MedienFamilie

„Road, Movie“ auf DVD

„Road, Movie“ auf DVD

Ab 15. Juli begibt sich Senator Home Entertainment mit der DVD „Road, Movie“ auf eine atemberaubende Reise durch Indien. Der charmante und faszinierende Film des indischen Independent-Kinos ist ein modernes Märchen und eine Hommage an die Magie des Kino.

Inhalt:
Vishnu (Abhay Deol) hat keine Lust, wie sein Vater altmodisches indisches Haaröl zu verkaufen. Der rostige Truck seines Onkels, ein 1943er Chevy, kommt ihm da gerade recht als Vehikel zum schnellen Reißaus. Für seine letzte Vorstellung muss er den Wagen, der mit seinen zwei eingebauten Projektoren und der Breitbildleinwand das ultimative Bollywood-Kino auf vier Rädern ist, zu einem weit entfernten Museum bringen.

Doch wer mit einem derartigen Gefährt unterwegs ist, sollte sich besser mit alten Motoren auskennen; wovon Vishnu allerdings noch weniger versteht, als vom Haarölverkauf. Jedes Mal, wenn der alte Chevy mit dampfendem Motor am Straßenrand geparkt werden muss, verhelfen ihm diverse Reisebekanntschaften, die er bei seinem Abenteuer kennenlernt, das alte Gefährt wieder flott zu machen.

Zusammen durchqueren sie das karge Land, suchen nach Wasser und einem geeigneten Spielort. Doch nachts, wenn die magischen Bilder auf der Kinoleinwand die Wüste zum Leuchten bringen, sind all ihre Strapazen vergessen. Dann erwachen alle Sterne zum Leben und entführen jeden in ein Reich der Träume…

Regisseur Dev Benegal erzählt in seinem dritten Film die Geschichte einer Reise, die jeden ihrer Teilnehmer verändert. Den unternehmungslustigen Vishnu, der auf der indischen Landstraße das Leben, die Liebe und das Lachen entdeckt, spielt Abhay Deol, der als das neue Gesicht des indischen Independent-Kinos gilt. Ergänzt wird das Ensemble von Satish Kaushik, der als tatkräftiger Om Vishnu bei nicht nur einer Panne aus der Patsche hilft, und Tannishtha Chatterjee als schöne Fremde. Beide waren zuletzt in der Bestsellerverfilmung BRICK LANE zu sehen.

Benegal und seine Produzenten Susan B. Landau and Ross Katz („Lost in Translation“) lassen in ROAD, MOVIE unterschiedlichste Genres verschmelzen und machen Indien, dem Land der atemberaubenden Landschaften und der großen Kinoleidenschaft, eine filmische Liebeserklärung.


ROAD, MOVIE, der Eröffnungsfilm des Wettbewerbs Generation 14plus der 60. Internationalen Filmfestspiele Berlin wird am 15. Juli 2011 bei Senator Home Entertainment auf DVD veröffentlicht, Laufzeit 93 Minuten, Sprachen: Deutsch, Hindi, freigegeben ab 6 Jahren

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

MedienFamilie

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017
mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016