MedienFamilie

„SpongeBob Schwammkopf – Chaos in der Tiefe“ auf DVD

„SpongeBob Schwammkopf – Chaos in der Tiefe“ auf DVD

SpongeBob Schwammkopf ist ein optimistischer, aber auch sehr chaotischer kleiner Schwamm. In Bikini Bottom, einer Stadt in den Tiefen des Meeres, lebt er zusammen mit seiner Hausschnecke Gary in einer Ananas. Der quadratische Tiefseebewohner verdient seine Brötchen als Burgerbrater im Fast-Food Restaurant „Die Krosse Krabbe“. Doch am liebsten verbringt er seine Zeit mit seinem besten Freund, dem Seestern Patrick Star, beim Quallenfischen. SpongeBobs neueste Abenteuer „Chaos in der Tiefe“ erscheinen am 7. Februar bei Paramount Home Media Distribution auf DVD.

 


 
Zusammen mit Sandy Cheeks, einem Landeichhörnchen aus Texas, SpongeBobs Chef Mr. Krabs und dem Miesepeter Thaddäus Tentakel erlebt SpongeBob Schwammkopf allerlei verrückte Abenteuer. Doch jeder Held braucht auch einen Gegenspieler. In SpongeBobs Fall übernimmt diese Rolle Plankton, der Störenfried aus Bikini Bottom. Fieberhaft versucht er, das Geheimrezept von Mr. Krabs Krabbenburgern zu stehlen. Allerdings muss er sich am Ende immer eingestehen, dass er nicht gegen SpongeBob, den besten Burgerbrater, ankommt.
 
In „Chaos in der Tiefe“ wird Thaddäus im Lagerraum der Krossen Krabbe unter einem riesigen Haufen Brötchen verschüttet. Daraufhin droht Thaddäus seinem Boss Mr. Krabs mit einer Klage, wenn er ihn nicht von vorne bis hinten bedient. Aber war es wirklich ein Unfall? SpongeBob nimmt die Ermittlungen auf und langsam kommen dem kleinen Schwamm Zweifel an Thaddäus Geschichte…

Nach einem verregneten Golfspiel baut SpongeBob kurzerhand seine Ananas zu einem Minigolfplatz um. Vom Siegeswillen angetrieben, steigern sich SpongeBob und Patrick in ein unerbittliches Minigolf-Duell hinein und machen dabei auch nicht vor Thaddäus‘ Haus halt.


 
SPONGEBOB SCHWAMMKOPF – CHAOS IN DER TIEFE erscheint am 7. Februar 2013 bei Paramount Home Media Distribution auf DVD; Laufzeit: ca. 107 Min.; Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Holländisch; FSK: ab 6 Jahren.
Zusammen mit einer Bonusfolge „Fanboy und Chum Chum“ erscheinen die acht neuen lustigen Episoden „Verunfallt“, „Schwabbelburger“, „Autoschalter“, „Heiße Reifen“, „Sportsfeinde“, „Andenken“, „Gereifte Persönlichkeiten“ und „Das Referat“.

 

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Eva-Maria Ohlemann

    16. Februar 2013 in 14:57

    ein neuer Sponge Bob – einfach ein Muss!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017
mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016