Familienleben

Kind und Karriere? Nicht vereinbar!

Kind und Karriere? Nicht vereinbar!

Karriere und Kinder – junge Familien wollen heutzutage oft beides. Die Politik versucht mehr schlecht als recht dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, ebenso wie Unternehmen, beispielsweise über Betriebskitas. Eine Online-Umfrage auf Monster.de ging der Frage nach, ob in Deutschland genug für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf getan wird. Das Ergebnis: Kind und Karriere sind in der derzeitigen Situation unvereinbar!

 

Nur vier Prozent sind der Ansicht, dass in Deutschland genug Krippen, Kindergärten und Betreuungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Mehr als die Hälfte der Befragten (51 Prozent) halten es sogar in der derzeitigen Situation für undenkbar, Kind und Karriere zu vereinbaren. 44 Prozent sehen eine Grundlage für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, denken aber, dass noch Anstrengungen unternommen werden müssen, um berufstätige Eltern zu unterstützen.

Die Ergebnisse der Umfrage aus Deutschland auf einen Blick:

Kind und/oder Karriere? – Denken Sie, dass genug getan wird, um Familie und Beruf zu vereinbaren?
Ja, ich denke schon. Es gibt genug Krippen, Kindergärten und Betreuungsmöglichkeiten. 4% (20)
– Auf keinen Fall. In der derzeitigen Situation ist es undenkbar, beides zu vereinbaren. 51% (250)
– Die Grundlage ist da, es muss aber noch viel getan werden, um Eltern Kind und Karriere zu ermöglichen. 44% (215)
– Darüber habe ich noch nicht nachgedacht. 1% (7)

In Österreich (23 Prozent) und der Schweiz (22 Prozent) denkt im Gegensatz zum Nachbarland Deutschland nur knapp ein Viertel der Befragten, dass Familie und Beruf nicht unter einen Hut zu bringen sind. Grundlagen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sehen in Österreich 71 Prozent und in der Schweiz 62 Prozent. Wirklich zufrieden mit den Betreuungsmöglichkeiten sind jedoch auch die befragten Österreicher (6 Prozent) und Schweizer (10 Prozent) nicht.

„Der Ausbau der Kindertagesbetreuung ist ein wichtiges Ziel einer erfolgreichen Arbeitsmarktpolitik, vor allem im Hinblick auf den Fachkräftemangel und den demografischen Wandel“, sagt Bernd Kraft, Vice President General Manager Central Europe bei Monster. „Aber auch Unternehmen können durch das Angebot von flexiblen Arbeitszeitmodellen, betrieblichen Betreuungs- und Wiedereingliederungsangeboten nach einer Babypause die Rückkehr qualifizierter Frauen in den Beruf unterstützen. Und für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie sorgen.“

Mit Blick auf die Betreuungsangebote einiger europäischer Länder wie Frankreich und Schweden wird deutlich, dass in Deutschland noch viel getan werden kann. 2008 trat das Kinderförderungsgesetz (KiföG) in Kraft, das den Ausbau der Kindertagesbetreuung zum Ziel hat. Ab August 2013 hat jede Familie mit einem Kind im Alter von einem bis drei Jahren das Recht auf einen Betreuungsplatz. Ob dieses Ziel erreicht werden kann, bleibt abzuwarten.

627 Arbeitnehmer in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben vom 17. April bis zum 30. April 2012 an der Online-Umfrage teilgenommen. Das Karriereportal Monster führt in regelmäßigen Abständen Befragungen auf lokalen und globalen Webseiten des Unternehmens zu Themen rund um Arbeitsplatz und Karriere durch. Diese Befragungen sind nicht repräsentativ, sondern spiegeln die Meinung der Nutzer von Monster wider.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Familienleben

little kid boy with school satchel, first day to school

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017
house-2565105_1280

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017
Sweet little girl

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017
festival-2456145_1280

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017
easter-eggs-2168521_1280

Ostergeschenke – kreativ und persönlich

Hans Wankl6. April 2017
vacuum-cleaner-1605068_1280

Effektives Staubsaugen – so sparen Sie Energie und Zeit

Hans Wankl29. März 2017
familienbilder

Tipps und Tricks für gelungene Familienbilder

Hans Wankl23. März 2017
house-1158139_1280

Familienförderung beim Immobilienkauf mit Kindern

Hans Wankl14. März 2017