Sommerurlaub 2012: Kindergeld und KidsClub bei FTI

//
1 Flares Filament.io -- 1 Flares ×

Spanien und die Türkei gelten als klassische Familien-Ferienziele. Der Reiseveranstalter FTI versucht, Familien auch andere Destinationen schmackhaft zu machen, zum Beispiel Dubai am Arabischen Golf. Zum Buchen anregen sollen Rabatte und speziell auf Familien mit Kindern zugeschnittene Club-Urlaube.

Der Reiseveranstalter FTI fasst mit seinem “Family”-Programm auf mehr als 300 Seiten Reisen für Eltern und Kinder zusammen. Darin sind Familienkreisen in 189 Hotels und 18 Ländern zusammengefasst.

Besonders beliebt bei Familien seien Ziele wie die Türkei und Spanien. Auch Ägypten ist laut FTI, trotz politischer Unruhen, wieder zurück auf der touristischen Landkarte. Zu den Newcomern zählt der Veranstalter die Vereinigten Arabischen Emirate, die sich zunehmend zur Familiendestination entwickeln.

Buchbar bei FTI sind unter anderem Hotels in den Emiraten Dubai, Ras Al-Khaimah und Abu Dhabi sowie im Sultanat Oman.

Wer sich bis 31. Januar 2012 für eine Paketreise inklusive Flug entschieden hatte, erhielt neben dem Frühbucherrabatt ein sogenanntes “Kindergeld” von 100 Euro für jeden Nachwuchs-Urlauber. Für 61 Hotels aus dem Programm hat FTI diese Frist für Buchungen bis zum 29. Februar 2012 verlängert. So ist beispielsweise ein einwöchiger All-Inclusive-Urlaub für eine Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern während der Sommerferien im Vier-Sterne-Hotel Miramare Queen an der Türkischen Riviera ab 2426 Euro erhältlich.

Beliebt im “Family”-Programm von FTI sind Hotels mit eigenem FTI KidsClub. Unter dem Motto “Forschen und Erleben” entdecken die kleinen Urlauber an insgesamt 34 Standorten zusammen mit dem Maskottchen Fred Frosch die Welt. Etabliert haben sich auch die mittlerweile die 17 TeensClubs sowie die FTI-Kinderschwimmschulen für Kinder ab vier Jahren.

Neue KidsClubs eröffnen im Sommer 2012 unter anderem im Treffhotel Panorama Oberhof in Thüringen und im Hotel Defne Star im türkischen Side. Auch die Mittelmeerinsel Malta ist als Familienziel weiter im Kommen: FTI bietet auf der Insel in den beiden Hotels Seabank und Riviera Resort & Spa neu eröffnete KidsClubs sowie erstmals All-Inclusive-Urlaub an.

Ergänzt wird das Familienangebot von FTI durch das Web-Portal www.familybyfti.de, das unter anderem eine Plattform zum Austausch vor und nach der Reise sowie die Rubrik “Suchen und Finden” für Schnäppchen bietet. Neu sind regelmäßige Gewinnspiele sowie ein monatlicher Newsletter. Zudem erscheint einmal im Monat ein Online-Magazin zum Thema Familie und Familienurlaub.

1 Flares Twitter 1 Facebook 0 Email -- Google+ 0 LinkedIn 0 StumbleUpon 0 Filament.io -- 1 Flares ×

Über Thomas Meins

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

2 Meinungen zu “Sommerurlaub 2012: Kindergeld und KidsClub bei FTI

  1. Tina Geimeier
    11. März 2012 at 16:06

    Die Kindergeld-Aktion haben wir auch schon letztes Jahr mitgenommen, das lohnt sich schon wirklich muss man sagen. Dieses Jahr gehts bei uns im Sommer in die Türkei, Dubai hatten wir auch überlegt aber das heben wir eher für den Winter auf. Die Kids- und Teensclubs sind für unsere 2 Mädels genau das richtige, die Große keine Lust mehr auf Kinder-Animation hat und man als Eltern weiß, dass sie trotzdem nicht irgendwo rumhängt sondern mit Gleichaltrigen Spaß hat. Die Betreuung in den Kids-Clubs war immer top, gutes Personal das sich super gekümmert hat. Wir hoffen generell auf einen erholsamen und schönen Urlaub und dass jeder Spaß hat. Wir freuen uns schon sehr!

  2. sandra
    27. März 2012 at 13:34

    Bei FTI gibt es fast jedes Jahr Kindergeldaktion. Wir gehören leider eher zu denen, die spät buchen (meine Familie tut sich bei der Entscheidung sehr schwer!)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *