Familienleben

Mach mehr aus Müll

Mach mehr aus Müll

Der 5. Juni ist „Weltumwelttag“ – der ideale Tag, um mit recyclebaren Materialien spielerisch die Idee der Wiederverwendbarkeit zu erlernen und alles über alternative Energieformen zu erfahren. Green Science lehrt Wissen und Bewusstsein für unsere Umwelt anhand physikalischer Experimente mit recycelten Materialien.

Der bewusste Umgang mit den Ressourcen der Erde ist eine Frage der Einstellung und die Basis eines Lebensstils, der die Umwelt retten und die Natur für kommende Generationen erhalten will. Das erfordert Verständnis und Wissen. Der beste Weg, um Kinder abstrakte Begriffe wie Umweltschutz, Nachhaltigkeit, alternative Energien und Recycling begreifen zu lassen, ist ihnen die Möglichkeit zu bieten, eigene Erfahrungen zu sammeln. Mit Experimentierkästen aus der Reihe Green Science von 4M, in Deutschland vertrieben durch HCM Kinzel, erlernen Kinder ab acht Jahren die Idee der Wiederverwendbarkeit spielerisch und erfahren alles über alternative Energieformen.

Solarauto
Die Ökobilanz der Getränkedose ist laut Umweltschützern mit Abstand die schlechteste unter den Getränkeverpackungen. In Deutschland wurden 2009 700 Millionen Dosen verkauft. Ein Recycling der Dosen ist der einzige Weg. Kinder sehen das genauso, vor allem wenn sie aus einer leeren Getränkedose ihr eigenes Solarauto zusammenbauen. Der Experimentierkasten enthält den Bausatz für das Fahrgestell, den Motor und die Solarkollektoren. Die beiligende illustrierte Anleitung erläutert den Aufbau Schritt für Schritt. Sie erklärt auch, wieso das Auto bei Sonneneinstrahlung fährt, und enthält weitere interessante Fakten rund um die Solarenergie.
Das Solarauto ist für Kinder ab acht Jahren entwickelt und für ca. 17,95 Euro im Handel erhältlich.

Blechdosenroboter
Eine weitere wunderbare Recyclingmöglichkeit für eine Getränkedose ist der watschelnde Blechdosenroboter. Das Experimentierset enthält den Bausatz für den batteriebetriebenen Motor und Dekoelemente wie Wackelaugen. Eine reich bebilderte Anleitung erklärt den Zusammenbau leicht nachvollziehbar Schritt für Schritt.
Den Blechdosenroboter für Kinder ab acht Jahren gibt es für ca. 13,95 Euro im Handel.

Dynamo Roboter
Auch der Dynamo Roboter ist ein grüner Zeitgenosse. Mit dem Experimentierkasten bauen Kinder aus Müll wie einer Burgerschachtel oder einer CD einen dynamobetriebenen Roboter. Ist er fertig zusammengebaut, bewegt er sich vorwärts und rückwärts oder schnappt lustig mit seinem Burgermaul. Die beiliegende illustrierte Anleitung erklärt Schritt für Schritt den Zusammenbau des Motors und des Dynamos, erläutert, wie ein Dynamo funktioniert und warum er die Umkehrung eines Elektromotors ist.
Der Dynamo Roboter wird für Kinder ab acht Jahren empfohlen und ist  für ca. 17,95 Euro erhältlich.

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Green Science: Wissen und Bewusstsein für unsere Umwelt | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Familienleben

camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017