Spiele

„Creationary“ weiter auf Platz eins der beliebtesten LEGO Brettspiele

„Creationary“ weiter auf Platz eins der beliebtesten LEGO Brettspiele

Deutsche Familien sind spielbegeistert  und verbringen mindestens eine Stunde pro Woche mit Gesellschaftsspielen. Das mit dem deutschen Lernspielpreis ausgezeichnete kreative Bau- und Ratespiel „Creationary“  für die ganze Familie fordert die Kreativität, Fantasie und das Spielgeschick aller Spieler heraus und der Spielspaß hält lange an.

In deutschen Familien wird wieder mehr gespielt
Mindestens eine Stunde pro Woche werden an deutschen Wohnzimmertischen Spielanleitungen studiert, Brettspiele aufgebaut, begeistert gespielt und verändert. Dies bedeutet eine Steigerung um 10 Prozent im Vergleich zu 2009.

Kinder geben den Ton an, Eltern schätzen die gemeinsame Zeit
Wie die Studie belegt, entscheiden Mütter und Väter gleichberechtigt, welches Spiel gekauft wird. Die Frage, warum Spiele als liebste Freizeitbeschäftigung gelten, beantworteten 76 Prozent der Eltern damit, dass beim Spielen die ganze Familie an einen Tisch gebracht wird. Zudem sind Spiele für Eltern eine gute Alternative zu Fernsehen und Computerspielen. In Familien mit mehren Kindern, haben 43 Prozent der Kleinen großen Spaß, wenn sie mit ihren Geschwistern spielen können. Einen Favoriten gibt es aber nicht immer: Am liebsten haben die Kids gleich mehrere Spiele zu Hause, die regelmäßig zum Einsatz kommen – denn wenn es darum geht, zu entscheiden, welches Spiel gemeinsam gespielt werden soll, haben die Kinder das letzte Wort.

Spielregeln für Jung und Alt
Die Mehrheit der Befragten (76 Prozent) gab an, dass es beim gemeinsamen Spielen besonders wichtig sei, dass die Mechanismen für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet sind. Für über die Hälfte steigt der Spielspaß,  wenn der Schwierigkeitsgrad verändert werden kann. Kurze und einfache Regeln schaffen einen schnellen Zugang zum Spiel – vor allem für die jüngeren Spieler. Dies ist insbesondere für Familien mit drei und mehr Kindern wichtig, damit alle Kinder am gemeinsamen Spielerlebnis teilhaben können.

Kreativität von Kindern spielerisch fördern
In jedem Kind steckt ein kleiner „Kolumbus“, denn Kinder sind Entdecker. Sie erobern ihre Welt jeden Tag aufs Neue und sind von Natur aus neugierig. Dabei erschließen sich die kleinen Weltenbummler ihre Umgebung in erster Linie im Spiel. Im spielerisch-kreativen Umgang mit verschiedenen Materialien und Alltagsgegenständen sowie mit unterstützenden Kreativspielzeugen machen sie sich ihr Umfeld begreifbar. Ergänzend hierzu fördern klassische Formen des gemeinsamen Spielens in der Familie grundlegende kognitive und soziale Kompetenzen. Für Isabel Altmann von der Initiative „Spielen macht Schule“ sind gemeinsame Gesellschaftsspiele daher unverzichtbar, um wichtige Erfahrungen zu sammeln, die sowohl für den Familien- als auch Schulalltag von Bedeutung sind. „Im gemeinsamen Spiel lernen Kinder kooperativ zu handeln, kreative Ideen zu entwickeln, sich zu konzentrieren und zuzuhören“, so die Expertin. Zudem werden sie darin gestärkt, mit Sieg und Niederlage umzugehen und vorgegebene Regeln einzuhalten.

Creationary – spielen mit Köpfchen
Creationary ist ein Spiel für die ganze Familie. Es geht um Kreativität und Fantasie, Bau- und Rategeschick. Wer ist der schnellste Baukünstler? Wer hat die größte Vorstellungskraft und errät als Erster, was sein Mitspieler gebaut hat? Der veränderbare LEGO Würfel gibt die Kategorie vor – die kann aus den Bereichen „Natur“, „Gebäude“, „Dinge“ oder „Fahrzeuge“ sein. Oder man hat, dank Joker, freie Auswahl. Den Schwierigkeitsgrad wählen die Spieler selbst. Allein oder im Team wird gegen die Mitspieler gebaut und geraten. Das Familienspiel ist für drei bis acht Spieler ab sieben Jahre geeignet, die Spieldauer variiert zwischen 30 und 60 Minuten, ca. 35 Euro. Creationary war 2011 das beliebteste LEGO Brettspiel. 2010 erhielt es den Deutschen Lernspielpreis.



Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Spiele

FashionGirlsGruppe2

Playmobil setzt Mode-Trends im Spielzeugland

Thomas Meins19. Mai 2016
Viewmaster_start

Virtual Reality: Der neue View-Master von Mattel (Sponsored Post)

Thomas Meins16. März 2016
ZapfCreation_Laufendes Schaefchen

Das laufende Schäfchen von Zapf Creation

Barbara Leuschner27. Februar 2016

Mit der Macht spielen: Neue Lego-Star-Wars-Sets

Thomas Meins30. Januar 2016

Spielwarenmesse Nürnberg vergibt Toy Award 2016

Thomas Meins26. Januar 2016
bellz_start

„Bellz!“: Magnetischer Spielspaß für die Familie

Thomas Meins27. Dezember 2015
Dream_Team_Box_Spiel_601105080_7 (7)

So werden Sie zum „Dream Team“

Thomas Meins18. Dezember 2015
Nitro_Glyxerol_Spiel-Box

Zoch-Spiel „Nitro Glyxerol“: Rütteln, schütteln, siegen

Thomas Meins9. Dezember 2015
6466137_Lift it

„Lift it!“: Actionspiel für Baumeister mit Köpfchen

Thomas Meins20. November 2015
Beasty Bar - New Beats in Town_Inhalt

Kartenspiel „Beasty Bar – New Beasts in Town“ von Zoch

Barbara Leuschner10. November 2015