Familienleben

Sommer-Sonnen-Pflege

Sommer-Sonnen-Pflege

Sonne macht glücklich – in gesundem Maß! Deshalb sind Pausen von der Sonne wichtig. Gerade die Mittagssonne ist besonders aggressiv und sollte gemieden werden. Um die Haut zu schützen, sollte man die Siesta im Schatten verbringen.

Außerdem ist es wichtig ausreichend Wasser zu trinken, da der Haut durch das Schwitzen viel Feuchtigkeit entzogen wird. Frische Minze gibt einen extra Frischekick.

Natürliche Frische
Zitrone und frische Minze haben eine kühlende und erfrischende Wirkung. Ein Paar Scheiben Zitrone in einem eisgekühlten Glas Wasser oder an einem Bund frischer Pfefferminze riechen, lassen die Lebenskräfte zurückkehren. Auch die Haut wird durch diese Frischespender in Pflegeprodukten wieder aufgeweckt, sanft und straff, z.B. mit dem Feuchtigkeits-Sorbet für den Körper mit ätherischem Öl aus Bio-Zitrone – Sanoflore, 150ml, ca. 11,95 Euro

Sonnentag
Wer trotz sehr empfindlicher Haut oder Sonnenallergie nicht auf einen sonnenreichen Strandtag verzichten möchte, sollte seine Haut zusätzlich zum Sonnenschutzprodukt durch leichte Kleidung und einen Sonnenhut schützen. Außerdem empfiehlt sich ein besonders hoher Lichtschutz kombiniert mit einer besonders verträglichen feuchtigkeitsspendenden Textur, wie Anthelios XL 50+ Creme – La Roche-Posay, 50ml, ca. 16,90 Euro

Strandspaziergang
Strandspaziergänge sind gut für den ganzen Körper. Die frische Seeluft ist besonders gut für die Atemwege, das Gehen im Sand trainiert Waden und Po und die Haut wird sommerlich gebräunt. Doch aufgepasst: Stirn, Nase und Schultern, die sogenannten Sonnenterassen, bieten eine große Angriffsfläche für die UVA- und UVB-Strahlen. Deshalb ist ein hoher UV-Schutz an diesen Stellen unbedingt notwendig, z.B. Anthelios XL 50+ Creme – La Roche-Posay, 50ml, ca. 16,90 Euro

Für Männer und bei eher öliger Haut sind nicht fettende Fluids toll, da sie keinen unerwünschten Glanz im Gesicht hinterlassen. Ganz wichtig um Hautalterung und Sonnenbrand vorzubeugen: auf einen hohen UVA- und UVB-Schutz achten!
Anthelios XL Fluide Extreme von La Roche-Posay, 50ml, ca. 19.90 Euro

Relaxen am Strand
Entspannt am Strand liegen, ein gutes Buch lesen und den Sand zwischen den Zehen spüren…damit dieses Vergnügen nicht durch einen Sonnenbrand getrübt wird, ist zu beachten, dass die UV-Strahlung direkt am Meer um ein Vielfaches stärker ist, da die Sonnenstrahlen vom Wasser reflektiert werden. Deswegen ist es wichtig immer wieder nachzucremen, da Abtrocknen, Sand und Wasser den Schutz vermindern.

In der Brandung
Für eine schnelle und effektive Abkühlung macht es Spaß sich einfach in die Brandung zu werfen und den nassen Sand durch die Finger rinnen zu lassen. Da die Sonnenstrahlen im Wasser besonders stark sind, ist es gut einen besonders wasserfesten Sonnenschutz zu verwenden. Auch beim Wassersport ist besonders zu empfehlen, spezielle Gels zu verwenden, wie z.B. Anthelios 30 Gel – La Roche-Posay, 100ml, ca. 15,00 Euro

