Absolut-Reisen

Miniatur Wunderland Hamburg feiert zehnjähriges Jubiläum

Miniatur Wunderland Hamburg feiert zehnjähriges Jubiläum

Das ist der Ort, an dem auch gestandene Männer ihren Spieltrieb wieder entdecken: Das Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt fasziniert seit zehn Jahren mit Modelleisenbahn-Romantik in Perfektion. Zum Jubiläum gibt es jetzt eine Party und eine Sonderausstellung.

Angefangen hat es am 16. August 2001 mit 200 Besuchern und ein paar Hundert Quadratmetern Ausstellungsfläche. Vom zweiten Tag an standen Tausende in Schlangen vor der Tür des alten Speichers. Im ersten Jahr kamen alleine 300.000 Besucher und aus einer scheinbar verrückten Idee ist über die Jahre die mit Abstand größte Modelleisenbahn der Welt und die erfolgreichste Touristenattraktion Hamburgs geworden.

Mitte August feiert das Miniatur-Wunderland Hamburg sein 10. Jubiläum. Das wird im großen Maßstab gewürdigt – mit einer Geburtstagsparty in der Nacht vom 15. auf den 16. August. Das Wunderland wird in dieser Nacht durchgehend geöffnet sein. Die Wunderland-Macher Gerrit und Frederik Braun lassen noch einmal Revue passieren, wie vor zehn Jahren der erste Zug rollte und was seither auf und um die Anlage geschah.

Bereits am 15. August um 11 Uhr eröffnen die findigen Modellbahnchefs die Jubiläumsausstellung „3653 Tage Wunderland“, die Entstehung, Geschichte, Arbeitsweise und viele kleine Geheimnisse der Miniwelt präsentiert. Das ist der Stoff, den man eine Erfolgsstory nennt: Die Anlage wurde ständig erweitert, die Besucherzahlen schnellten in die Höhe. 2002 eröffnete der Hamburg-Abschnitt, 2003 die USA und im Januar 2004 kam der 1.000.000 Besucher in die Speicherstadt.

Mittlerweile hat sich die Größe der Anlage mit aktuell 1300 Quadratmetern mehr als vervierfacht. Über 14.000 Waggons rollen über 13 Kilometer Gleise und 3050 Weichen, 215.000 Figuren bevölkern die Mini-Städte und Dörfer, auf deren Straßen knapp 9000 Autos unterwegs sind. Mit den Abschnitten Skandinavien, Schweiz und zuletzt dem Airport Knuffingen wurden Highlights gesetzt, die weit über die Grenzen Deutschlands hinaus Anklang fanden. Das Erfolgsrezept: Liebe zum Detail, ausgefeilte Technik, Action, Mitmachstationen und immer wieder neue Ideen, die die große weite Welt in perfekten Miniaturen nachbilden.

Und den Gebrüdern Braun gehen die Ideen noch lange nicht aus. Es wurden neue Flächen dazugemietet und es gibt konkrete Ausbaupläne bis 2020. Als nächstes folgt Italien, dann Frankreich, England und Afrika – alles im handlichen Spielzeug-Maßstab.

 

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Hilmar

    15. August 2011 in 20:27

    Das Facebook Like Button Plugin waere super. Oder ist mir der Button entgangen?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Absolut-Reisen

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Absolut-Reisen

summit-2943854_1280

Wanderurlaub mit Kindern

Hans Wankl8. Februar 2018
ruegen1

Den Urlaub mit Kind auf Rügen planen

Hans Wankl1. Februar 2018
beach-84631_1280

Ihre Reiseapotheke – diese Dinge sollten nicht fehlen

Hans Wankl28. Juni 2017
beach-1867271_1280

Familienurlaub – worauf ist bei der Buchung zu achten?

Hans Wankl11. März 2017
Schweiz - Grächen, Waldspielplatz2

Grächen – Familienurlaub im Sommer im größten Kindergarten der Welt

Sven Weniger10. August 2016
neckermann_familienurlaub

Günstiger Familienurlaub in der Nachsaison

Thomas Meins5. August 2016
baltic-sea-1120893_1280

Die besten Tipps für Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Meins14. Juli 2016
kinder_kostenlos

Wo Freizeitspaß für Familien nichts kostet

Thomas Meins30. Juni 2016
2 - Family Life Mai Khao Lak

Mehr Familienurlaub: TUI baut Hotelangebot aus

Thomas Meins19. Juni 2016
Best Family Falkensteiner Cristallo - Familien

Familienurlaub in Österreich: Bei der TUI reisen Kinder gratis

Thomas Meins29. Mai 2016