Film

Neues von „Hanni & Nanni 3“

Neues von „Hanni & Nanni 3“

Auch in diesem Frühling dürfen wir uns wieder auf ein bezauberndes Abenteuer mit den Zwillingen Jana und Sophia Münster freuen, denn die beiden Mädchen schlüpfen zum dritten Mal in ihre Rollen als Hanni und Nanni – ab 9. Mai im Kino. Schon in den beiden ersten Kinoteilen überzeugten die damals 13-Jährigen auf ganzer Linie und verhalfen den beiden Kinofilmen zu außergewöhnlichem Erfolg: rund zwei Millionen große und kleine Fans der Jugendbuch-Reihe erlebten die charmanten und witzigen Geschichten vom Lindenhof im Kino. Und diesmal geht es um die Liebe. Als Vorgeschmack gibt es bei Absolut Familie exklusiv einen Filmausschnitt zu sehen.

 

Mon dieu, es spukt! Die entsetzte Französischlehrerin Mademoiselle Bertoux (Katharina Thalbach) und Hanni und Nanni (Jana und Sophia Münster) sehen eines Nachts auf den Internatsfluren eine Gestalt im purpurnen Kapuzengewand herumschleichen. Treibt jetzt etwa ein Geist sein Unwesen in dem alten Gemäuer?

Am besten geht man der Sache zusammen mit den englischen Austauschschülerinnen auf den Grund, deren Ankunft der Lindenhof aufgeregt erwartet. Als die angekündigten Mädchen sich allerdings auf Grund eines Versehens als Busladung englischer Jungs entpuppen, sind alle wie vom Donner gerührt – auch Interims-Köchin Daphne Diehl (Barbara Schöneberger), die eigentlich „Ladies“ bekochen wollte.

Nur Mademoiselle Bertoux sieht das Ganze unverkrampft und verpflichtet die Gäste umgehend für die bevorstehende Schulaufführung von Shakespeares „Romeo und Julia“. Die Theaterproben geraten jedoch völlig aus dem Ruder, weil nicht nur Hanni und Nanni sich ausgerechnet beide in den smarten Hauptdarsteller Clyde (Leopold Klieeisen) verlieben, sondern auch die zickige Daniela (Nele Guderian) ein Auge auf den aus England importierten Romeo geworfen hat. Nun setzt sie alles daran, die Julia-Rolle zu ergattern. Außerdem haben die Kids ihre ganz eigenen Vorstellungen von dem in ihren Augen so verstaubten Bühnenklassiker und machen daraus kurzerhand eine coole Dance-Nummer…

Die Bambi-Gewinnerinnen Jana und Sophia Münster sind auch in dieser Fortsetzung wieder als sympathische Filmheldinnen zu sehen. Ebenso stehen Suzanne von Borsody (Frau Mägerlein), Katharina Thalbach (Mademoiselle Bertoux), Hannelore Elsner (Direktorin Frau Theobald) und Barbara Schöneberger (Daphne Diehl) wieder vor der Kamera. Justus von Dohnány spielt die Rolle des Lehrers Mister Gordon. Die Musiker-Legende Konstantin Wecker schlüpft in die Rolle des Professor Konrad Kästner, der ein lange gehütetes Geheimnis mit Frau Theobald teilt.

Kinostart: 9 . Mai 2013 im Verleih von Universal Pictures International Germany

Mehr infos zum Film unter facebook.com/HanniundNanni.film

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Film

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016