Spiele

Schatzjagd in 1001 Nacht mit „Rally Fally“

Schatzjagd in 1001 Nacht mit „Rally Fally“

Aladin hat es gar nicht so einfach: Ein fliegender Teppich ist zwar ein tolles Gefährt, aber alles andere als leicht zu steuern. Zwei bis vier Spieler ab fünf Jahren fliegen mit dem vom Deutschen Lernspielpreis 2012 ausgezeichneten Kinderspiel „Rally Fally“ von HUCH! & friends durch 1001 Nacht.

 

„Tollkühne Prinzen auf ihren fliegenden Teppichen – das ist der Stoff, aus dem die besten Märchenspiele sind!“ Das sagt die Jury des Deutschen Lernspielpreises über Rally Fally, den diesjährigen Preisträger in der Kategorie „ab 3 Jahren“.

Damit die Teppiche bei Rally Fally auch wirklich abheben, steht der teilmagnetische Spielplan auf einer schiefen Ebene. In deren Mitte werden die Teppichflieger der Spieler gesetzt. Dann beginnt die Schatzjagd: Auf seinem fliegenden Teppich durchforstet jeder die Lüfte nach den Kostbarkeiten, die auf seiner persönlichen Schatzkarte angegeben sind. Säbel, Wunderlampe oder Ring, jeder Spieler muss fünf Gegenstände in der vorgegebenen Reihenfolge abfliegen. Dafür spielt er in seinem Zug eine seiner Flugkarten aus. Die bestimmt zum Beispiel, ob es links oder rechts ums Eck geht, ob der Teppich einen kleinen Hüpfer macht oder zu einem großen Sprung ansetzt.

Die fliegenden Teppiche bleiben allerdings nur dann auf ihrem Platz, wenn sie die magnetischen Felder des Spielplans nicht verlassen. Zieht ein Spieler seinen Teppich bei der Erfüllung einer Flugkarte auf ein unmagnetisches Luftloch, rutscht er ein oder mehrere Felder nach unten, bis er wieder Halt findet. Ganz schön kniffelig, danach wieder auf den richtigen Kurs zu kommen! Wer trotz aller Turbulenzen zuerst seine Schätze abgeflogen hat, gewinnt die Partie Rally Fally.

Spielmaterial:
Spielplan, 1 Rutsche, 4 große Teppichflieger, 4 kleine Teppichflieger, 4 Schatzleisten, 20 Flugkarten, Spielregel

RALLY FALLY von Oberschwäbische Magnetspiele/ HUCH! & friends, das Gedächtnis und Geschicklichkeit trainierende Kinderspiel mit innovativem mit Magnetmechanismus im Spielfeld, ist für 2 bis 4 Spieler ab 5 Jahren geeignet, Spieldauer ca. 20 Minuten, ca. 30 Euro.

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Adventskalender auf Absolut Familie | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Spiele

Playmobil setzt Mode-Trends im Spielzeugland

Thomas Meins19. Mai 2016

Virtual Reality: Der neue View-Master von Mattel (Sponsored Post)

Thomas Meins16. März 2016

Das laufende Schäfchen von Zapf Creation

Barbara Leuschner27. Februar 2016

Mit der Macht spielen: Neue Lego-Star-Wars-Sets

Thomas Meins30. Januar 2016

Spielwarenmesse Nürnberg vergibt Toy Award 2016

Thomas Meins26. Januar 2016

„Bellz!“: Magnetischer Spielspaß für die Familie

Thomas Meins27. Dezember 2015

So werden Sie zum „Dream Team“

Thomas Meins18. Dezember 2015

Zoch-Spiel „Nitro Glyxerol“: Rütteln, schütteln, siegen

Thomas Meins9. Dezember 2015

„Lift it!“: Actionspiel für Baumeister mit Köpfchen

Thomas Meins20. November 2015

Kartenspiel „Beasty Bar – New Beasts in Town“ von Zoch

Barbara Leuschner10. November 2015