Film

„Die Muppets“ auf DVD und Blu-ray

„Die Muppets“ auf DVD und Blu-ray

Applaus, Applaus, Applaus! Kermit, Miss Piggy, Gonzo, Fozzie Bär, das Tier, Scooter, Waldorf und Statler und all die anderen Helden der beliebten „Muppet-Show“ kommen mit ihrem Film „Die Muppets“ am 24. Mai nun auf DVD und Blu-ray von Walt Disney Studios Home Entertainment Germany in unser Heimkino.

Die Muppets – Der Film [Blu-ray]:
Walter ist der größte Muppets-Fan der Welt. Mit seinem Bruder Gary (Jason Segel) und dessen Freundin Mary (Amy Adams) macht er Urlaub in Los Angeles und findet zufällig heraus, dass der fiese Ölmagnat Tex Richman (Chris Cooper) das alte Theater der Muppets dem Erdboden gleichmachen will, weil er in der Nähe Ölvorkommen wittert.

Die drei fackeln nicht lange und helfen dem aufgebrachten Frosch Kermit, die verrückte Truppe von einst wieder zusammenzutrommeln, um das Theater zu retten.

Mehr zum Film lesen Sie hier

Was ursprünglich mit einem einzigen Auftritt einer unbekannten Froschpuppe begonnen hat, entwickelte sich zu einem internationalen Phänomen, dessen Wirkung bis heute ungebrochen ist: Die einzigartige „Muppet-Show“ wurde in über 100 Ländern ausgestrahlt, sieben Kinofilme wurden produziert. Die Soundtracks zur „Muppet-Show“, den Filmen und den „Muppet Babies“ verkauften sich weltweit millionenfach, außerdem wurden Hunderte von Büchern mit und über die Muppets veröffentlicht. Mit über 30 Jahren Erfolgsgeschichte im Showbusiness begeistern die Muppets weltweit ein Millionenpublikum und sind längst Kult!

Hier gibts tolle Malvorlagen von den MuppetsKermit, Miss Piggy, Fozzy, Gonzo und dem Tier – und Kermit „Malen nach Zahlen“

Sie wollen die heißesten Geheimnisse von den Dreharbeiten zu „Die Muppets“ erfahren? Kein Problem! Wir schleichen uns hinter die Kulissen und enthüllen die knallharten Fakten über Kermit, Miss Piggy und all die anderen coolen und abgefahrenen Charaktere:

Die Story
Worum gehts bei Disneys „Die Muppets“? Miss Piggy weiß Bescheid! „Es ist eine Geschichte, die sich um moi dreht,“ enthüllt die glamouröse Diva. „Zu Beginn des Films arbeite ich in Paris, wo mich die anderen Muppets aufsuchen und anflehen, nach Hause zurückzukehren. Schließlich müssen wir uns zusammentun, um die Muppet Studios zu retten!“

Ein wahrer Fan…
„Erstmals wird hier ein Muppets-Film aus der Sicht eines Fans erzählt,“ fügt Kermit der Frosch hinzu. „Wir begleiten Walter, den größten Muppets-Fan der Welt, zusammen mit seinem Bruder Gary und dessen Freundin Mary nach Hollywood.“

Ergriffen vom Muppet-Fieber!
Was aber hält Miss Piggy von ihrem neuen Co-Star Walter? „Walter ist absolut hinreißend,“ schwärmt die glamouröse Ikone. „Er betet die Muppets – vor allem natürlich moi – geradezu an. Und wie jeder weiß, finde ich es großartig, angebetet zu werden.“

California Dreaming
„Die Muppets“ wurde vor Ort in Südkalifornien gedreht. In mehreren Szenen besuchen wir legendäre Orte in Hollywood wie das El Capitan Theatre, den Pink’s Hot Dogs Stand, Canter’s Deli und das Greystone Mansion!

Verblasste Ikonen
Im Film macht Walter eine Führung durch die Muppet Studios – doch viele der Attraktionen sind geschlossen! Fozzies Witz-Zimmer, Rowlfs Musiksalon, Gonzos Cannonade und Dr. Honeydews Spaßlabor gehören zu den Verblichenen.

