Spiele

Clevere Unterhaltung für lange Autofahrten

Clevere Unterhaltung für lange Autofahrten

Mit „tiptoi Ratespaß auf Reisen“ wird die Autofahrt in die Ferien alles andere als langweilig. Der tiptoi Stift stellt spannende Quiz-, Knobel- und Schätzaufgaben, die auch die Umgebung mit einbeziehen. Dabei erfahren die Kinder Wissenswertes zu Straßenverkehr und Sicherheit und dürfen selbst kreativ werden. Das Täschchen mit Stift und Tachoscheiben passt locker ins Gepäck und hält bis zu drei Kinder von vier bis acht Jahren unterwegs bei Laune.

tiptoi sorgt für clevere Unterhaltung auf dem Rücksitz
Motor starten, Täschchen öffnen, tiptoi Stift einschalten: Das Reisequiz mit Hampel, dem lustigen Ampelmännchen, kann losgehen. Er führt die Kinder via Stift durchs Quiz, stellt Fragen und Aufgaben, weiß die Lösungen und verteilt Gewinnpunkte. Und die darf jedes Kind mit dem roten Zeiger auf seiner Tachoscheibe einstellen.

 

Da fragt Hampel: „Wer entdeckt zuerst eine Tankstelle?“ Alle Kinder schauen aus dem Fenster. Wer als erster eine in der vorbeiziehenden Gegend findet, schnappt sich den tiptoi Stift und tippt auf das Ausrufezeichen seiner Tachoscheibe. Schon vergibt Hampel den ersten Gewinnpunkt. Mit einem Tipp aufs Fragezeichen kommt die nächste Aufgabe: „Schätze, wie viele rote Autos in den nächsten zwei Minuten vorbeifahren“. Oder ob das nächste Lied im Radio eine Frau oder ein Mann singt. Wer der Tatsache am nächsten kommt, rückt mit seinem Tachozeiger vorwärts.

Neben Beobachtungen in der Umgebung, einfachen Wissensfragen zu Sicherheit und Straßenverkehr stehen auch selbst gedichtete Reime und lustige Rätsel auf dem Unterhaltungsprogramm. Die Rückseiten der Tachoscheiben zeigen wichtige Verkehrszeichen, welche die Kinder im Verlauf des Spiels kennenlernen. Erreicht schließlich ein Spieler den roten Bereich auf seinem Tacho, bekommen alle eine letzte Chance zum Punkten, bis der Sieger feststeht. Jedes Spiel verläuft anders, da der tiptoi die Aufgaben nach dem Zufallsprinzip wählt und die Kreativität der kleinen Mitfahrer einbezieht.

Die Meinung der Redaktion nach ein paar Testrunden: Das Spiel folgt zwar einer nicht ganz neuen Idee, die auch unsere Eltern bei langen Autofahrten schon mit uns spielten, aber man kennt das ja: ist der Fragesteller mit dem Autofahren beschäftigt, oder hat er einfach keine Lust mehr sich Fragen auszudenken, ist der Spielspaß schnell vorbei und die Kinder widmen sich den brennenden Fragen „Wann sind wir da?“ oder „Mir ist langweilig, was kann ich machen?“. Da ist dieser das Spiel leitende tiptoi Stift schon eine wirklich sinnvolle Erfindung. Außerdem müssen die kinder schon große Ausdauer mitbringen, damit es tatsächlich zu Wiederholungen in der Fragestellung kommt.

TIPTOI RATESPASS AUF REISEN von Ravensburger, das Wissensquiz gegen Langeweile, ist für einen bis drei Spieler von vier bis acht Jahren geeignet, ca. 13 Euro. Das Spiel funktioniert nur mit dem original tiptoi Stift von Ravensburger, der separat für ca. 35 Euro erhältlich ist. Die Audiodatei laden Eltern einfach und kostenlos via Internet auf den Stift.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Spiele

Playmobil setzt Mode-Trends im Spielzeugland

Thomas Meins19. Mai 2016

Virtual Reality: Der neue View-Master von Mattel (Sponsored Post)

Thomas Meins16. März 2016

Das laufende Schäfchen von Zapf Creation

Barbara Leuschner27. Februar 2016

Mit der Macht spielen: Neue Lego-Star-Wars-Sets

Thomas Meins30. Januar 2016

Spielwarenmesse Nürnberg vergibt Toy Award 2016

Thomas Meins26. Januar 2016

„Bellz!“: Magnetischer Spielspaß für die Familie

Thomas Meins27. Dezember 2015

So werden Sie zum „Dream Team“

Thomas Meins18. Dezember 2015

Zoch-Spiel „Nitro Glyxerol“: Rütteln, schütteln, siegen

Thomas Meins9. Dezember 2015

„Lift it!“: Actionspiel für Baumeister mit Köpfchen

Thomas Meins20. November 2015

Kartenspiel „Beasty Bar – New Beasts in Town“ von Zoch

Barbara Leuschner10. November 2015