Spiele

Knobelspiel „Tip Over“ jetzt mit 40 neuen Aufgaben

Knobelspiel „Tip Over“ jetzt mit 40 neuen Aufgaben

Cleveres Kistenkippen im Getränkelager! Wer von Denk- und Logikspielen wie „Rush Hour“ nicht genug bekommen kann, wird von „Tip Over“ begeistert sein. Das Spiel aus der Think Fun-Reihe von HCM Kinzel kommt jetzt mit 40 neuen Herausforderungen – Knobelfans erkennen die Ausgabe an dem Hinweis auf der Verpackung.


Oh nein! Chaos in der Lagerhalle und ein Kunde will den roten Getränkekasten kaufen. Hohe Kistenstapel versperren den Weg. Durch geschicktes Klettern und gezieltes Umkippen der Türme baut der Spieler sich einen Steg zum Ziel.

Die rote Kiste als Ziel vor Augen, kippt der Spieler immer den Stapel um, auf dem sich die Spielfigur befindet. Nur wenn sich die umgeworfenen Türme berühren, entsteht ein Weg. Hier ist Grips gefragt! Aufgabe für Aufgabe werden das logische Denken, die Konzentrationsfähigkeit und das räumliche Vorstellungsvermögen gefördert.

Der dreidimensionale Aufbau verlangt, dass der Spieler um die Ecke denkt. Er braucht eine Strategie und muss seine nächsten Schritte stets vor Augen haben. Ein falscher Zug und schon ist der Weg endgültig versperrt. Denn die Spielfigur darf weder leere Felder überqueren noch diagonal klettern.

Von diesem Spiel bekommt keiner genug! Denn erscheinen die ersten Herausforderungen noch einfach, steigt der Schwierigkeitsgrad mit jeder weiteren Karte stetig an. Und hat der Spieler die ersten Aufgaben erst einmal bewältigt, packt ihn der Ehrgeiz. Sollte er dennoch einmal nicht weiter wissen, kann er auf der Rückseite der Aufgabenkarte nach der Lösung schauen. Sind die Aufgaben hingegen ein Kinderspiel gewesen, warten auf den cleveren Knobler weitere Herausforderungen auf der Thinkfun-Webseite thinkfun.com/tipover.

Auch im Urlaub muss keiner auf den kniffligen Knobelspaß verzichten: Im praktischen Transportbeutel verstaut, ist Tip Over ideal zum Mitnehmen geeignet.

Ursprünglich wurde Tip Over von James W. Stephens als Online-Game entwickelt. In die Kinderzimmer brachten es dann die Autoren M. Oskar van Deventer und Georg Miller.

Das Knobelspiel TIP OVER von HCM Kinzel für einen Spieler ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet und für ca. 24 Euro im Handel erhältlich.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Spiele

Playmobil setzt Mode-Trends im Spielzeugland

Thomas Meins19. Mai 2016

Virtual Reality: Der neue View-Master von Mattel (Sponsored Post)

Thomas Meins16. März 2016

Das laufende Schäfchen von Zapf Creation

Barbara Leuschner27. Februar 2016

Mit der Macht spielen: Neue Lego-Star-Wars-Sets

Thomas Meins30. Januar 2016

Spielwarenmesse Nürnberg vergibt Toy Award 2016

Thomas Meins26. Januar 2016

„Bellz!“: Magnetischer Spielspaß für die Familie

Thomas Meins27. Dezember 2015

So werden Sie zum „Dream Team“

Thomas Meins18. Dezember 2015

Zoch-Spiel „Nitro Glyxerol“: Rütteln, schütteln, siegen

Thomas Meins9. Dezember 2015

„Lift it!“: Actionspiel für Baumeister mit Köpfchen

Thomas Meins20. November 2015

Kartenspiel „Beasty Bar – New Beasts in Town“ von Zoch

Barbara Leuschner10. November 2015