Absolut-Reisen

Familienurlaub 2013: ITS lockt mit neuem Familienkatalog

Familienurlaub 2013: ITS lockt mit neuem Familienkatalog

Viele Reiseveranstalter umwerben Familien mit Rabatten, Kinderfestpreisen und Beigaben wie Gratis-Buggys. Aber welches Hotel und welcher Ferienort besonders familientauglich ist, erfährt man häufig nur nach intensivem  Studium der Kataloge. ITS macht Familien die Urlaubsplanung jetzt ein bisschen leichter – mit dem „ITS Family“-Katalog für den Sommer 2013. Inhalt: 117 Hotels von Deutschland bis Ägypten, die sich ganz dem Familienurlaub verschrieben haben.

ITS bündelt zur Sommersaison 2013 erstmals besonders familienfreundliche Hotels in einem eigenen Katalog. Der Reiseveranstalter hat die insgesamt 117 Hotels für „ITS Family“ auf ihre Familientauglichkeit überprüft: Jedes Hotel aus dem Katalog verfügt über Familienzimmer, sodass Eltern und Kinder viel Platz und Rückzugsmöglichkeiten haben. Außerdem gehören professionelle Kinderbetreuung, besondere Attraktionen und Ausflüge sowie Ermäßigungen für kleine Gäste zum Standard im Familienurlaub. Viele Häuser bieten darüber hinaus einen Baby-Club, Babysitter-Service und Buggy-Verleih für Babys ab sechs Monate an.

Auch bei der Kataloggestaltung hat ITS auf Kinder und Jugendliche geachtet – schließlich entscheiden die ja auch mit, wohin die Reise geht. Deshalb sind im „ITS Family“-Katalog viele Texte kindgerecht formuliert und die Karten der Zielgebiete bewusst einfach gehalten. Leicht verständliche Piktogramme und großformatige Bilder sollen den jungen Lesern im Katalog Orientierung verschaffen. Zu jedem Urlaubsziel werden wissenswerte Details und besonders geeignete Familienausflüge vorgestellt. Für jedes Hotel gibt es eine sogenannte Kidsbox mit Tipps und Informationen zum Programm für die kleinen Gäste.

Der neue Katalog für den Familienurlaub bündelt auf 196 Seiten ausgesuchte Flugreisen auf die Balearen, in die Türkei, nach Griechenland, Bulgarien, Tunesien, Ägypten sowie auf die Kanaren. Außerdem sind Autoreisen im Inland, nach Österreich und Italien im Programm. In den insgesamt 34 Urlaubszielen stehen die 117 Hotels – vom Drei- bis zum Fünf-Sterne-Haus – zur Auswahl.

Und wie steht’s mit den Preisen? Laut Rolf-Dieter Maltzahn, Chef Touristik Flug der Rewe-Touristik, zu der ITS gehört, sollen günstige Familienpreise die Reisekasse der Urlauber mit Kind schonen. Eine Woche All-inclusive im 4-Sterne-Club Sunshine Kids Asteria in Belek an der Türkischen Riviera gibt’s ab 558 Euro pro Person. Billiger wird’s in Nordafrika: Im 3-Sterne-Resort Sunshine Kids Omar Khayam im tunesischen Hammamet ist eine Woche mit Vollverpflegung bereits ab 431 Euro pro Nase zu haben.

Mehr zum Thema Familienurlaub finden Sie hier.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Absolut-Reisen

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Absolut-Reisen

beach-84631_1280

Ihre Reiseapotheke – diese Dinge sollten nicht fehlen

Hans Wankl28. Juni 2017
beach-1867271_1280

Familienurlaub – worauf ist bei der Buchung zu achten?

Hans Wankl11. März 2017
Schweiz - Grächen, Waldspielplatz2

Grächen – Familienurlaub im Sommer im größten Kindergarten der Welt

Sven Weniger10. August 2016
neckermann_familienurlaub

Günstiger Familienurlaub in der Nachsaison

Thomas Meins5. August 2016
baltic-sea-1120893_1280

Die besten Tipps für Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Meins14. Juli 2016
kinder_kostenlos

Wo Freizeitspaß für Familien nichts kostet

Thomas Meins30. Juni 2016
2 - Family Life Mai Khao Lak

Mehr Familienurlaub: TUI baut Hotelangebot aus

Thomas Meins19. Juni 2016
Best Family Falkensteiner Cristallo - Familien

Familienurlaub in Österreich: Bei der TUI reisen Kinder gratis

Thomas Meins29. Mai 2016
tropical-islands-amazonia

Tropical Islands: Frischer Wind in Amazonia

Thomas Meins23. Mai 2016
london-530055_1280

Gap Year: In diese Lücke passt eine Sprachreise

Thomas Meins14. Mai 2016