Familienleben

Taschengeld: Eltern lassen wieder mehr springen

Taschengeld: Eltern lassen wieder mehr springen

Fast 25 Euro Taschengeld monatlich bekommen Kinder in Deutschland. Damit können die Kids wieder etwas mehr Geld als in den vergangenen Jahren für Süßes, Zeitschriften und Spiele ausgeben.

Seit 18 Jahren lässt der Micky-Maus-Verlag Egmont Ehapa mit seiner KidsVerbraucher-Analyse ermitteln, wie viel Geld den Kindern in Deutschland zur Verfügung steht und wofür sie ihre Taler ausgeben. Der Aufschwung der letzten 18 Monate schlägt sich offenbar auch in den Taschen der Kids nieder. Nach zwei Jahren bei eher knapperer Kasse bekommen die 6- bis 13-Jährigen 2011 im Durchschnitt jeden Monat 24,80 Euro Taschengeld. Das ist fast so viel wie im Rekordjahr 2008, als das Taschengeld bei 25 Euro im Monat lag.

Außerdem zeigen sich Oma, Opa, Onkel und Tante wieder spendabler: An weiteren Geldgeschenken können die Kinder dieses Jahr durchschnittlich 197 Euro erwarten, letztes Jahr waren es elf Euro weniger.

Das meiste Taschengeld fließt in Süßes, Kekse oder Kaugummi, in Comics oder wird für Eis und Getränke ausgegeben. 81 Prozent der Taschengeldempfänger erklären allerdings, einen Teil des Geldes aufs Sparbuch legen zu wollen. Insgesamt werden Kinder in Deutschland in diesem Jahr 1,67 Milliarden Euro Taschengeld bekommen. Im Vorjahr waren das noch 1,58 Milliarden Euro.

Für die 4- und 5-Jährigen ermittelte die Studie einen Taschengeld-Schnitt von immerhin 12,11 Euro im Monat.

Für die KidsVerbraucheranalyse hat der Egmont Ehapa Verlag 2122 Kinder und jeweils einen Elternteil aus allen Einkommens- und Bildungsschichten befragt.

Jede Wette, dass angesichts der Eurokrise, der Panik auf den Finanzmärkten und der sich abzeichnenden Konjunkturabkühlung die Kids im nächsten Jahr wieder etwas weniger in der Tasche haben werden.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Familienleben

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Familienleben

camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018
holzspielzeug

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018
little kid boy with school satchel, first day to school

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017
house-2565105_1280

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017
Sweet little girl

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017
festival-2456145_1280

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017