Sonnenschutz für die ganze Familie
Sonnenschutz ist für die ganze Familie wichtig: Kinder haben bis zum Ende der Pubertät keinen ausreichenden Eigenschutz. 80% der Lichtschäden entstehen daher in der Jugend. UVA-Strahlen sind aber auch für Falten und Pigmentstörungen als Hautalterungserscheinungen und Sonnenallergie verantwortlich. Und diese sind überall dort, wo es hell ist. Auch hinter Fensterscheiben oder im Schatten. Daher ist hoher ein UVA- und UVB-Schutz so wichtig. Große Familientuben schützen die ganze Familie.
Anthelios XL Creme LSF 50+ Familientube von La Roche-Posay, 300ml, ca. 19.95 Euro

Grundsätzlich gilt leider, dass zu wenig Sonnencreme verwendet wird. Nur wer aber den Lichtschutz in der richtigen Menge aufträgt, erhält den ausgewiesenen Lichtschutzfaktor. In der Wissenschaft werden 2 mg/cm² Haut vorgeschrieben. Das entspricht ca. 1 Esslöffel pro Extremität. Klingt viel, ist aber wichtig. Und an Stellen, an die man selbst nicht gut herankommt, ist es prima Hilfe zu haben, z.B. für den Rücken.

Lippenpflege
Oft werden die Lippen vergessen. Sie brauchen aber unbedingt den Sonnenschutz, denn sie besitzen weder Talg- noch Schweißdrüsen. Außerdem ist ihre Hornschicht sehr dünn, und sie können keine schützende Bräune (Melanin) bilden. Somit sind sie stark gefährdet. Ein pflegender Lippenstift mit UV-Schutz gehört deswegen unbedingt in die Strandtasche, z.B. Anthelios 50+ Lippenstick – La Roche-Posay, 3ml, ca. 7 Euro

Abkühlende Dusche
Schweiß, Sand und Salz machen die Haut trocken und stumpf. Und die Wärme macht uns oft müde und träge. Eine belebende Dusche nach einem langen Strandtag tut da Wunder. Sie spült Salz und Chlor von der Haut und erfrischt Körper und Geist, z.B. mit belebendem Dusch-Gelee mit ätherischem Pfefferminzöl aus organischem Anbau – Sanoflore, 200ml, ca. 6,45 Euro

Pflege nach der Sonne
Nach der Dusche gibt eine Après-Sun Milch der Haut die über den Tag verlorene Feuchtigkeit zurück. Rötungen werden gemildert, die erhitzte Haut beruhigt und abgekühlt. Außerdem wird der natürliche Fettfilm der Haut wieder aufgebaut und so eine schöne und langanhaltende Bräune gepflegt, z.B. mit Posthelios – La Roche-Posay, 200ml, ca. 16,00 Euro

Damit die Sommerbräune zart und gleichmäßig wirkt und vor allem lange anhält, muss die Haut ausreichend mit Fett und Feuchtigkeit versorgt werden. Eincremen mit reichhaltiger Körperbutter pflegt die Haut und lässt uns auch im Herbst noch unseren Sommerteint genießen.
Extra-Tipp: Auch etwas Körperbutter zur Pflege in die sonnenstrapazierten Haarspitzen geben.
Reichhaltige Hong-Körpercreme mit ätherischem Öl aus der Bio-Zist-Rose und Bio-Lindenblütenhonig – Sanoflore, 200ml, ca. 11,95 Euro

Gesundes Nachbräunen
Um noch länger wie frisch aus dem Urlaub und von der Sonne geküsst auszusehen, eignet sich die Verwendung eines Selbstbräuners. Auf diesem Wege lässt sich ein sommerlich frischer Teint zaubern, auch wenn der Sommerurlaub schon vorbei ist, z.B. mit Autothelios – La Roche-Posay, 100ml, ca. 15 Euro

Kommentare anzeigen (2)

2 Comments

  1. Pingback: Absolut Familie | Sommer-Sonnen-Pflege | Sun Care

  2. Pingback: Absolut Familie | Sommer-Sonnen-Pflege | Sun Care

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Familienleben

Mehr in Familienleben

camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018
holzspielzeug

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018
little kid boy with school satchel, first day to school

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017
house-2565105_1280

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017
Sweet little girl

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017
festival-2456145_1280

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017