Absolut-Reisen

Kinderhotels Europa: Familienurlaub mit Windelskischule

Kinderhotels Europa: Familienurlaub mit Windelskischule

Der Nachwuchs lernt Skifahren, der Vater carvt über die Pisten, die Mutter entspannt in der Wellnessabteilung und hinterher wird gemeinsam gerodelt – bei einem Winterurlaub in einem Haus der Kinderhotels Europa passt das alles zusammen. Zur Auswahl stehen Dutzende Gastbetriebe in den Alpen.

Manchmal ist es gar nicht so leicht, die Ansprüche an einen Familienurlaub unter einen Hut zu kriegen. Die Mutter möchte endlich mal wieder ausschlafen und sich nicht ums Essen kümmern müssen, der Vater die Skipisten unsicher machen und  die lieben Kleinen am liebsten den ganzen Tag im Pool herumtoben. Die Planung eines Familienurlaubs erfordert Geduld und Fingerspitzengefühl, erst recht, wenn die Kinder noch klein sind: Gibt es vor Ort das richtige Essen für mein Baby? Muss ich Windeln und Babyphone mitschleppen? Gibt es genug Spielmöglichkeiten, vielleicht sogar eine Kinderbetreuung? Und wo bleibt eigentlich meine Erholung?

Auf Fragen dieser Art sind die Kinderhotels Europa seit über 20 Jahren bestens eingestellt. 52 Hotels in Österreich, Italien, Deutschland und Kroatien haben sich zusammengefunden, um ihren großen und kleinen Gästen einen möglichst unbeschwerten Familienurlaub anbieten zu können. Die Häuser liegen in klassischen Ferienregionen – in alpiner Kulisse, am See oder am Meer.

Die Smiley-Hotels

Das umfangreiche Service-, Betreuungs- und Freizeitangebot der Kinderhotels Europa reicht von der Babyspeisekarte bis zum hoteleigenen Klettersteig, von der Windelskischule bis zum Teenclub. Nicht alle Kinderhotels bieten alles, je nach Lage und Ausstattung des Hauses variiert das Angebot. Ein Bewertungssystem gibt Auskunft darüber, was Familien jeweils vor Ort erwarten können. Dazu sind die Kinderhotels in verschiedene Kategorien aufgeteilt. Die Vergabe von Smileys schafft Klarheit über Betreuungsqualität und Leistungsumfang der einzelnen Häuser. Je mehr Smileys ein Mitgliedsbetrieb hat, desto vielseitiger und spezialisierter ist das Angebot des Hotels. Der Einteilung nach Drei-, Vier- oder Fünf-Smiley-Kinderhotels liegt ein Anforderungskatalog zugrunde, der genau festlegt, was das Hotel anbieten muss.

Zu den Mindestanforderungen gehört beispielsweise mindestens ein Betreuer für maximal 20 Kinder, ein jederzeit verfügbarer Babysitterservice, eine Kinderspeisekarte und eine halbtägige Kinderbetreuung an fünf Tagen in der Woche. Hotels mit vier Smileys bieten darüber hinaus unter anderem ein Hallenbad, ein Babyphon in jedem Zimmer und eine ganztägige Kinderbetreuung an fünf Tagen. In der Top-Kategorie der Fünf-Smileys-Häuser gibt es zusätzlich einen großzügigen Wellnessbereich, einen Indoor-Spielplatz sowie ein eigenes Theater und Kino. Die Kinderbetreuung ist hier noch einmal deutlich verstärkt: Ganztägige Baby- und Kinderbetreuung wird sechsmal die Woche angeboten, ein Betreuer kümmert sich um maximal zehn Kinder, und an drei Tagen in der Woche gibt’s ein  kunterbuntes Kinder-Erlebnisprogramm. Die Häuser der Top-Kategorie erfüllen außerdem einen gehobenen Vier-Sterne-Hotelstandard.

Windelskischulen in den Alpen

Da viele Häuser der Kinderhotels Europa in den österreichischen Alpen liegen, etwa in Tirol, Kärnten und im Salzburger Land, spielt das Thema Wintersport eine große Rolle. 27 Mitgliedsbetriebe bieten eine sogenannte Windelskischule an. Hier lernen schon Kinder ab zwei Jahren das Skifahren. Betreut werden die kleinen Schneehasen von geprüften Skilehrern, und zwar in Gruppen von maximal fünf Teilnehmern. Das Übungsgelände für die Minis, ein flacher Skihang mit „Zauberteppich“, liegt in der Regel nur wenige Hundert Meter vom Hotel entfernt. Und während die Kids auf ihrem Hügel erste Erfahrungen mit Brettern unter den Füßen sammeln, können die Eltern ihr eigenes Programm durchziehen. Also zum Beispiel die schwarzen Pisten der Umgebung hinabwedeln, Schneeschuhwanderungen machen oder einfach nur auf der Terrasse in der Sonne liegen.

