Buch

„Das geniale Janosch-Nudelkochbuch“

„Das geniale Janosch-Nudelkochbuch“

Kinder lieben Nudeln – und Kinder lieben Janosch. Was gibt es also Schöneres für ein Kind, das endlich einmal selbst den Kochlöffel schwingen will, als mit Hilfe von Tiger, Bär und Tigerente und vielen von Janoschs wunderbaren Figuren in die Welt von leckeren und raffinierten Nudelnrezepten einzutauchen?

Tiger, Bär, Tigerente und viele weitere von Janoschs witzigen, wilden Figuren entführen in die Welt von leckeren, raffinierten und gleichzeitig einfach nachzukochenden Nudel-Rezepten aus aller Welt – garantiert ohne exotische, schwer zu beschaffende Zutaten.

Step-by-Step-Fotos zusammen mit gut verständlichen Zubereitungshinweisen machen aus jedem Gericht einen Kochspass. Und die Fotos der fertigen Gerichte sind nicht „geschönt“, sondern so, wie unser Essen eben aussieht.

Und wenn es mal schnell gehen muss: Die Zeitangaben bei jedem Gericht helfen dabei, das passende Rezept zu finden. Kinder lieben die kleinen Geschichten, die manche Gerichte begleiten. Das Buch macht sie obendrein neugierig, was man mit diesen leicht verständlichen Rezepten alles auf den Tisch zaubern kann.

Tipps, was man weglassen kann, damit es trotzdem schmeckt, oder außergewöhnliche  – für Eltern gewöhnungsbedürftige – Soßen wie „Lasagne à la Cola“ sollte man unbedingt ausprobieren – es schmeckt!

Mit den Namen der Speisen, wie „Alles wird gut-Lasagne“, „Schmetterlinge im Bauch“ oder „Qua(aaa)rk-Gnocchi“ lässt Janosch schmunzelnd grüßen. Ein Kochbuch für die ganze Familie: Amüsant, unterhaltsam und praktisch.

Über den Autor:
Janosch, geb. 1931 in Zaborze/Oberschlesien, machte nach dem Krieg eine Schmiede- und Schlosserlehre, arbeitete nach seiner Aussiedlung als Hilfsarbeiter in einer Textilfabrik und begann seine Künstlerlaufbahn in den 50er Jahren in München. Inzwischen ist er als Illustrator, Geschichtenerzähler und Romancier mit nunmehr über hundert eigenen Büchern für Kinder und Erwachsene international berühmt. Für seine Arbeit hat er viele Preise erhalten, darunter den Prix Jeunesse, den Prix Danube und den Deutschen Jugendliteraturpreis/Bilderbuch. Janosch lebt und arbeitet auf Teneriffa.

„Das geniale Janosch-Nudelkochbuch“, Vehling Verlag, gebundene Ausgabe, 62 Seiten, ab 8 Jahren, 9,95 Euro, ISBN: 978-3407730251

Mit freundlicher Genehmigung von Vehlingbuch.de und der Janosch film & medien AG

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Absolut Familie | Gewinnspiel: “Die geniale Janosch-Bäckerei”

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Buch

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017

Steven Gätjen gibt sein Kinderbuch-Debüt

Barbara Leuschner11. April 2016

SuperBuch bringt Kinderbücher in die multimediale Welt

Barbara Leuschner8. März 2016

Wir stellen vor: „Dicke Katze and friends”

Barbara Leuschner4. November 2015

Feenfans aufgepasst: „Winx Club und ich“ bei framily.de

Barbara Leuschner2. November 2015

Kinderbuch-Apps fördern das Vorlesen in Familien!

Anja Himmelsbach21. Oktober 2015

Neue LeYo!-Bücher aus dem Carlsen Verlag: Jetzt wird’s gruselig!

Thomas Meins11. Oktober 2015

Die „Dino Wheelies“ sind wieder auf Tour

Barbara Leuschner21. September 2015

LeYo! – Buchstaben und Sprachen ganz spielerisch lernen

Anja Himmelsbach4. September 2015

Hörspiele von den LEGO Friends

Barbara Leuschner22. August 2015