Absolut-Reisen

Flüge über Weihnachten und Neujahr am besten jetzt buchen

Flüge über Weihnachten und Neujahr am besten jetzt buchen

Noch knapp sechs Wochen bis Weihnachten! Wen es zu Weihnachten oder Neujahr in die Ferne zieht, sollte seine Flugtickets am besten jetzt buchen. Sechs bis acht Wochen vor Flugtermin sind die Preise im Schnitt bis zu 55 Prozent billiger – so eine neue Studie des Flugpreisvergleichs billigflieger.de.

„Acht Wochen vor Flug beginnt der Preisanstieg“, so Pascal Klopp, Preisexperte des Flugpreisvergleichs billigflieger.de. „Mit steigender Nachfrage werden die günstigeren Ticketklassen zunehmend ausgebucht, die Ticketpreise steigen. Vor allem auf den Nah- und Mittelstrecken zeigt sich eine starke Preissteigerung, je näher die Buchung am Flugtermin liegt.“

Im innerdeutschen Flugverkehr liegt das Optimum bei acht Wochen – dann sind die Tickets im Schnitt 55% günstiger als bei Buchung einen Tag vor Flug. Danach beginnt der Preisanstieg. Zunächst nur langsam: Fünf Wochen vor Flug liegt die Ersparnis noch bei 50%, zwei Wochen vorher immerhin noch bei 43%. Nun steigen die Preise rapide, mit jedem Tag sinkt die Ersparnis um zwei Prozentpunkte – bis 5 Tage vor Flug. Ab dann sinkt die Sparquote jeden Tag um ganze fünf Prozentpunkte, zwei Tage vor Abflug ist das Ticket nur noch 10% günstiger als beim Endpreis einen Tag vor dem Start.

Bei Flügen ins europäische Ausland beginnt der Preisanstieg ebenfalls etwa acht Wochen vor Flug. Die Sparquote liegt im Schnitt bei 48%. Bis drei Wochen vor Start sinkt die Ersparnis auf 42%, bei zwei Wochen liegt sie nur noch bei 35%. Danach schlägt der Preisanstieg richtig zu Buche: Mit jedem weiteren Tag verringert sich die Sparquote um 1,5 Prozentpunkte, vier Tage vor Abflug ist der Preis nur noch 20% günstiger als der Endpreis – und sinkt jeden weiteren Tag um fünf Prozentpunkte.

Bei Interkontinentalflügen ist der Preisanstieg nicht ganz so stark wie bei den Kurz- und Mittelstrecken. Langstreckenflüge werden meist langfristiger gebucht, die Nachfrage steigt gegen Ende nicht so sehr wie bei den Deutschland- und Europaflügen. Sparen lässt sich trotzdem: Flüge nach Thailand kosten im Schnitt bei mehr als einer Woche Vorlaufzeit 15-20% weniger, Flüge in die USA sind 14 Tage vor Abflug gut 20% günstiger. Bei den insgesamt höheren Preisen macht sich das jedoch ebenfalls mit einem dicken Plus in der Urlaubskasse bemerkbar.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Absolut-Reisen

summit-2943854_1280

Wanderurlaub mit Kindern

Hans Wankl8. Februar 2018
ruegen1

Den Urlaub mit Kind auf Rügen planen

Hans Wankl1. Februar 2018
beach-84631_1280

Ihre Reiseapotheke – diese Dinge sollten nicht fehlen

Hans Wankl28. Juni 2017
beach-1867271_1280

Familienurlaub – worauf ist bei der Buchung zu achten?

Hans Wankl11. März 2017
Schweiz - Grächen, Waldspielplatz2

Grächen – Familienurlaub im Sommer im größten Kindergarten der Welt

Sven Weniger10. August 2016
neckermann_familienurlaub

Günstiger Familienurlaub in der Nachsaison

Thomas Meins5. August 2016
baltic-sea-1120893_1280

Die besten Tipps für Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Meins14. Juli 2016
kinder_kostenlos

Wo Freizeitspaß für Familien nichts kostet

Thomas Meins30. Juni 2016
2 - Family Life Mai Khao Lak

Mehr Familienurlaub: TUI baut Hotelangebot aus

Thomas Meins19. Juni 2016
Best Family Falkensteiner Cristallo - Familien

Familienurlaub in Österreich: Bei der TUI reisen Kinder gratis

Thomas Meins29. Mai 2016