Absolut-Reisen

Tauern Spa Kaprun: Abtauchen mit der ganzen Familie

Tauern Spa Kaprun: Abtauchen mit der ganzen Familie

Zell am See und Kaprun im Salzburger Land zählen schon lange zu den beliebtesten Urlaubszielen in Österreich. Im Winter locken das Gletscherskigebiet am Kitzsteinhorn, Sommergäste erholen sich auf Almen, Wanderrouten, in tiefen Wäldern und Strandbädern am Zeller See. Seit vergangenem Jahr hat die Region eine neue Attraktion: das „Tauern Spa“.

Im vergangenen November öffnete das „Tauern Spa Zell am See – Kaprun“ seine Tore. Mitten auf der grünen Wiese an der Salzach wurden über 80 Mio. Euro verbaut, um ein Wasser- und Wellness-Resort der Luxusklasse zu errichten. Auf 48 000 qm entstanden ein Vier-Sterne-Superior-Hotel mit Panorama-Spa, ein Spa-Universum mit Pools, Saunabereich, Treatmentabteilung und Kinderabenteuerwelt.

Grasberge und Schneegipfel

Im Süden leuchten die schneebedeckten Gipfel der Hohen Tauern, gen Norden geht der Blick über die sanften Pinzgauer Grasberge. „Exakt an dieser Stelle fanden wir den idealen Standort für ein exklusives Base Camp für Körper und Seele“, erklärt Bärbel Frey, Geschäftsführerin des „Tauern Spa“, die Entscheidung für die Tal-Location bei Zell am See/Kaprun. Der befreiende Blick nach außen hilft ja manchmal, die innere Balance wiederzufinden. Das Resort eröffnet viele Ausblicke, einige mit nahezu 360 Grad Rundumsicht. Die spektakulärste Position: Aus dem 34 Grad warmen gläsernen Skyline-Pool des Hotels hat man freie Sicht auf den 3000 m hohen Gletscher am Kitzsteinhorn – ein Traumbild, das den Alltag in weite Ferne rückt.

Atoll mit Wintergarten

Die Anlage mit den geschwungenen Dächern und der Glaskuppel hebt sich markant von der malerischen Naturkulisse ab – und fügt sich dennoch in die alpine Landschaft ein. Die kreisförmige Anlage aus Hotel, Indoor-Wasserwelt, Außenpools, Sauna- und Treatmentbereich wirkt wie ein Atoll, Durchbrüche, Innenhof und Gärten lockern das Ensemble auf. Die Natur spiegelt sich auch im Innern der Anlage wider. Es gibt einen Wintergarten, viele Pflanzen und vor allem viel Licht, das durch die Panoramafenster der Schwimmhalle und des Saunabereichs in die Spa-Landschaft fällt.

Naturverbunden und modern wirkt auch die Gestaltung der Innenräume. Auf den rustikalen Charme alpenländischer Gemütlichkeit wurde zum Glück verzichtet. Das „Tauern Spa“ gibt sich innen wie außen eher sachlich und schlicht. Es dominieren helle Wände, lichte Holztöne, klare Formen. Akzente setzen rote Sitzmöbel, naturfarbene Accessoires und Raumteiler. Das gilt für den öffentlichen Spa-Bereich ebenso wie für die Hotelzimmer und das separate Hotel-Spa. Nichts lenkt also ab von dem Blick nach draußen und von den inneren Werten des „Tauern Spa“. Und die sind beträchtlich.

Das Hotel verfügt über 160 Zimmer und Suiten, alle mit eigenem Panoramabalkon. Die Top-Suiten, gen Süden mit Blick auf das Kitzsteinhorn, sind auf 73 qm großzügig mit Terrasse, Sauna und Kamin ausgestattet. Das Panorama-Spa, den Hausgästen vorbehalten, ist im obersten Stockwerk des Hotels untergebracht. Zur Verfügung stehen ein Innenpool, ein gläserner Außenpool, spektakulär auf die Hausecke gesetzt, Ruhe- und Erlebniszonen, drei Saunen mit Alpenblick und eine Lounge mit offenem Kamin.

