Absolut-Reisen

Die größte Outdoor-Holzkugelbahn der Welt

Die größte Outdoor-Holzkugelbahn der Welt

Ab sofort lädt eine der wohl innovativsten Attraktionen Tirols auf dem Glungezer in Tulfes in der Region Hall-Wattens dazu ein, den Bergsommer intensiv zu erleben und die Natur ganz neu zu entdecken: „Bahn frei“ heißt es ab sofort im Kugelwald am Glungezer für die ganze Familie mit der größten Outdoor-Holzkugelbahn der Welt.


Erlebniswelt „Kugelwald am Glungezer“
Nicht nur Kinder sind von Kugelbahnen fasziniert: Bahnen bauen und verändern und beobachten, wie sich die Bewegung der Kugeln ändert, mit Hindernissen die Geschwindigkeit vermindern oder durch „Steilstrecken“ erhöhen – dem Forscherdrang sind keine Grenzen gesetzt. Bislang waren Kugelbahnen jedoch ein ausgesprochenes „Indoor-Vergnügen“.

Dass dieses Spiel wie geschaffen für die einmalige Natur der Tiroler Bergwelt ist, stellt die Region Hall-Wattens in diesem Sommer eindrucksvoll unter Beweis: In mehr als 600 Stunden ehrenamtlicher Arbeit entstand in einem der ältesten Zirbenwälder Europas eine einzigartige, ökologisch nachhaltige Erlebniswelt. Geschäftsführerin Ingunn Bindhammer beschreibt das Projekt: „Die Idee ist denkbar einfach und doch genial. Auf Rinnen aus Zirbenholz laufen große hölzerne Kugeln 200 Meter durch den Hochwald. Wie in der Achterbahn rollen die Kugeln darauf von Baum zu Baum, verschwinden in einem hohlen Stamm, kullern über eine Steilstrecke oder springen knapp über dem Waldboden in die nächste Etappe. Die Bahnen spannen sich in verschiedenen Höhen und Winkeln zwischen den verwitterten Kiefern, Tannen und Fichten am Haller ‚Hausberg‘, dem Glungezer. Zum hohen Start kommt die Kugel im Seillift, im Schrägaufzug oder vom Baumhaus aus, das auf Stelzen im Zentrum des etwa 7000 m2 großen Spielareals steht.“

Silvia Pfeil, die „Ideengeberin“ für die Holzkugelbahn, ergänzt: „Kleine und große Baumeister können sich über den überdimensionalen Wald-Baukasten im ‚Selberbauland‘ mit Halbstämmen und großen Zirbenklötzen freuen. Denn hier sind für das Legen der eigenen, individuellen Kugelbahn, am besten gemeinsam mit anderen ‚Architekten‘, Kraft und Fantasie gefragt. Alle Elemente entsprechen genau den Leitsätzen, die wir von Beginn an verfolgt haben: Die Besucher – vor allem die Kinder – sollen eingeladen werden, sich mit der Natur zu befassen, sie dürfen und sollen selber etwas tun können, durch ihre Aktion den Kugelwald mitgestalten“.

Der Kugelwald am Glungezer befindet sich direkt bei der Liftstation und dem Gasthof „Halsmarter“ auf 1560 m Seehöhe. Hier beginnt einer der größten Zirbenbestände Europas. Für die Verantwortlichen war es daher naheliegend, als Baumaterial ausschließlich die einzigartige Zirbe einzusetzen.

Pädagogik & mehr im Hochwald
Die Gesetze der Natur und Physik zeigen sich im Kugelwald ohne technische Hilfsmittel. Der Kugelwald bietet sich somit auch als perfektes Ziel für Schulklassen an: Im „Waldklassenzimmer“, einem Teilbereich der Erlebniswelt, besteht die Möglichkeit, Workshops für Gruppen durchzuführen, denn die dicht bewachsenen Hänge am Glungezer bieten hier die ideale Erfahrungswelt für waldpädagogische und gruppendynamische Einheiten. Umfangreiches Lehrmaterial mit zahlreichen Utensilien wird gegen eine kleine Leihgebühr zur Verfügung gestellt – gerne können Schulklassen und Gruppen das Material auch schon vor ihrem Besuch anfordern.

Detailinfos zum Kugelwald:
Öffnungszeiten: Täglich von 9:00 bis 12:00 und 12:45 – 16:30
An Sa, So & Feiertagen letzte Talfahrt um 17:00 Uhr
15:30 Uhr letzte Bergfahrt bis zur Tulfeinalm
16:30 Uhr letzte Bergfahrt bis zur Mittelstation

Eintritt frei, Berg- und Talfahrt Glungezerbahn: Familienkarte Erw. € 9,50.-, Jugend € 8,50.-, Kind € 7,00.-

Kugeln im Verleih beim Parkeingang gegen Kaution, € 2,00.- Leihgebühr; Einkehrmöglichkeit und Kleinkinder-Spielbereich im Gasthof Halsmarter.

Weitere Infos: kugelwald.at

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Absolut-Reisen

summit-2943854_1280

Wanderurlaub mit Kindern

Hans Wankl8. Februar 2018
ruegen1

Den Urlaub mit Kind auf Rügen planen

Hans Wankl1. Februar 2018
beach-84631_1280

Ihre Reiseapotheke – diese Dinge sollten nicht fehlen

Hans Wankl28. Juni 2017
beach-1867271_1280

Familienurlaub – worauf ist bei der Buchung zu achten?

Hans Wankl11. März 2017
Schweiz - Grächen, Waldspielplatz2

Grächen – Familienurlaub im Sommer im größten Kindergarten der Welt

Sven Weniger10. August 2016
neckermann_familienurlaub

Günstiger Familienurlaub in der Nachsaison

Thomas Meins5. August 2016
baltic-sea-1120893_1280

Die besten Tipps für Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Meins14. Juli 2016
kinder_kostenlos

Wo Freizeitspaß für Familien nichts kostet

Thomas Meins30. Juni 2016
2 - Family Life Mai Khao Lak

Mehr Familienurlaub: TUI baut Hotelangebot aus

Thomas Meins19. Juni 2016
Best Family Falkensteiner Cristallo - Familien

Familienurlaub in Österreich: Bei der TUI reisen Kinder gratis

Thomas Meins29. Mai 2016