Absolut-Reisen

Tux-Finkenberg in Tirol: Sommerfeeling mit Schnee und Eis

Tux-Finkenberg in Tirol: Sommerfeeling mit Schnee und Eis

Wanderwege, Almromantik, Indoor-Spielplätze und ein Gletscher: Im Naturpark Zillertaler Alpen sind Familien im Sommer bestens aufgehoben – ob sportlich oder beim Faulenzen.

Die Urlaubsregion Tux-Finkenberg im Tiroler Zillertal liegt in einem der schönsten Alpentäler, dem Tuxertal. Umgeben von einer weitgehend ursprünglichen Naturlandschaft und den Gipfeln der Zillertaler Alpen, am Fuße des Hintertuxer Gletschers, präsentiert sich Tux-Finkenberg als Urlaubseldorado für Familien, Naturfans und Bergsportfreunde. Die fünf Ortschaften des langgestreckten Tals liegen zwischen 850 und 3250 Meter Höhe.

Top-Attraktion der Region: Österreichs einziges Ganzjahreskigebiet auf über 3000 m Höhe am Hintertuxer Gletscher. Für Wintersportfans stehen hier im Sommer 18 km Pisten zur Verfügung. Und mehr: Nur wenige Gehminuten von der Bergstation des Seilbahn entfernt befindet sich der Einstieg in den Natur Eis Palast, eine natürlich gewachsene Gletscherspalte. Bei einem Rundgang im Eis können bis zu acht Meter lange Eisstalaktiten, die Kristallkammer und die blaue Kammer mit der Eiskapelle bestaunt werden. Eisige Gaudi für die Kinder: Im Gletscherflohpark nebenan gibts ein Schneereifenkarussell, eine Bobbahn – und Schnee für Schneeballschlachten und zum Schneemannbauen.

Kinder kommen auch ohne Eis und Schnee in Tux-Finkenberg zu ihrem Vergnügen: Die Tuxer verwandelten eine ehemalige Tennishalle in eine 1000 qm große Playarena: Drinnen warten Rutschen, Klettergarten, Hüpfburgen, Go-Kart-Bahn und ein Kino, für Bewegung unter freiem Himmel sorgt ein Animationsteam. Das bringt die Kids mit Fackelwanderungen, Gletscherabenteuer, Erlebniswegen und Party raus in die Bergwelt. Die Betreuung ist im übrigen kostenlos für die Gäste, die bei einem der Tuxer Familienspezialisten untergebracht sind. Da sind insgesamt 23 Hotels, Pensionen und Ferienwohnungs-Vermieter der Region.

Sportliche Familien haben in Tux-Finkenberg reichlich Platz, um sich gemeinsam auszutoben: auf 350 km markierten Wanderwegen, 150 km Nordic-Walking-Strecken und 70 km Mountainbikerouten. Ganz Mutige versuchen sich im Rafting und Canyoning, eher bequeme Gemüter wird es in die Freibäder ziehen. Oder einfach auf die nächste Alm, um ungestört das Bimmeln der Kuhglocken und das herrliche Alpenpanorama zu genießen.

Weitere Informationen unter www.tux.at und www.finkenberg.at

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Absolut-Reisen

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Absolut-Reisen

summit-2943854_1280

Wanderurlaub mit Kindern

Hans Wankl8. Februar 2018

Den Urlaub mit Kind auf Rügen planen

Hans Wankl1. Februar 2018

Ihre Reiseapotheke – diese Dinge sollten nicht fehlen

Hans Wankl28. Juni 2017

Familienurlaub – worauf ist bei der Buchung zu achten?

Hans Wankl11. März 2017
Schweiz - Grächen, Waldspielplatz2

Grächen – Familienurlaub im Sommer im größten Kindergarten der Welt

Sven Weniger10. August 2016

Günstiger Familienurlaub in der Nachsaison

Thomas Meins5. August 2016

Die besten Tipps für Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Meins14. Juli 2016

Wo Freizeitspaß für Familien nichts kostet

Thomas Meins30. Juni 2016

Mehr Familienurlaub: TUI baut Hotelangebot aus

Thomas Meins19. Juni 2016

Familienurlaub in Österreich: Bei der TUI reisen Kinder gratis

Thomas Meins29. Mai 2016