Point Whitmark – Folge 34 “Die einäugigen Puppen” auf CD

//
0 Flares Filament.io 0 Flares ×

Mit Folge 34 punktet Point Whitmark, die deutsche Krimi-Hörspielserie für Kinder und Jugendliche, einmal mehr mit einer Mischung aus Spaß und Spannung. Während eines Besuchs auf dem “Jahrmarkt des großen Feuerballs” entdecken die Jung-Reporter Jay, Tom und Derek in einer Werkstatt schaurige Puppen. Temporeich erzählt und, wie immer, mit überraschender Lösung des Rätsels um “Die  einäugigen Puppen”.

Inhalt:
Während eines Besuchs auf dem “Jahrmarkt des großen Feuerballs” entdecken die drei Jung-Reporter des Sender, der so heißt wie die Stadt, dass es sich bei den Puppen in der Werkstatt des Stanislav Lodz um die schaurigen Nachbildungen lebender Kinder handelt. Hier treffen sie auch auf Martin Duprè, den Sohn ihrer Französischlehrerin: vor ihren Augen wird der Junge verschleppt.

Um seiner Angebeteten Victoria Thornton zu imponieren, verspricht Derek, sich um ihre Nichte Becky zu kümmern, damit sie sich ungehindert auf die Suche nach ihrem verschwundenen Portemonnaie machen kann. Begleitet wird Victoria von Alan Williams, der ebenfalls ein Auge auf sie geworfen zu haben scheint. Derek stinkt die Sache jedenfalls gewaltig, oder sind es die vollen Windeln von Baby Becky? In Sachen Babypflege stellt Derek sich nur mäßig geschickt an und es dauert auch gar nicht lange, bis ihm der unschuldige Säugling abhanden kommt.

Hat sich etwa der undurchsichtige Puppenbauer Lodz an der Kleinen vergriffen, um sie seiner Puppensammlung einzuverleiben?

Und was hat eigentlich der aufgeblasene Franzose Monsieur Clement auf dem Jahrmarkt von Point Whitmark zu suchen? Ständig kreuzt der mysteriöse Monsieur die Wege von Jay, Tom und Derek und gerät somit ins Visier ihrer Ermittlungen.

Die weiteren Ungeheuerlichkeiten, die der unheimliche Puppenmacher in seiner Werkstatt verbirgt, verschlagen den Jungen den Atem. Als schließlich die Dämmerung hereinbricht, erfüllt sich der Fluch der einäugigen Puppen …

Produktion, Musik, Regie, Buch: Volker Sassenberg
Sprecher:
Erzähler – Jürg Löw, Jay Lawrence – Sven Plate, Tom Cole – Kim Hasper, Derek Ashby – Gerrit Schmidt-Foss, Comtesse de Malivert – Liane Rudolph, Gavinot – Olaf Baden, Julie de Malivert – Carlotta, Monsieur Clement – Oliver Beerhenke, Martin Duprè – Kevin Semrau, Stanislav Lodz – Thomas Petruo, Victoria Thornton – Sonja Spuhl, Alan Williams – Christian Zeiger, Becky Thornton – Frida Bänsch, Madame Bonifah – Frau Rentsch, Mr. Jacobi – Ulrich Voß, Peachy-Lynn – Kathrin Janke, Mrs. Duprè – Ghadha al-Akel

POINT WHITMARK: Folge 34 – “Die einäugigen Puppen”, Label: Decision Products/Sony Music, empfohlen ab 6 Jahren, ca. 9 Euro, Sony-Bestellnr.: 88697969502

Bereits am 10. Februar 2012 wird Point Whitmark mit der Folge 35 – “Verirrt im Spinnenwald” fortgesetzt.

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Email -- Google+ 0 LinkedIn 0 StumbleUpon 0 Filament.io 0 Flares ×

Eine Meinung zu “Point Whitmark – Folge 34 “Die einäugigen Puppen” auf CD

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *