Absolut-Reisen

In den Weihnachtsferien Segeln und Spanisch lernen

In den Weihnachtsferien Segeln und Spanisch lernen

Segeln, Sonne, Spanisch lernen. Die Kanaren sind über Weihnachten und Silvester das Ziel des Großseglers „Alexander von Humboldt II“. Bei dem zweiwöchigen Törn, angeboten von Offaehrte Sprachreisen, treffen Jugendliche und Junggebliebene bis 75 aufeinander. Gemeinsam setzen sie Segel, halten Wache und bekommen an Deck Spanischunterricht. Anheuern können seefeste Menschen ab 14 Jahren, Segelwissen wird nicht vorausgesetzt. Wer den Sprachunterricht mitmachen möchte, sollte Grundkenntnisse in Spanisch haben.


 
Feliz Navidad auf der „Alexander von Humboldt II“
In diesem Jahr kein Glitter und keine Gans, dafür Wind und Wellengang. An Bord der „Alex II“ können Offaehrte-Sprachschüler über Weihnachten und Silvester das traditionelle Segeln auf einen Schulschiff erleben. Als Trainee werden sie Teil der Mannschaft mit (fast) allen Pflichten, beispielsweise müssen sie zweimal am Tag die Wache übernehmen.
 
Zeit zum Sprachelernen und Erholen bleibt trotzdem. Das Thema Segeln prägt den Spanischunterricht – Segler-Latein wird gelernt, Seefahrer-Literatur gelesen. Darüber hinaus trainieren die muttersprachlichen Lehrer mit maximal 15 Teilnehmern pro Gruppe intensiv Grammatik, Hör- und Leseverständnis und spanische Konversation. Wenn die Sprachurlauber von Bord gehen, haben sie ein Sprach-Zertifikat im Seesack. Und auf Landgängen probieren die Segler ihre neu erworbenen Sprachkenntnisse aus, erkunden die kanarischen Inseln, besuchen Hafenstädte oder relaxen am Strand.
 
Die maritime Sprachreise beginnt und endet in Las Palmas auf Gran Canaria, als Silvesterhafen ist Santa Cruz auf Teneriffa vorgesehen.
Wohin es in den zwei Wochen wirklich geht, weiß jedoch allein der Wind. Der Kapitän entscheidet nach Wetterlage und den Wünschen der Crew jeden Tag neu, welcher Hafen angefahren oder in welcher Bucht geankert wird. 
 
Auf und unter Deck lebt die Stammcrew der „Alex II“ den 54 Mitreisenden derweil vor, worum es an Bord geht: sich für die Mannschaft und das Schiff verantwortlich fühlen, Rücksicht nehmen, ein Team bilden – und natürlich auch gemeinsam feiern, Weihnachtslieder singen und auf das neue Jahr anstoßen. Gemäß der Devise des Naturforschers Alexander von Humboldt: „Die See ist eine Brücke, sie verbindet Länder und Völker.“
 
Die „Alexander von Humboldt II“ – leicht erkennbar am grünen Rumpf – wurde 2011 nach historischen Plänen gebaut und innen mit modernstem Komfort und neuester Sicherheitstechnik ausgestattet. Bei besten Bedingungen werden auf der „Alex II“ alle 24 Segel gesetzt, bei Gegenwind hilft ein starker Motor, den Dreimaster an sein Ziel zu bringen. Die Eignerin „Deutsche Stiftung Sail Training“ will vor allem Jugendlichen das Erlebnis einer Segelreise ermöglichen. Zur Stammbesatzung gehören 600 ehrenamtliche Leute, von denen aber immer nur 25 an Bord sein müssen.
 
Die Gäste von Offaehrte Sprachreisen werden in Vierer-Kabinen mit Dusche und WC untergebracht. Die Kombüse (Küche) und Messen sind weitere Aufenthaltsräume. Für Leseratten gibt es eine Bordbibliothek.
 
Reisetermin: 21.12.2012 – 4.1.2013, An- und Abfahrt im Hafen von Las Palmas auf Gran Canaria,  Jugendliche (einschließlich 26 Jahre) bezahlen 910 Euro, Erwachsene 1990 Euro. Wer den Spanischkurs buchen möchte, zahlt 288 Euro extra.
 
Weitere Informationen unter offaehrte.de 
 
Offaehrte Sprachreisen organisiert seit 25 Jahren Sprachcamps für Kinder und Jugendliche in Deutschland sowie Sprachreisen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien ins Ausland. In den eigenen Sprachschulen des Bremer Bildungsanbieters treffen Sprachschüler aus Deutschland auf Gleichaltrige aus verschiedenen Ländern. So lernen sie nicht nur Englisch, Französisch oder Spanisch, sondern machen gleichzeitig wertvolle interkulturelle Erfahrungen. Neben der Internationalität sind Flexibilität und Sicherheit wichtige Qualitätsfaktoren – eine 24-Stunden-Betreuung für Kinder und Jugendliche gehört zum Standard. Offaehrte Sprachreisen ist nach der europäischen Norm EN DIN 14804 zertifiziert und Mitglied im Fachverband Deutscher Sprachreiseveranstalter e.V. (FDSV).  Seit 2010 sind auch mehrmonatige Highschool-Aufenthalte, u. a. in Kanada, USA, Australien und England, im Programm zu finden.

Fotos: DSST

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Spanisch lernen zwischen den Jahren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Absolut-Reisen

summit-2943854_1280

Wanderurlaub mit Kindern

Hans Wankl8. Februar 2018
ruegen1

Den Urlaub mit Kind auf Rügen planen

Hans Wankl1. Februar 2018
beach-84631_1280

Ihre Reiseapotheke – diese Dinge sollten nicht fehlen

Hans Wankl28. Juni 2017
beach-1867271_1280

Familienurlaub – worauf ist bei der Buchung zu achten?

Hans Wankl11. März 2017
Schweiz - Grächen, Waldspielplatz2

Grächen – Familienurlaub im Sommer im größten Kindergarten der Welt

Sven Weniger10. August 2016
neckermann_familienurlaub

Günstiger Familienurlaub in der Nachsaison

Thomas Meins5. August 2016
baltic-sea-1120893_1280

Die besten Tipps für Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Meins14. Juli 2016
kinder_kostenlos

Wo Freizeitspaß für Familien nichts kostet

Thomas Meins30. Juni 2016
2 - Family Life Mai Khao Lak

Mehr Familienurlaub: TUI baut Hotelangebot aus

Thomas Meins19. Juni 2016
Best Family Falkensteiner Cristallo - Familien

Familienurlaub in Österreich: Bei der TUI reisen Kinder gratis

Thomas Meins29. Mai 2016