Absolut-Reisen

Familienurlaub 2013: Family Knüller, gesenkte Kinderfestpreise und Billighotels bei Neckermann

Familienurlaub 2013: Family Knüller, gesenkte Kinderfestpreise und Billighotels bei Neckermann

Auch Neckermann Reisen startet in die Sommersaison 2013 – mit 22 Katalogen und Tausenden Hotels zwischen Deutschland und Nordafrika. Der Reiseveranstalter, Spezialist für den kostenbewussten Familienurlaub, verspricht auch für das kommende Jahr stabile Preise. Und besondere Angebote zum 50-jährigen Jubiläum der Marke Neckermann Reisen.

Mit einem Programm, das die immer differenzierteren Urlaubswünsche der Deutschen abdecken soll, startet Neckermann Reisen in die Sommersaison 2013. Urlauber haben die Auswahl unter 22 Katalogen. Dazu kommt ein ausgeweitetes Angebot von über 5200 weiteren buchbaren Hotels.

Neu im Angebot sind die smartline-Hotels. Sie richten sich an Urlauber, die in erster Linie eine günstige Unterkunft suchen. Smartline ist laut Neckermann die erste Budgetmarke in einem Franchisekonzept in der Ferienhotellerie weltweit und wird unter dem Motto „Bunter Urlaub für wenig Geld“ vermarktet. In allen Hotels sollen trendige Designelemente in allen öffentlichen Bereichen und der smartline-Eiswagen für Unverwechselbarkeit und Wiedererkennung sorgen.

22 smartline-Hotels wird es im Sommer 2013 geben. Die Häuser befinden sich in den beliebten Strandurlaubszielen der Deutschen: Spanien (Mallorca und Teneriffa), Türkei, Griechenland (Kreta, Kos, Rhodos), Ägypten und Bulgarien. Alle Häuser bieten die Basisleistungen eines Urlaubshotels: Restaurant, Pool und Nähe zum Strand. Die Preise liegen je nach Zielgebiet zwischen 25 und 40 Euro pro Tag.

Neues bietet Neckermann Reisen auch im Bereich Familienurlaub. In dem mit neuem Bild- und Textkonzept gestalteten Familienkatalog „Family“ werden 33 neue Hotels geboten. Ebenfalls neu sind persönliche Urlaubstipps von Kindern und Eltern, die im Katalog abgebildet sind. Die persönlichen Eindrücke sollen die Hotelwahl vereinfachen. Eine Buchungshilfe soll eine Übersicht mit Zimmerskizzen der Hotels bieten: So sehen Eltern auf einen Blick, welches Familienzimmer ihren Bedürfnissen entspricht. Die Übersicht ist per E-Mail abrufbar (familienzimmer-skizzen@neckermann-reisen.info).

Wirklich wichtig für den Familienurlaub ist aber die Budgetfrage: Die Kinderfestpreise wurden um durchschnittlich drei Prozent gesenkt und die günstigen Komplettpreisangebote „Family-Knüller“ mit Sparmöglichkeiten bis 500 Euro ausgeweitet. Im Flugreisenangebot gibt es 95 Hotels mit den Family-Knüllern. Ferner ist das Angebot an Familienzimmern um fünf Prozent erweitert worden.

Auch bei Fernreisen können Familien bei Neckermann sparen. Buchungsanreize sind beispielsweise die Urlaubsangebote mit Condor-Flügen, bei denen die Kunden von neuen Sparvorteilen profitieren: 200 Euro Extra-Kindergeld, Urlaubsgeld bis 100 Euro oder kostenlose innerdeutsche Lufthansa-Zubringerflüge.

Außerdem lässt Neckermann seine Gäste am Firmengeburtstag mitfeiern.  Daher gibt’s Vorteilsangebote zum 50-jährigen Markenjubiläum. Im Geburtstagsjahr 2013 werden in über 1000 Hotels Jubiläumsrabatte geboten.

Das Preisniveau bleibt im Sommer 2013 laut Veranstalter weitgehend stabil. Getragen wird diese Entwicklung durch Frühbucherpreise, die im Durchschnitt noch einmal gesenkt werden konnten. In der Spitze lassen sich so bis zu 30 Prozent auf den Hotelpreis sparen, wie Neckermann Reisen mitteilt. Familien kommen in den Sommerferien 2013 in den Genuss von günstigeren Preisen, die durch eine geänderte Einkaufsstrategie erzielt wurden.

Sonnige Sommerhighlights bei Neckermann – Neue Reiseziele rechtzeitig buchen und Preisvorteile sichern

Mehr zum Thema Familienurlaub finden Sie hier.

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Nesrin

    4. Juni 2013 in 12:27

    Hallo,

    also, ich finde so Pauschalurlaube oder Urlaubsanbieter sind unglaublich teuer. Vor allem, wenn vier Köpfe in den Urlaub reisen wollen.
    Wir haben halt wirklich kaum Geld, weil ich gerade nicht verdiene und mein Mann mich und 2 Kinder aushält. Das heißt, dass die Urlaubskasse meistens die erste ist, die leer ist.
    Deswegen machen wir das seit ein paar Jahren, dass wir in Ferienwohnungen fahren. Hier wurden ein paar günstige Unterkünfte vorgestellt: http://www.ferienwohnungen.com/urlaubsmagazin/mit-kleinem-budget-in-den-familienurlaub/
    Und es geht noch billiger.

    Nur mal so als Idee…

    Liebe Grüße
    Nesrin

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Absolut-Reisen

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Absolut-Reisen

beach-84631_1280

Ihre Reiseapotheke – diese Dinge sollten nicht fehlen

Hans Wankl28. Juni 2017
beach-1867271_1280

Familienurlaub – worauf ist bei der Buchung zu achten?

Hans Wankl11. März 2017
Schweiz - Grächen, Waldspielplatz2

Grächen – Familienurlaub im Sommer im größten Kindergarten der Welt

Sven Weniger10. August 2016
neckermann_familienurlaub

Günstiger Familienurlaub in der Nachsaison

Thomas Meins5. August 2016
baltic-sea-1120893_1280

Die besten Tipps für Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Meins14. Juli 2016
kinder_kostenlos

Wo Freizeitspaß für Familien nichts kostet

Thomas Meins30. Juni 2016
2 - Family Life Mai Khao Lak

Mehr Familienurlaub: TUI baut Hotelangebot aus

Thomas Meins19. Juni 2016
Best Family Falkensteiner Cristallo - Familien

Familienurlaub in Österreich: Bei der TUI reisen Kinder gratis

Thomas Meins29. Mai 2016
tropical-islands-amazonia

Tropical Islands: Frischer Wind in Amazonia

Thomas Meins23. Mai 2016
london-530055_1280

Gap Year: In diese Lücke passt eine Sprachreise

Thomas Meins14. Mai 2016