Buch

Forscher: Lesen schützt vor Depressionen

Forscher: Lesen schützt vor Depressionen

Alte Medien wie das Buch haben bei den meisten Kindern und Jugendlichen ausgedient: Lesen ist out, Information und Entertainment verschaffen sich die Kids digital. Dabei kann ein gutes Buch nicht nur Vergnügen bereiten, sondern vor Depressionen schützen, wie US-Wissenschaftler herausfanden.

73 Prozent der 6- bis 13-Jährigen sehen täglich fern, aber nur 15 Prozent lesen regelmäßig ein Buch. Playstation und Handy glühen, während das Buch auf dem Regal verstaubt. Experten jammern deshalb schon lange, eine ganze Generation verlerne das Lesen und damit Fähigkeiten wie Vorstellungskraft, abstraktes Denken, Konzentrationskraft und Einfühlungsvermögen in ferne und innere Welten.

Forscher der University of Pittsburgh stellten fest, dass Lesen noch einen Vorteil haben kann: Es schützt offenbar vor Depressionen. Die Psychologen begleiteten 60 gesunde und 46 an einer Depression erkrankte Kinder mehrere Wochen lang und fragten regelmäßig nach ihren Freizeitbeschäftigungen. Das Ergebnis: Das Depressionsrisiko von Mädchen und Jungen, die häufig beim Bücherlesen angetroffen wurden, war nur ein Zehntel so hoch wie das der Jugendlichen, die nie oder nur selten lasen.

Mögliche Erklärung: Lesen scheint ein gutes Mittel gegen Melancholie und Einsamkeit zu sein, der Sog, den eine spannende Geschichte entwickeln kann, hilft wohl über so manches Stimmungstief hinweg.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Buch

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Buch

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017

Steven Gätjen gibt sein Kinderbuch-Debüt

Barbara Leuschner11. April 2016

SuperBuch bringt Kinderbücher in die multimediale Welt

Barbara Leuschner8. März 2016

Wir stellen vor: „Dicke Katze and friends”

Barbara Leuschner4. November 2015

Feenfans aufgepasst: „Winx Club und ich“ bei framily.de

Barbara Leuschner2. November 2015

Kinderbuch-Apps fördern das Vorlesen in Familien!

Anja Himmelsbach21. Oktober 2015

Neue LeYo!-Bücher aus dem Carlsen Verlag: Jetzt wird’s gruselig!

Thomas Meins11. Oktober 2015

Die „Dino Wheelies“ sind wieder auf Tour

Barbara Leuschner21. September 2015

LeYo! – Buchstaben und Sprachen ganz spielerisch lernen

Anja Himmelsbach4. September 2015

Hörspiele von den LEGO Friends

Barbara Leuschner22. August 2015