Buch

Hörbuch „Kanada“ von Richard Ford

Hörbuch „Kanada“ von Richard Ford

Richard Fords neuestes Werk “Kanada” ist am  27. August als Hörbuch bei parlando erschienen. Eine sprach- und bildgewaltige Geschichte über illegalen Handel, einen Banküberfall, drei Morde und die Unentrinnbarkeit der Schuld, gelesen von „The Voice“ Christian Brückner. Inmitten der überwältigenden Landschaft von Sasketchewan entfaltet sich die Geschichte einer schmerzvollen Passage in die Welt der Erwachsenen. Hörbuchsprecher und Autor gehen im Oktober gemeinsam auf Lesereise.


Inhalt:
Die Eltern des jungen Helden Dell sind nach einem gescheiterten Banküberfall in Montana festgenommen worden; er selbst wurde zu seinem Schutz nach Kanada gebracht. Hier trifft er in einem einsamen Städtchen auf merkwürdige Menschen: Bei Arthur Remlinger kann er unterschlüpfen – doch der Besitzer eines heruntergekommenen Jagdhotels erweist sich als Mann mit dunkler Vergangenheit. Seine früheren Verbrechen ziehen neue Verbrechen nach sich, in die auch Dell verwickelt wird.

Schutz erhält er ausgerechnet von Charlie Quarters, einer Art Präriequeen mit Holzfällerhemd und verschmierter Maskara: Er ist der einzige, der ihm die Wahrheit sagt und rät, zu fliehen. So findet Dell schließlich den Weg zurück über die Grenze, in ein alltägliches Leben. Kanada allerdings wird er nie hinter sich lassen können.

Richard Ford wurde 1944 in Jackson, Mississippi, geboren und lebt heute in Maine. Er hat sieben Romane sowie Novellen, Kurzgeschichten und Essays veröffentlicht. 1996 erhielt er für „Unabhängigkeitstag“ den Pulitzer Preis.

Christian Brückner ist vor allem als feste Synchronstimme von Robert De Niro, als Off-Stimme in Dokumentarfilmen sowie als Rezitator und Interpret von Hörbüchern bekannt. Gemeinsam mit seiner Ehefrau betreibt er seit Beginn des Jahres 2000 seinen eigenen Hörbuchverlag Parlando, der 2005 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet wurde. 2012 folgte der „Deutschen Hörbuchpreis für das Lebenswerk“. Christian Brückner hat bereits Richard Fords „Eifersüchtig“ als Hörbuch eingelesen.

Richard Ford: “Kanada”, gelesen von Christian Brückner, Verlag: parlando, 8 CDs, ca. 600 Minuten, 29,99 Euro, ISBN 978-3941004412 

Parallel zum Hörbuch ist das Buch bei Hanser Berlin erschienen.


Richard Ford und Christian Brückner präsentieren „Kanada“ im Oktober 2012 auf einer gemeinsamen Lesereise:
  7.10.2012 Berlin
  8.10.2012 München
  9.10.2012 Hamburg
10.10.2012 Köln
11.10.2012 Frankfurt

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Buch

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017

Steven Gätjen gibt sein Kinderbuch-Debüt

Barbara Leuschner11. April 2016

SuperBuch bringt Kinderbücher in die multimediale Welt

Barbara Leuschner8. März 2016

Wir stellen vor: „Dicke Katze and friends”

Barbara Leuschner4. November 2015

Feenfans aufgepasst: „Winx Club und ich“ bei framily.de

Barbara Leuschner2. November 2015

Kinderbuch-Apps fördern das Vorlesen in Familien!

Anja Himmelsbach21. Oktober 2015

Neue LeYo!-Bücher aus dem Carlsen Verlag: Jetzt wird’s gruselig!

Thomas Meins11. Oktober 2015

Die „Dino Wheelies“ sind wieder auf Tour

Barbara Leuschner21. September 2015

LeYo! – Buchstaben und Sprachen ganz spielerisch lernen

Anja Himmelsbach4. September 2015

Hörspiele von den LEGO Friends

Barbara Leuschner22. August 2015