Licht, Kamera, Action!
Die Szenen, in denen Walter die Muppet Studios besucht, entstanden am Stammsitz der Jim Henson Company, einem historischen Areal, das früher einmal Charlie Chaplin gehörte. „Im Film sind die Muppet Studios extrem heruntergekommen, also mussten wir Rost und Spinnweben anbringen und die Gebäude so herrichten, als hätten sie eine Menge mitgemacht,“ verdeutlicht Produktionsdesigner  Steve Saklad.

Zeitreise
Für die Szenen innerhalb des Muppet Theaters beschäftigte sich Steve Saklad intensiv mit legendären Spielstätten am Broadway und studierte alte Fotos des ursprünglichen Muppet Theaters, das man aus der TV-Serie Die  Muppet Show kennt. „Auf dem Gelände der Universal Studios steht seit 90 Jahren die Kulisse zu einem Film namens ‚Das Phantom der Oper‘, der 1925 herauskam,“ verrät Saklad. „Und wir durften die Innenräume des Muppet Theaters in diesem Set aufbauen!“

Fan-tastisch!
Auf was dürfen sich die Fans also freuen? „Comedy, Musik und Abenteuer – bei ‚Die Muppets‘ ist alles dabei, ganz so wie früher“, freut sich Kermit. „Dieses Mal spiele ich jedoch eine dramatische Rolle. Ihr werdet eine ganze neue Seite an mir kennen lernen – und ich spreche hier nicht von anderen Kamerawinkeln. Aus darstellerischer Sicht war es eine echte Herausforderung, mich selbst zu spielen.“

Lachtiraden
„Warum sind die Muppets so beliebt?“, überlegt der Schauspieler, Co-Autor und ausführende Produzent Jason Segel. „Sie haben einen zeitlosen Charme. Alles dreht sich um Spaß, Unschuld, Freundschaft und Liebe –
und dabei sind sie nie gemein oder hinterhältig. Es ist immer leicht, andere  zum Lachen zu bringen, indem man sich über jemanden lustig macht, aber das kommt bei den Muppets nie vor. Genau deswegen liebe ich sie so.“

Fiesling…!
Als Bösewicht von „Die Muppets“ sorgt ein Ölbaron namens Tex Richman für Aufregung. „Chris Cooper spielt Tex,“ erzählt Kermit. „Chris ist der liebenswürdigste Mensch, den man sich vorstellen kann. Er meistert eine unglaublich große Herausforderung: als netter Mensch spielt er einen fiesen Bösewicht. Schauspielerisch ist es nämlich gar nicht so einfach, gemein zu sein!“

Der richtige Rahmen
Freuen Sie sich auf jede Menge großartiger neuer Songs in „Die Muppets“. Kermit enthüllt: „Zu meinen Lieblingsszenen zählt die, in der ich ein brandneues, exklusiv dafür komponiertes Lied mit dem Titel Erinnerung singe. Währenddessen wandere ich durch die Räume meiner Villa an Porträts meiner geliebten Muppets vorbei und vermisse sie schrecklich. Das ging mir wirklich nah – und mit dieser Szene zeige ich allen Kritikern, dass Frösche sehr wohl zu großen Gefühlen fähig sind!“

Job mit Überraschungen
„Die Arbeit als Kostümbildnerin birgt jeden Tag etwas Neues,“ gesteht Rachel Afiley. „An einem Tag schneidere ich zum Beispiel Smokings für die Muppets, am nächsten Tag muss ich plötzlich einen Mantel für einen der Darsteller entwerfen, der beschlossen hat, im Film fechten zu wollen!“

Think Big
Der gewaltigste Muppet im Film ist ein blaues Monster namens Thog. „Thog ist 2,74 Meter groß und wurde ursprünglich vor vielen Jahren für ein Fernsehspecial erschaffen,“ erklärt Muppet-Künstler Stephen Rotondaro. „Wir haben ihn für den Film wieder auferstehen lassen und gaben ihm sogar einen Kragen und Manschetten, damit er für die Schlussszene auch wirklich schick aussieht!“

