MedienFamilie

„Angry Birds Trilogy“ für PS3, Xbox 360 und Nintendo 3DS

„Angry Birds Trilogy“ für PS3, Xbox 360 und Nintendo 3DS

Spielspaß für die ganze Familie im Großformat: Activision hat „Angry Birds Trilogy“ für Kinect für Xbox 360, PlayStation3 mit Move-Kompatibilität und Nintendo 3DS veröffentlicht. Der von Grund auf in HD Grafik entwickelte Titel stellt für Fans die ultimative Collector’s Edition dar: die Sammlung der drei Blockbuster-Klassiker „Angry Birds“, „Angry Birds Seasons“ und „Angry Birds Rio“. 

 

 

Eine der weltweit beliebtesten Spiele-Marken und der am schnellsten wachsende Comsumer- Franchise aller Zeiten – „Angry Birds“ – wird flügge und setzt zum Landeanflug auf die Spielekonsolen an!

Mit „Angry Birds Trilogy“ kann die ganze Familie mehr als 150 Stunden aberwitzigen Spielspaß erleben. Diese Sammlung bietet brandneue, animierte Zwischensequenzen und interaktive Hintergründe, die für die Konsolen mit 1080p HD Grafik und Surround Sound maßgeschneidert wurden. Eine neue Sammlung an Vogel-Biographien, Konzept-Artworks, Charakter-Entwürfen und weiteren Boni motiviert Fans der „Angry Birds“-Serie, ihren Highscore stetig zu verbessern und in der Rangliste aufzusteigen.

„Angry Birds Trilogy“ bietet eine tolle, neue Möglichkeit, in die Welt der verrückten Vögel einzutauchen. Die einfache Steuerung erlaubt Spielern aller Altersstufen, im Wohnzimmer zusammen Spaß zu haben und die Vögel per Knopfdruck durch die Luft fliegen zu lassen. Mit Kinect für Xbox 360 und PlayStation Move lässt sich das Spiel außerdem besonders leicht steuern. Auf Nintendo 3DS werden die „Angry Birds“ in stereoskopischem 3D zum Leben erweckt und liefern im StreetPass-Modus spannende Herausforderungen für unterwegs.
 
„Angry Birds Trilogy“ ist eine Sammlung von drei Blockbuster-Klassikern („Angry Birds“, „Angry Birds Seasons“ und „Angry Birds Rio“) für Kinect für Xbox 360, PlayStation3 mit Move-Kompatibilität und Nintendo 3DS. Die Heimkonsolen-Versionen bieten brillante HD-Grafik und eine völlig neue Steuerung, die für den Spielspaß im Wohnzimmer optimiert ist. Die Fassung für Nintendo 3DS stellt die erste wirklich neue „Angry Birds“-Handheld-Erfahrung dar.

Features:
– Drei Angry Birds Best-Seller in einem Spiel: Angry Birds, Angry Birds Seasons, Angry Birds Rio
– 19 exklusive und an Fernseher angepasste neue Level im XL-Format
– Neue Xbox Achievements und PlayStation 3 Trophäen – werde zum Bird Slinger, Banana Fanatic oder dem Grinch!
– Vollkommen neue HD-Zwischensequenzen
– Neue Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Vogelarten aus Angry Birds
– Volle Leaderboard-Unterstützung
– Unterstützt Xbox Kinect und PlayStation Move
– Streetpass Migrations-Feature für Nintendo 3DS

ANGRY BIRDS TRILOGY ist am 27. September 2012 bei Activision Publishing Inc. für Xbox 360, PlayStation3 und Nintendo 3DS erschienen, USK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung  

So bewertet die Absolut Familie-Redaktion:
Angry Birds Trilogy“ ist die Konsolen-Version des erfolgreichen Smartphone-Games mit Suchtfaktor. Ganz wie in der mobilen Version befinden sich die wütenden Vögel auf Zerstörungskurs. Aufbau und Grafik gleichen dem Original auf’s Haar, für die Konsole kommt zusätzlich die Bewegungssteuerung ins Spiel. Dadurch ist das ganze Game noch spaßiger.
Die scheinbar unendlich vielen Levels verführen zu stundenlangem Spielspaß, abwechslungsreiche Herausforderungen erhöhen den Daddelfaktor. Genau wie am Smartphone ist der Spieler hier schnell mal gefesselt.

Leider bietet die Konsolen-Version gegenüber der Handy-Version keine neuen Spiel-Variationen. So hätte man vielleicht hier einmal einen Mehrspielermodus einführen können, um dem neuen Game im Vergleich zur Smartphone-App einen wesentlichen Mehrwert zu verleihen. Allein zocken kann man schließlich auch am Handy.
Dennoch ist das Zuschauen und abwechselnd Spielen am großen Bildschirm auch ein lustiger Zeitvertreib. Die drei verschiedenen Versionen bringen Abwechslung, Langeweile kommt da nicht auf.

„Angry Birds Trilogy“ ist nicht nur ein Muss für eingefleischte Fans des zornigen Geflügels, sondern bietet auch eine tolle Chance, das Spiel abseits des fummeligen Smartphone-Screens zu entdecken.
Fazit: Simpler Aufbau, großer Spaß, hohes Suchtpotenzial.

 

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017
mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016