Poollandschaft und Saunawelt

Noch mehr Raum zum Regenieren bieten die Hallen und Außenanlagen des öffentlichen Spa-Bereichs. Die Pools haben mehr als 2100 qm Wasserfläche – Sole-Ruhebecken, Aktivbecken und 25-Meter-Sportpool liegen im Außenbereich, Aktivbecken mit Strömungskanal und Relaxpool mit Grotte drinnen. Die Attraktion der Indoor-Wasserwelt: das Whirlpool-Hochbecken mit Wasserkaskade, überwölbt von einer Glaskuppel.

13 verschiedene Möglichkeiten zu schwitzen warten in der Saunawelt des „Tauern Spa“, darunter das Sole-Laconium mit 55 Grad, eine Biosauna und der Klassiker nach Finnen-Art. Die Backofen-Sauna im „Tauern Spa“ hat ihren Namen nicht nur von der Hitze, die sie ausstrahlt: zu bestimmten Zeiten werden dort frische Brötchen gebacken, die später an der Saunabar serviert werden. Für Zeitgenossen, die beim Gesundschwitzen nicht alle Hüllen fallen lassen wollen, gibt es einen Textilsaunabereich – ohne warme Brötchen… Hungern muss allerdings niemand, für Stärkung sorgen insgesamt vier Restaurants und Bars im Spa-Bereich.

Damit auch Eltern in Pool und Sauna zur Ruhe finden, hat das „Tauern Spa“ einen Extra-Kinderbereich: Im „Kidstein“ darf auch mal getobt  werden – mit Röhrenrutsche (127 m lang), Innen- und Außenpool, allerlei Wasserspielen und Klettermöglichkeiten.

Abgerundet wird das Wellnessangebot durch die „Alpin Vital & Spa Kosmetik“-Abteilung – 17 Räume für Körper- und Gesichtsanwendungen wie Beautybehandlungen, klassische Massagen, Massagen mit Kräutern, Wickelpackungen und pflegende Bäder.

Genügend Entspannungsangebote, ein ganzes Wochenende mit der Familie im „Tauern Spa“ zu verbringen. Oder um nach einem Tag auf der Skipiste abzutauchen, die Muskeln zu lockern und den Geist zu beleben. Der Skibus hält direkt vor der Tür.

Fotos: MARO und PARTNER

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Absolut-Reisen

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Absolut-Reisen

beach-84631_1280

Ihre Reiseapotheke – diese Dinge sollten nicht fehlen

Hans Wankl28. Juni 2017
beach-1867271_1280

Familienurlaub – worauf ist bei der Buchung zu achten?

Hans Wankl11. März 2017
Schweiz - Grächen, Waldspielplatz2

Grächen – Familienurlaub im Sommer im größten Kindergarten der Welt

Sven Weniger10. August 2016
neckermann_familienurlaub

Günstiger Familienurlaub in der Nachsaison

Thomas Meins5. August 2016
baltic-sea-1120893_1280

Die besten Tipps für Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Meins14. Juli 2016
kinder_kostenlos

Wo Freizeitspaß für Familien nichts kostet

Thomas Meins30. Juni 2016
2 - Family Life Mai Khao Lak

Mehr Familienurlaub: TUI baut Hotelangebot aus

Thomas Meins19. Juni 2016
Best Family Falkensteiner Cristallo - Familien

Familienurlaub in Österreich: Bei der TUI reisen Kinder gratis

Thomas Meins29. Mai 2016
tropical-islands-amazonia

Tropical Islands: Frischer Wind in Amazonia

Thomas Meins23. Mai 2016
london-530055_1280

Gap Year: In diese Lücke passt eine Sprachreise

Thomas Meins14. Mai 2016