Film

KEIN SEX IST AUCH KEINE LÖSUNG

KEIN SEX IST AUCH KEINE LÖSUNG

Der erfolgreiche Werber Tom ist ein echter Frauenheld. Bei seinen Affären verfolgt er eine goldene Regel: Nach der dritten Nacht ist es vorbei. Doch dann verdreht ihm die neue Art-Directorin Elisa den Kopf. Nur scheint seine Masche bei ihr überhaupt nicht zu funktionieren. Als seine Agentur Pleite zu gehen droht, steht Tom vor einem Dilemma – ab 1. Dezember im Kino.

Tom Moreno (Stephan Luca) ist Werber und kennt sich mit Frauen aus – er weiß genau, wie er sie ins Bett kriegt und am nächsten Morgen auf dem schnellsten Wege wieder loswird. Als er in seiner Agentur auf die neue Art-Directorin Elisa (Marleen Lohse) trifft, setzt er sich sofort in den Kopf, die hübsche Rothaarige rumzukriegen. Die lässt sich zwar auf ein Date ein, mehr scheint allerdings nicht drin zu sein. Frustriert setzt er nun alles daran, bei Elisa zu landen.

Auch Toms Freunde haben so ihre Probleme: Immobilienmakler Vince (Oliver Fleischer), der seit kurzem Vater ist, kommt mit seiner Frau Susanne (Felicitas Woll) auf keinen grünen Zweig mehr. Als er sie dann auch noch in nichts als ein Handtuch gehüllt in Toms Wohnzimmer entdeckt, platzt ihm der Kragen. Der Videospiele-Freak Luke (Johannes Allmayer) hat eigentlich nur in seiner Fantasie Sex. Doch dann angelt er sich eine richtige Klassefrau – nur leider ist ebendiese Toms Mutter (Corinna Harfouch).

Toms Mitbewohnerin Paule (Anna Thalbach) ist waschechter St.Pauli – Fan und für Tom die einzige Frau, mit der er wohl niemals ins Bett gehen würde, ein echter Kumpeltyp eben. Doch dann trifft sie auf einen nicht gerade armen Reedereierben (Michael Lott), der seinerseits Pauli – Fan der ersten Stunde ist.

Zu allem Übel eröffnet sein Chef Rolf (Armin Rohde) Tom auch noch, dass die Agentur kurz vor der Pleite steht. Nun liegt es an Tom und Elisa, den rettenden Etat für eine Pudding-Kampagne zu gewinnen. So fahren die beiden zur Residenz der Familie Cremand, einer wahren Pudding-Dynastie. Friederike (Hannelore Elsner) und Urs Cremand (Michael Kessler) sind von der Werbeidee der Agentur nur mäßig begeistert. Doch Urs‘ Frau Lydia (Janin Reinhardt) scheint Feuer und Flamme zu sein. Wie sich herausstellt, ist sie aber eher Feuer und Flamme für Tom, denn sie setzt alles daran ihn zu verführen.

Da die Zukunft der Agentur an dem Pudding-Deal hängt, kann Tom die heißblütige Lydia schlecht abwimmeln. Doch als Elisa von der Sache Wind bekommt, verbessert das seine Chancen bei ihr nicht gerade…

„Kein Sex ist auch keine Lösung“ ist die Verfilmung des gleichnamigen Erfolgsromans von Mia Morgowski. Die Geschichte spielt in Hamburg, und so sorgt die Stadt auch im Film für wunderbare Kulissen. Vor allem das Bürogebäude, in dem die Werbeagentur Platz fand, bietet mit seinen Panoramafenstern einen imposanten Blick über die HafenCity und die Elbe.

Der Film vereint eine ganze Reihe berühmter deutscher Schauspieler in sich, allen voran Michael Kessler in einer überaus komischen Rolle, Hannelore Elsner, Armin Rohde und Felicitas Woll. Die Story erhebt Anspruch auf eine echte romantische Komödie, wie sie in deutschen Produktionen eher seltener zu sehen ist. In der Tat sind Besetzung und Story durchaus gelungen, doch wird man das Gefühl nicht los, dass der große Knall nie wirklich kommt. Die Geschichte zieht sich etwas schleppend voran, bis schließlich alle Fäden zusammenführen.

„Kein Sex ist auch keine Lösung“ ist somit eine schöne romantische Komödie für geduldige Hamburg-Liebhaber.

Kinostart: 1. Dezember 2011; Regie: Torsten Wacker; FSK: ab 12 Jahren; Länge: ca. 109 Minuten; Verleih: StudioCanal; Link: keinsexistauchkeineloesung.de

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Gewinnspiel: "Kein Sex ist auch keine Lösung" auf Blu-ray | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016