Skiurlaub kann eine teure Angelegenheit sein, muss es aber nicht. In Europas 1. Baby- und Kinderhotel in Trebesing in Kärnten bekommen Familien die Skipässe für das Skigebiet Innerkrems (35 Pistenkilometer, 8 Aufstiegshilfen) geschenkt. Im Hotelpreis enthalten sind außerdem die täglichen Bustransfers in die Skigebiete Innerkrems und Katschberg (70 Pistenkilometer, 16 Aufstiegshilfen). Ähnlich günstig kommt man im Wintersport im Seehotel Jägerwirt auf der Turracher Höhe in der Steiermark weg. Bei den Winter-Wochenpauschalen dieses Kinderhotels sind Skipässe und Skikurs für Kinder ab vier Jahren und die Eltern gratis. Jüngere Kinder lernen gegen einen kleinen Aufpreis in der Ottifanten-Windelskischule auf der Kinder-Ski-Insel im Turracher See den ersten Umgang mit zwei Brettern.

Auch wer sich nicht so recht auf Übungshänge und Pisten traut, kann im Winter die Kinderhotels Europa ansteuern. Das Familienresort Ellmauhof in Saalbach-Hinterglemm bietet auch Entertainment für Ski-Muffel. Auf dem hoteleigenen Minibauernhof werden täglich eifrige Nachwuchs-Landwirte und -Bäuerinnen gebraucht. Für Pferdenärrinnen und Cowboys wird von Montag bis Freitag Reitunterricht angeboten und wer sich doch dem Schnee hingeben will, findet eine Rodelbahn direkt am Hotel.

Mütter, Väter und Kinder, die dabei auf den Wintersport-Geschmack kommen, können sich nebenan im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang austoben. Dafür stehen 200 Kilometer präparierte Abfahrten, 55 Seilbahn- und Liftanlagen, gespurte Loipen und Snow-Parks zur Verfügung. Beschauliche und familiäre Wintererlebnisse versprechen Winterwanderwege und geführte Schneeschuhwanderungen. Der Baumzipfelweg im Talschluss, Europas höchstgelegener Wipfelwanderweg, hat auch im Winter geöffnet. Highlight der Tour in luftiger Höhe: die 200 Meter lange „Golden Gate Brücke der Alpen“, die in etwa 40 Meter Höhe einen reißenden Gebirgsbach überspannt. Hinterher geht’s dann im Ellmauhof ins Hallenbad mit Riesenrutsche und in die Kinderwasserwelt, wo bei 34 Grad Wassertemperatur auch kleine Schneemänner kann schnell wieder auftauen.

Foto & Info: kinderhotels.com

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Absolut-Reisen

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Absolut-Reisen

beach-84631_1280

Ihre Reiseapotheke – diese Dinge sollten nicht fehlen

Hans Wankl28. Juni 2017
beach-1867271_1280

Familienurlaub – worauf ist bei der Buchung zu achten?

Hans Wankl11. März 2017
Schweiz - Grächen, Waldspielplatz2

Grächen – Familienurlaub im Sommer im größten Kindergarten der Welt

Sven Weniger10. August 2016
neckermann_familienurlaub

Günstiger Familienurlaub in der Nachsaison

Thomas Meins5. August 2016
baltic-sea-1120893_1280

Die besten Tipps für Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Meins14. Juli 2016
kinder_kostenlos

Wo Freizeitspaß für Familien nichts kostet

Thomas Meins30. Juni 2016
2 - Family Life Mai Khao Lak

Mehr Familienurlaub: TUI baut Hotelangebot aus

Thomas Meins19. Juni 2016
Best Family Falkensteiner Cristallo - Familien

Familienurlaub in Österreich: Bei der TUI reisen Kinder gratis

Thomas Meins29. Mai 2016
tropical-islands-amazonia

Tropical Islands: Frischer Wind in Amazonia

Thomas Meins23. Mai 2016
london-530055_1280

Gap Year: In diese Lücke passt eine Sprachreise

Thomas Meins14. Mai 2016