MedienFamilie

„Inga Lindström – Collection 13“ auf DVD

„Inga Lindström – Collection 13“ auf DVD

Drei zauberhafte Liebesgeschichten inmitten einer atemberaubenden Landschaft aus romantischen Seen und dichten Wäldern, umrahmt von weiten Küsten und eingetaucht in das Licht langer Mittsommernächte in Schweden erwarten die Zuschauer ab 12. Oktober. Neben renommierten Regisseuren und Schauspielern wie Udo Witte, Michaela May oder Marie Zielcke sorgen die Originalschauplätze der Romanvorlagen für beste Unterhaltung.


Machen Sie es sich mit Universum Film im Herbst zu Hause gemütlich und freuen Sie sich auf schöne Stunden mit Inga Lindström!
Die DVD-Box „Inga Lindström Collection 13“ enthält drei der neuesten Liebesgeschichten auf drei DVDs:

DVD 1: Die Hochzeit meines Mannes
Inhalt:
Lena Holm (Julia Jäger) arbeitet als Entertainment-Managerin bei „Elkberg Kreuzfahrten“. Die alleinerziehende Mutter eines inzwischen 16-Jährigen ist allseits geschätzt für ihr großes Engagement und Organisationstalent. Deshalb soll sie auch kurzfristig die Blitzhochzeit von Maren Elkberg (Julie Engelbrecht), der Tochter ihres Chefs Björn Elkberg (Daniel Friedrich), ausrichten.

Gleichzeitig trifft sie nach langen Jahren wieder auf den Stockholmer Arzt Jakob Jansson (Thomas Unger), der in den letzten Monaten bei einem humanitären Projekt in Afrika gearbeitet hat – ihre große Jugendliebe. Beide spüren ganz schnell, dass es immer noch enorme Gefühle zwischen ihnen gibt. Umso härter trifft es Lena, als die glückliche Maren stolz ihren Bräutigam vorstellt – kein anderer als Jakob Janssen. Darüber hinaus teilt Maren mit, dass sie schwanger ist …
Regie: Karola Hattop

DVD 2: Svens Vermächtnis
Inhalt:
In ihrer Jugend waren Elin, Sven und Jonas unzertrennlich. Die drei Musketiere. Nach dem Abitur sind die drei aber getrennter Wege gegangen und haben mittlerweile ganz unterschiedliche Lebensmodelle. Elin Holgersohn ist heute 32 und arbeitet in der Apotheke ihres Mannes. Jonas Berggren (33) ist ein weltweit bekannter Rennfahrer und Sven Carlsson (33) arbeitet in seiner Heimat als Biobauer auf dem eigenen Bauernhof.

Durch Zufall treffen sich Elin und Jonas nach ca. zehn Jahren Funkstille in Stockholm wieder. Und wie es das Schicksal will, bekommen beide kurz darauf eine Nachricht von Sven. Er will sein kürzlich erhaltenes Zertifikat als Ökobauer feiern und lädt seine Freunde zu sich aufs Land ein. Elin und Jonas genießen die kurze Zeit in der Heimat, gehen danach aber wieder getrennter Wege. Bis sie die Nachricht von Svens Tod erreicht. Sven wusste, dass er sterben würde und wollte seine besten Freunde vorher noch einmal sehen.

Bei der Testamentseröffnung erfahren Elin und Jonas, dass Sven ihnen zu gleichen Teilen seinen Bauernhof vermacht hat. Es beginnt eine spannende Reise für die zwei verbliebenen Freunde, die eigentlich in ihre Leben zurückkehren wollten, die nun aber eine große Sache verbindet. Elin muss sich eingestehen, dass ihr die Arbeit auf dem Land mehr gefallen könnte, als die Arbeit mit ihrem Mann in der Apotheke und Jonas wird mit einem alten Konflikt konfrontiert, der vor vielen Jahren ihn und seinen Vater entzweit hat.

Besonders Elin fühlt sich neben dem Erbe auch verantwortlich für die 15jährige Annika, die ein Sommerpraktikum auf Svens Hof machte und nun nicht zurück in ihre Pflegefamilie möchte. Elin kann die Pflegefamilie und das Jugendamt überzeugen, dass Annika auf dem Hof bleiben darf, solange Elin und Jonas selbst dort sind und baut im Laufe der Zeit eine Bindung zu dem Teenager auf. Außerdem entdecken Jonas und Elin ihre Zuneigung füreinander, die all die Jahre in ihren Herzen geschlummert hat.
Regie: Karola Hattop
Schauspieler: Xaver Hutter, Marie Zielcke, David C. Bunners, Kai Ivo Baulitz

DVD 3: Frederiks Schuld
Inhalt:
Nele lebt allein mit ihrer Großmutter Katerina in einem hübschen Haus in Stockholm. Kurz nach dem Abitur schenkt Katerina ihrer Enkelin zum 18. Geburtstag eine Halskette – ein altes Familienerbstück, das auch Neles Mutter getragen hatte, bevor diese sehr jung bei Neles Geburt starb. Neles reicher Freund Markus überrascht sie mit einem Geburtstagsausflug zum Sommarsberg, einem Edel-Hotel, das dem Magnaten Frederik Hamsun gehört, der dort gerade ebenfalls mit seiner neuen Verlobten Hanna angekommen ist.

Im Hotel trifft Nele auch Lasse wieder, einen Architekturstudenten und der Privat-Chauffeur von Hamsum. Die beiden sind sich schon einmal zufällig begegnet und fanden sich sofort sehr sympathisch. Bei einem morgendlichen Schwimmausflug in der Nähe des Hotels lässt Nele ihre geerbte Halskette am Steg zurück. Frederik findet diese und erkennt sie auf Anhieb wieder. Überhaupt hat er das Gefühl, die junge Frau zu kennen, seit er sie das erste Mal im Hotel sah. Um mehr über Nele herauszufinden, bietet Frederik ihr einen Ferienjob im Sommarsberg an, den Nele mit Begeisterung annimmt. Die Arbeit als Mädchen für alles macht ihr sehr viel Spaß. Doch als sie ihrer Großmutter erzählt, wem das Hotel gehört, reagiert diese entsetzt und abweisend. Nele kann sich Katerinas Abweisung zunächst nicht erklären…
Regie: Udo Witte
Schauspieler: Michaela May, Anna Hausburg, Axel Schreiber, Christian Kohlund, Horst-Günter Marx

INGA LINDSTRÖM COLLECTION 13 erscheint am 12. Oktober 2012 bei Universum Film als Amaray im Schuber, 3 Discs, Laufzeit ca. 267 Min., Sprache: Deutsch, ab 6 Jahren freigegeben.

 

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

MedienFamilie

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017
mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016