Film

„Das Haus der Krokodile“ auf DVD und Blu-ray

„Das Haus der Krokodile“ auf DVD und Blu-ray

Ein dunkles Herrenhaus, rätselhafte Spuren, ein spannendes Abenteuer! Am 4. Oktober erscheint „Das Haus der Krokodile“, der Film nach der legendären TV-Serie aus den 70er-Jahren, bei Constantin Film und Highlight Communications auf DVD und Blu-ray. 

Familie Laroche wohnt in einer alten, unheimlichen Villa. Als die Eltern (Thomas Ohrner und Katja Weitzenböck) im Urlaub sind, ist der elfjährige Viktor (Kristo Ferkic) mit seinen älteren Schwestern Cora (Joanna Ferkic) und Louise (Vijessna Ferkic) allein zuhause.

Beim Streifzug durch die alten Zimmer entdeckt der Junge zwischen verstaubten Umzugskartons und uralten afrikanischen Masken ein kleines, ausgestopftes Krokodil mit leeren Augenhöhlen. Aus dem dämmrigen Licht im Raum dringt nur das leise Ticken einer alten Standuhr. Plötzlich erstarrt Viktor mit schreckgeweiteten Augen vor einem großen Spiegel: Hinter ihm huscht eine dunkle Gestalt durch die Wohnung. Ein Einbrecher, ein Geist?

Viktor beginnt panisch nach ihm zu suchen. Dabei stößt er im „verbotenen Zimmer“ auf das Tagebuch von Cäcilie. Das junge Mädchen ist vor vielen Jahren auf mysteriöse Weise in dem Haus ums Leben gekommen. Fasziniert blättert Viktor durch das Buch und folgt Cäcilies rätselhaften Hinweisen durch die Villa. Dabei macht ihm die seltsame Frau Debisch (Gudrun Ritter) von nebenan mit ihrem Sohn Friedrich (Christoph Maria Herbst) ständig einen Strich durch die Rechnung. Und auch der zwielichtige Nachbar Strichninsky (Waldemar Kobus) benimmt sich merkwürdig. Haben sie etwas mit Cäcilies Tod zu tun? Viktor spürt, dass er einem großen Geheimnis auf der Spur ist…

Mehr zum Film lesen Sie hier
 
Die jugendlichen Hauptrollen in der Verfilmung der legendären TV-Serie „Das Haus der Krokodile“ sind mit tatsächlichen Geschwistern besetzt: Kristo Ferkic („Henry IV“) als Viktor sowie Joanna und Vijessna Ferkic („Die Pfefferkörner“) als Cora und Louise. In weiteren Hauptrollen spielen u.a. Gudrun Ritter („Boxhagener Platz“), Uwe Friedrichsen („Der Alte“, u.a. Synchronstimme für Peter Falk, Donald Sutherland), Waldemar Kobus(„Wickie auf großer Fahrt„) und Christoph Maria Herbst („Hui Buh – Das Schlossgespenst„).

Thomas Ohrner, der in der gleichnamigen 70er-Jahre Fernsehserie einst als kleiner Viktor zu sehen war, hat in der Kinoversion einen Gastauftritt als Vater. Regie bei dem spannenden Kinder-Krimi führte das bewährte Regie-Duo Cyrill Boss und Philipp Stennert („Jerry Cotton“).

DAS HAUS DER KROKODILE erscheint am 4. Oktober 2012 bei Constantin Film auf DVD und Blu-ray; Laufzeit ca. 95 Min.; Sprache: Deutsch; ab 6 Jahren freigegeben. Extras: Making of (ca. 7,5 Min.), Deleted und Extended Scenes (ca. 6,5 Min.), Cäcilies Tagebuch (ca. 3,5 Min.), Gag-Reel (ca. 3,5 Min.), Casting von Kristo (ca. 3,5 Min.), Der Schluckauf-Take (ca. 6 Min.), Interviews (ca. 15 Min.),  Making of der visuellen/digitalen Effekte, Blick hinter die Kulissen (ca. 6,5 Min.), Teaser und Trailer, Audiokommentar.

 

 

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Film

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016