Piggy Power
„Immer wieder haben gefeierte Modedesigner einzelne Kostüme für Miss Piggy entworfen,“ erklärt Rahel Afiley. „Diesmal gestaltete Zac Posen ein Kleid für sie. Zac freute sich ungemein über die Möglichkeit, dabei zu sein. Das erste, was er sagte, war: ‚Oh mein Gott… Ich liebe Miss Piggy!!!'“

Zeigt her Eure Füße
Der französische Schuhdesigner Christian Louboutin kreierte ein Paar glitzernder High Heels exklusiv für Miss Piggys Filmauftritt. „Sie sind Einzelstücke und haben natürlich die charakteristische rote Sohle,“ enthüllt Rahel Afiley. „Wir haben sie uns für eine Szene aufgehoben, in der wir wussten, dass Miss Piggys Füße zu sehen sein werden!“

Fast Fact!
In einer Massenszene von DIE MUPPETS sind 79 Muppets zu sehen. Ob Sie die alle entdecken?

Eine echte Schau
Warum sollte man sich den Film anschauen? „Weil moi darin mitspielt,“ kichert Miss Piggy. „Es ist der beste Film, den ich je gedreht habe – und damit selbstverständlich der beste Film aller Zeiten! Außerdem gibt es jede Menge zu lachen und der Spaß ist garantiert. Braucht ihr noch mehr Gründe?“

Triff die Stars:

Kermit der Frosch spielt Kermit den Frosch
Kermit erklärt: „Man sagte mir, dass auch George Clooney und Tom Hanks für die Rolle vorgesprochen hätten – aber ich habe den Part schlussendlich bekommen! Wenn es gilt, die Rolle eines kleinwüchsigen, grünen Amphibienmännchens zu besetzen, bin ich einfach Hollywoods erste Wahl…“

Miss Piggy spielt Miss Piggy
Miss Piggy enthüllt: „Ich bin geradezu geboren, um diese Rolle zu spielen. Moi spielt einen energiegeladenen, selbstbewussten, charismatischen, verführerischen Star, der allen die Schau stiehlt, die Sache zum Guten wendet und schlussendlich das Herz des Frosches erobert!“

Jason Segel spiel Gary
Jason Segel verrät: „Gary ist sehr naiv, liebenswert und unschuldig – und er ist unglaublich verliebt in seine Freundin Mary. Für mich ging mit der Hauptrolle von ‚Die Muppets‘ ein Traum in Erfüllung.“

Walter spielt Walter
Walter gesteht: „Walter ist der weltgrößte Muppet Fan – und zufälligerweise bin auch ich der weltgrößte Muppet Fan und heiße Walter! Es scheint so, als wäre ich für diese Rolle vorausbestimmt gewesen!“

Amy Adams spiel Mary
Amy Adams erzählt: „Mary ist ein kleines Landei. Sie gibt als Lehrerin Werkunterricht in Smalltown und ist Garys Freundin. Seit langem wartet sie verzweifelt darauf, dass er sie um ihre Hand bittet.“

Chris Cooper spielt Tex Richman
Chris Cooper verdeutlicht: „Tex ist der Meinung, dass ‚Die Muppets‘ Schuld an einem schrecklichen Ereignis tragen, dass sich an der Party zu seinem zehnten Geburtstag ereignet hat. Er hat die Fähigkeit zu lachen verloren und sich geschworen, die Muppets zu vernichten.“

Der schwedische Koch spielt einen schwedischen Koch
„Ållen løckeren? Güden dåågen! Høiten makken den lekkeren Fleischenklöpsen wie schonne Omma und Mamma gemakten taten! Ünnenfassbaren schmauselig! Nür kürzen schwenkenen der Løffelen, Smørrebrød rømpømpøm, sø flippenn mit der Gewørzenen, yamyam, vøilà! Åber Føørszikt: zu vielen Puten-Kløpsenen – gibt Baukenschmerzenen.“

