Buch

Neue Abenteuer mit Carlotta & Luis – Rettet die Ferien!

Neue Abenteuer mit Carlotta & Luis – Rettet die Ferien!

Das sind ja schöne Nachrichten: Die Reise in die Frühjahrsferien soll ausfallen, weil das neue Haus zu viel Geld verschlingt! Dagegen müssen Carlotta und Luis sofort etwas unternehmen. „Luis & Ich und der Ferienmops“ ist nun schon der vierte Band in der „Luis & Ich“-Reihe von Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Franz – ideal zum Vorlesen und ersten Selberlesen.


Carlotta und Luis freuen sich schon riesig auf den Familienurlaub im Schwarzwald. Seit Baby Henri da ist, geht es zu Hause drunter und drüber – da kommt der Urlaub auch für Mama gerade recht. Aber als Luis von Papa hört, dass das mit dem Urlaub wohl nichts wird, weil das neue Haus alles Geld verschlingt, platzt die Seifenblase. Luis und Carlotta sind entrüstet – ein Haus, das Geld verschlingt und die Familie so um den Urlaub bringt?

In den Ferien zu Hause zu bleiben, ist keine Option für die Geschwister. So hecken Sie einen Plan aus, um die Familienkasse aufzufüllen. Da kommt ihnen der schwerfällige Nachbar Gutermann gerade recht! Kurzerhand bieten sie dem alten Herren an, seinen Mops Ballerina gegen Honorar auszuführen – und siehe da, der nette Nachbar willigt ein. Aber für den Urlaub müssen mindestens Hundert Euro her! Da reicht der Gassigeh-Job nicht aus. Da haben Luis und Carlotta auch schon die nächste fixe Idee…

…in Lumpen gehüllt sammeln sie in der Fußgängerzone Spenden für Ballerinas angebliche Herzoperation. Auch die Kaninchen müssen herhalten und werden kurzerhand auch für krank erklärt – und so fallen den beiden noch jede Menge anderer Ideen ein, wie sie die Ferien retten können. Ob das gutgeht?

„Luis & Ich und der Ferienmops“ ist nun schon der vierte Band in der „Luis & Ich“-Reihe von Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Franz. Die Geschichte von der siebenjährigen Carlotta und ihrem fünfjährigen Bruder Luis ist auch diesmal wieder höchst amüsant. Die lustige Geschichte lädt zu einer gemütlichen Vorlese-Runde ein, bei der auch die Großen ihren Spaß haben. Dank großer Schrift und liebenswerter Illustrationen können Grundschulkinder das Buch auch toll selbst lesen.

Cornelia Franz wurde 1956 in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Germanistik und Amerikanistik, vielen abenteuerlichen Reisen sowie diversen Jobs machte sie eine Ausbildung zur Verlagsbuchhändlerin und arbeitete mehrere Jahre als Verlagslektorin für Reiseführer und Kunstbücher. Seit 1993 schreibt sie vor allem Jugend- und Kinderbücher sowie Reiseführer. Sie ist Mitbegründerin des Vereins „Hamburger Lesenacht e.V.“

Cornelia Franz: „Luis & Ich und der Ferienmops“, mit farbigen Illustrationen von Annette Swoboda, 128 Seiten, rororo rotfuchs, geeignet für Kinder ab 6 Jahren, ISBN 978-3-499-21663-3 , 9,99 Euro.

 

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Buch

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017

Steven Gätjen gibt sein Kinderbuch-Debüt

Barbara Leuschner11. April 2016

SuperBuch bringt Kinderbücher in die multimediale Welt

Barbara Leuschner8. März 2016

Wir stellen vor: „Dicke Katze and friends”

Barbara Leuschner4. November 2015

Feenfans aufgepasst: „Winx Club und ich“ bei framily.de

Barbara Leuschner2. November 2015

Kinderbuch-Apps fördern das Vorlesen in Familien!

Anja Himmelsbach21. Oktober 2015

Neue LeYo!-Bücher aus dem Carlsen Verlag: Jetzt wird’s gruselig!

Thomas Meins11. Oktober 2015

Die „Dino Wheelies“ sind wieder auf Tour

Barbara Leuschner21. September 2015

LeYo! – Buchstaben und Sprachen ganz spielerisch lernen

Anja Himmelsbach4. September 2015

Hörspiele von den LEGO Friends

Barbara Leuschner22. August 2015