Familienleben

Jugendliche: Schulstress versus Engagement

Jugendliche: Schulstress versus Engagement

Eine vertiefende Studie zum bürgerschaftlichem Engagement hat ergeben, dass sich junge Menschen in Deutschland weniger sozial einsetzen. Der Wille zu freiwilligen sozialen Diensten ist mit etwa 50 Prozent zwar hoch. Tatsächlich beschäftigen sich Jugendliche in Vereinen oder Stiftungen nur zu etwa 35 Prozent. Jungen Menschen fehlt oft die Zeit für Aktivitäten in Vereinen.


„Aber auch 35 Prozent freiwillig Engagierte ist eine gute Nachricht“, sagt Sigrid Meinhold-Henschel, Leiterin der Studie. Es sei wichtig für die Gesellschaft und die Jugendlichen, sich einzusetzen. „Durch solche freiwilligen Arbeiten ergeben sich für die jungen Menschen auch Bildungs- und Entwicklungschancen“, sagt Meinhold-Henschel.

Den Experten nach lebt eine demokratische Gesellschaft davon, dass sich die Bürger im sozialen Kontext für die Gemeinschaft einsetzen. Das Engagement von jungen Menschen sei unterschiedlich gelagert, die einen sind in der Kirchengemeinde aktiv, andere im Sportverein und wieder andere in Umweltschutzorganisationen. „Wie sehr Menschen sich für die Gesellschaft einsetzen, ist ein Gradmesser für den Zusammenhalt dieser Gesellschaft“, sagt die Studienleiterin.

Vielen Jugendliche fehlt oft die Zeit, sich zu engagieren. Ursachen dafür sind Ganztagsschulen, die Verkürzung der gymnasialen Schulzeit sowie die straffe Umstellung der Universitäten. Deutlich unterrepräsentiert sind die Jugendlichen bei ihrem Engagement in der Politik und bei Parteien. Dennoch sehen die Macher der Studie einen Trend weg von der Spaß-Orientierung. Die Motive der Engagierten zielten stärker auf den individuellen und gesellschaftlichen Nutzen.

Quelle: Studie Bertelsmann Stiftung

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Familienleben

Mehr in Familienleben

camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017