Familienleben

Maxi-Cosi-Fußsäcke

Maxi-Cosi-Fußsäcke

Die kalte Jahreszeit hat unweigerlich Einzug gehalten und nun beginnt die Zeit für junge Eltern, wo die Kleinen für einen Aufenthalt im Freien dick eingemummelt werden müssen. Maxi-Cosi hat wärmende Fußsäcke für Autositz und Kinderwagen, damit ihr Liebling es auch im Winter kuschelig warm hat.

Maxi-Cosi-Fußsäcke für Autositze und Kinderwagen in der kalten Jahreszeit
Seit über 25 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt Maxi-Cosi die sichersten, praktischsten und komfortablesten Produkte. Viele wurden von unabhängigen Verbraucherorganisationen wie auch von Branchenspezialisten ausgezeichnet.

Cool verpackt…
…mit dem kuschelig warmen Pebbles Fußsack kein Problem! So können Sie ihr Baby an eiskalten Wintertagen sicher und warm in der Trageschale transportieren. Mit den zwei Knöpfen lässt sich der Fußsack leicht öffnen, so dass das Baby im Auto nicht schwitzt. Erhältlich in 12 Farben, ca. 60 Euro.
Der Baby-Fußsack passt von Schnitt und Design perfekt zum MaxiCosi Autositz Pebbles.

Winterweiß…
…im CabrioFix Fußsack. Die Fußsäcke der MaxiCosi Autositze überzeugen nicht nur in Punkto Design und Komfort. Gerade was die Sicherheit anbelangt, sind sie eine wertvolle Ergänzung. Die Fußsäcke verfügen über passende Schlitze, damit die Gurte direkt am Körper anliegen. Denn: Wird das Baby in normaler dicker Wintermontur angeschnallt, greifen die Gurte oft nicht hundertprozentig. Mit dem CabrioFix Fußsack ist das Baby wunderbar eingepackt und gleichzeitig direkt am Körper gesichert. Beste Voraussetzungen für eine entspannte Reise. Erhältlich in 9 Farben, ca. 70 Euro.

Eltern wollen natürlich alles Erdenkliche tun, die Sicherheit Ihres Kindes auch im Fahrzeug zu schützen. Maxi-Cosi entwickelt Kinderautositze, die sogar die strengsten europäischen Normen übertreffen – und für ihre Kinderautositze ist die Marke seit Jahrzehnten bekannt.

Kuschelig…
…ist dieser Fußsack, der speziell für die Kinderwagen von Maxi Cosi designt wurde. Gut gefüttert und gepolstert für mehr Komfort, besitzt er eine Kapuze, um zu vermeiden, dass das Baby Zugluft kriegt. Das Klettband und ein praktischer Reißverschluss an den Beinen erleichtern das Anziehen an kalten Tagen. So warm eingepackt ist das Baby wunderbar geschützt vor Eis und Schnee und kann den Winterspaziergang mit Mama so richtig genießen. Erhältlich in 6 Farben, ca. 80 Euro.

Natürlich wollen frischgebackene Eltern Ihren Nachwuchs überall hin mitnehmen und benötigen dafür einen Kinderwagen, der sie bei jedem Ausflug begleitet. Deshalb gibt es zum Beispiel den komfortablen und kompakten Maxi-Cosi Elea, der neben einem besonders bequemen Sitz über zwei einzigartige Faltoptionen verfügt – einer kompakten für den Alltagsgebrauch und einer extra kompakten zur optimalen Aufbewahrung.

Weitere Infos: maxi-cosi.de

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Familienleben

Mehr in Familienleben

absolutfamilie.de_1

Die besten Spiele für den Kindergeburtstag

Hans Wankl8. Februar 2016
boy-909552_1280

Kinder richtig schützen – Informationen zu Versicherungen

Hans Wankl6. Februar 2016
preschool-548170_1280

Kinderbetreuung: Stark im Osten, schwach im Westen

Thomas Meins2. Februar 2016
kindergarten-504672_1280

KitaPlus: Regierung investiert 100 Mio. in Betreuungsausbau

Thomas Meins12. Januar 2016
persons-731514_1280

Umfrage: Deutsche wollen Kinder – aber erst die Karriere

Thomas Meins11. Januar 2016
milka_start

Der Zauber von Weihnachten mit Milka

Barbara Leuschner1. Dezember 2015
GGS_Salz-und-Pfefferstreuer_Amazon.de_ASIN_B00KFDQA38_3

Weihnachten mit „Star Wars“: Mögen die Geschenke mit dir sein

Thomas Meins1. Dezember 2015
soup-1006694_1280

Lebensmittel online kaufen: Lohnt sich das für Familien?

Thomas Meins30. November 2015
Tut Tut Baby Flitzer Adventskalender 1

Tut Tut Baby Flitzer Adventskalender von VTech

Barbara Leuschner8. November 2015
fire-684014_640

Feuerschein und Kerzenglanz – Brandschutz für Kinder

Hans Wankl28. Oktober 2015