MedienFamilie

Körper und Geist im Einklang mit „Yoga Piano“!

Körper und Geist im Einklang mit „Yoga Piano“!

Gerade in der kalten Jahreszeit sehnt man sich oft nach Ruhe und Erholung. Mit dem DVD-Lehrprogramm „Yoga Piano“ veröffentlichte SchröderMedia am 8. November eine Atempause für den Alltag. Mit seiner Musik bringt der Pianist Andreas Loh Harmonie und Ausgewogenheit für Körper, Geist und Seele. Er führt als ausgebildeter Yogalehrer mit einem überzeugenden Konzept zu innerer Balance und mehr Gelassenheit.

 

Andreas Loh ist nicht nur Pianist, Schlagzeuger und Komponist, er ist zudem einer der bekanntesten Ashtanga Yogalehrer Deutschlands. Auch über die nationalen Grenzen hinaus bietet er erfolgreich Yoga-Workshops und -Weiterbildungen und gibt Klavierkonzerte. Seine Musik zeichnet sich besonders durch starke Emotionen, Hingabe und Passion aus – unverwechselbar und einzigartig!

Wer die entspannenden Klänge nicht nur auf dem Bildschirm, sondern auch live erleben will, ist herzlich eingeladen, an einem der zahlreichen Workshops teilzunehmen. Der besondere Schwerpunkt dieser Veranstaltungen liegt dabei auf der Verbindung von Harmonie und Atem, Klang und Bewegung: Das bewusste Konzentrieren auf die Musik führt in die Mitte, durch die positiven Wirkungen der verschiedenen Yoga-Positionen kann der Körper sich erholen und neue Kräfte für den Alltag sammeln.
Workshops finden unter anderem am 1.12.2012 im Home Yoga Studio in Berlin statt. Weitere Informationen finden Sie auch unter andreasloh.com/yoga-piano/.

Inhalt:
Diese DVD kombiniert eine effektive und zugleich tiefenentspannende Yogapraxis mit den schönsten Piano-Kompositionen von Andreas Loh. Im Einklang mit Musik und Atem wird zu Beginn der Körper mit einer dynamischen Sequenz von Yogapositionen gekräftigt und belebt. Bei der anschließenden regenerativen Übungsfolge verweilen wir einige Minuten in jeder Position, um jegliche Spannungen aus dem Körper zu lassen und Blockaden zu lösen. Durch die unterschiedlichen Dehnungen werden die Muskeln gelockert und Verspannungen gelöst. So kann sich unser Körper erholen und neue Kraft sammeln.

Im Anleitungsmodus wird jede der 11 Yogaübungen erklärt und in verschiedenen Varianten vorgestellt, so dass jeder eine für sich passende Version der Position einnehmen kann. Andreas Loh begleitet diesen Prozess mit seinen wunderschönen Kompositionen live am Piano. Das bewusste Zuhören führt uns nach innen, zu unseren Gedanken und Gefühlen und kann durch eine achtsame Haltung zu mehr Selbsterkenntnis führen. Denn darum geht es im Yoga – sich selbst zu erkennen.

YOGA PIANO ist am 8. November 2012 bei SchröderMedia auf DVD erschienen; Laufzeit ca. 177 Min.; Sprache: Deutsch.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MedienFamilie

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017
mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016