Familienleben

Entspannen: In Bett oder Wannen?

Entspannen: In Bett oder Wannen?

Stressiger Arbeitstag, aufregende Europameisterschaft – manchmal braucht man einfach eine Pause. Warum also nicht mal richtig faul sein?Aber wo lässt es sich am besten entspannen?

Das hat das Immobilienportal Immonet jetzt seine Nutzer gefragt und eine eindeutige Antwort erhalten:

Sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen
Warum nicht mal richtig faul sein? Das geht am besten auf dem Balkon oder der Terrasse – meinen zumindest 37 Prozent der 2.042 Befragten. Umgeben von Balkonpflanzen und mit direkter Sonneneinstrahlung lässt sich der stressige Alltag schnell vergessen. Jetzt noch ein schönes Glas Rotwein und fertig ist der Kurzurlaub.

Kuscheln auf der Couch
26 Prozent entspannen am liebsten auf dem Sofa. Mit vielen Kissen und der Lieblings-Kuscheldecke lassen sich hier prima verregnete Tage – und dieser Sommer bietet bislang zahlreiche – vor dem Fernseher oder mit einem Buch verbringen. Um das ideale Entspannungsgefühl zu erleben, muss das Sofa aber perfekt sein.

Entspannen in Wannen und nett im Bett
Richtig nett ist es nur im Bett. Der Meinung sind 16 Prozent der Befragten. Dicke Daunen-Decken und flauschige Kissen, machen die Schlafstätte zur idealen Relaxing-Zone.
Außerdem: Was ist entspannender als ein Frühstück im Bett?
Ein gemütlicher Abend in der Badewanne – das meinen 21 Prozent der User. Sie ziehen den romantischen Abend in der Wanne dem Bett vor. Mittlerweile ist das Badezimmer nicht nur Nasszelle, sondern auch ein Ort der Entspannung, der Pflege und des Verwöhnens – neudeutsch Wellnesstempel genannt. Wer anstatt mit Kissen zu kuscheln lieber in warmem Wasser, mit Duftölen und einer Gurkenmaske relaxt, darf schon mal den Hahn aufdrehen.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Familienleben

Mehr in Familienleben

camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017