Sie haben nur Bahnhof verstanden? Gratulation! Uns ging es genau so! Also haben wir unser bestes Forscherteam auf die Übersetzung des Texts angesetzt – und sie bis zur Fertigstellung nicht mehr aus dem Raum herausgelassen! Sobald sie aufgehört hatten, auf das einlullende „tick-tock-tick-tock“ des Weckers zu achten, fanden sie Folgendes heraus:

Der schwedische Koch wollte uns eigentlich nur von seinem weltberühmten Rezept für die „schmauseligsten“ Fleischbällchen der Erde erzählen. Die schmecken genau wie bei Øma, pardon, Oma. Wir haben es nachgekocht und müssen neidlos anerkennen: Dieses Rezept ist „lipee smackéé zinkle fûr øøl“. Also, ran an die Buletten und bøn appettøøtéé!

Originalrezept „Putenbällchen“ des schwedischen Kochs:

Zutaten:
2 Scheiben Vollkorntoast, klein gewürfelt
60 ml fettarme Milch
1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
2 EL Butter in Flocken
3/4 TL Salz
700 g Putenhackfleisch
1 großes Ei
1/2 TL Pfeffer
1 EL Dijonsenf
1 Prise Muskat, gemahlen
1 Prise Knoblauchpulver

Sauce:
2 EL Butter
40 g Mehl
700 ml heiße Hühnerbrühe
60 ml Sahne
Extra: Preiselbeermarmelade

Fleischbällchen:
1) Ofen auf 160 °C vorheizen. Brotwürfel mit Milch in einem Schälchen ziehen lassen. In einer Pfanne 1 TL Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebeln ca. 5 Min. darin glasig dünsten. Abkühlen lassen. In einer großen Schüssel Hackfleisch, Eier, Salz, Pfeffer, Senf, Muskat und Knoblauch mischen. Gut verrühren, anschließend Brotwürfel und abgekühlte Zwiebeln zugeben. Gleichmäßig verrühren. Große Pfanne auf mittlere Hitze stellen und den Rest der Butter schmelzen. Fleischbällchen portionsweise von allen Seiten anbraten. Nach dem Anbraten mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine gefettete Auflaufform geben. Fleischbällchen 15 Minuten im Ofen fertig backen, umrühren und noch einmal 15 Minuten backen.

Sauce:
2 EL Butter in der zuvor für die Fleischbällchen benutzten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl unter ständigem Rühren langsam in die geschmolzene Butter sieben. Wenn die Mischung sich verfestigt, nach und nach die heiße Brühe zugeben und gut verrühren. Sobald die ganze Brühe eingearbeitet und die Flüssigkeit cremig eingedickt ist, langsam Sahne zugeben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren. Mit Beilagensalat und etwas Sauce servieren. Rezept für acht Portionen à drei Bällchen.

Disney präsentiert das originelle, schräge und emotionale Filmerlebnis der Extraklasse DIE MUPPETS  ab 24. Mai 2012 auf DVD und Blu-ray, Laufzeit 103 Min., Sprachen: Deutsch, Englisch, Türkisch, Ungarisch, Bonusmaterial: Das längste Pannen-Special der Geschichte der Muppets (DVD), An der Oberfläche kratzen: Ein flüchtiger Einblick in den Dreh von „Die Muppets“, Echt Böse: Der komplette Tex Richman Song, Ein kleiner Kamera-Test, Zusätzliche Szenen, Parodie-Trailer, Audiokommentar von Jason Segel, James Bobin und Nicholas Stoller, FSK ohne Altersbeschränkung freigegeben

Zeitgleich werden ab 24. Mai auch folgende Muppets-Klassiker wieder auf DVD im Handel erhältlich sein: „Der große Muppet Krimi“ (1981), „Muppets – Die Schatzinsel“ (1996) und „Muppet Mowie“ (1979). Alle Muppets-Filme bieten mit namhaften Gaststars und den obligatorischen Revueeinlagen im einzigartigen Muppets-Stil perfekte Unterhaltung für Groß und Klein!

 

Copyright: © Disney © The Muppets Holding Company, LLC and BVHE

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Kinotipp und Gewinnspiel: Fast verheiratet | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Film

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016