Buch

Bilderbücher zu Ostern

Bilderbücher zu Ostern

Suchen Sie noch ein Geschenk für Ostern für die lieben Kleinen? Wir haben drei Bilderbuchtipps für Kinder, die gern zählen, die Farben kennenlernen wollen oder den Hasen auf der Suche nach dem Lenz begleiten wollen.


Zwölf kleine Entlein
Mama Ente brütet über ihren zwölf Eiern und grübelt, ob das nicht ein paar zu viele sind. Nachdem die Entlein geschlüpft sind, schließt sie zwar die ganze Schar ins Herz, doch es ist ihr fast nicht möglich, alle zugleich zu behüten. So beginnt sie, ihre Kleinen in Gruppen aufzuteilen:
Aus zwölf werden erst sechs Mal zwei, dann vier Mal drei, schließlich drei Mal vier und zu guter Letzt zwei Mal sechs. Gut so, denkt Mama Ente, oder vielleicht doch nicht? Denn als sich ein Wolf auf leisen Pfoten nähert, wird klar, dass es auf jedes einzelne Entlein ankommt.

Eine kurzweilige Geschichte, die Kinder anschaulich in das Zählen und Teilen von Mengen einführt und zeigt, dass man auch scheinbar unlösbare Situationen meistern kann.

In-seon Chae (Text)/ Seung-ha Rew (Bild): „Zwölf und der Wolf“, aracari Verlag, 28 Seiten, gebunden, durchgehend vierfarbig, ab 4 Jahren, 14,90 Euro, ISBN 978-3-905945-13-3

Love is in the Air – eine frühlingsleichte Hasenliebe
„Die Sonne scheint“, rief Hassu, „und ich bin so fröhlich, dass ich rückwärts hoppeln möchte und auf den Vorderpfoten stehen und mit dem Schwanz wedeln wie ein Hund, zwitschern wie ein Vogel und galoppieren wie ein Pferd.“ „Mit einem Wort – du spinnst“, krächzte die Krähe.

Es liegt was in der Luft, das fühlt Hassu Hase ganz tief drinnen. Etwas Luftiges, Leichtes, etwas Besonderes. „Das ist der Lenz“, erklärt die Hasenmutter. Aber wer Lenz denn nun genau ist, das verrät sie nicht. Das muss Hassu alleine herausfinden. Viele Tiere befragt er – und bekommt ebenso viele Antworten. Erst eine junge Hasendame kann ihm auf die Sprünge helfen.

Federleicht kommt der Frühling um die Ecke – mit witzigen Dialogen und bezaubernden Bildern.

Marjaleena Lembcke/ Verena Hochleitner (Illustratorin): „Hasenlenz“, Residenz Verlag, 36 Seiten, Hardcover, durchgehend illustriert, ab 8 Jahren, 13,90 Euro, ISBN 9783701720668

Die Barbapaps sind wieder da!
Die Barbapapas streichen einen Gartenzaun. Jeder nimmt seine Lieblingsfarbe: Barbakus malt mit Gelb – was soll er malen? Barbalala wählt Grün, Barbawum Rot. Welche Dinge sind grün, welche rot? Weil der Zaun aber zu kurz ist, bemalen die Barbapapas die ganze Stadt.

Talus Taylor, ein amerikanischer Biologielehrer, und Annette Tison, eine französische Architekturstudentin, haben 1970 ihre erste Barbapapa-Geschichte veröffentlicht; ein Bestseller weltweit, ein Longseller in unzähligen Filmformaten und Geschenkartikeln… und jetzt sind die Barbapapas schlicht Kult! Deshalb zeigen sich ihre „Eltern“ nicht gern in der Öffentlichkeit. Sie sind aber glücklich, dass die Bilderbücher endlich wieder auf Deutsch erhältlich sind.

Talus Taylor (Autor)/  Annette Tison (Illustratorin):  „Barbapapa und die Farben“, aus dem Französischen übersetzt von Andrea Lüthi, Atlantis Verlag, 32 Seiten, gebunden, durchgehend vierfarbig, ab 4 Jahren, 9,90 Euro, ISBN 978-3-7152-0615-8

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Buch

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017

Steven Gätjen gibt sein Kinderbuch-Debüt

Barbara Leuschner11. April 2016

SuperBuch bringt Kinderbücher in die multimediale Welt

Barbara Leuschner8. März 2016

Wir stellen vor: „Dicke Katze and friends”

Barbara Leuschner4. November 2015

Feenfans aufgepasst: „Winx Club und ich“ bei framily.de

Barbara Leuschner2. November 2015

Kinderbuch-Apps fördern das Vorlesen in Familien!

Anja Himmelsbach21. Oktober 2015

Neue LeYo!-Bücher aus dem Carlsen Verlag: Jetzt wird’s gruselig!

Thomas Meins11. Oktober 2015

Die „Dino Wheelies“ sind wieder auf Tour

Barbara Leuschner21. September 2015

LeYo! – Buchstaben und Sprachen ganz spielerisch lernen

Anja Himmelsbach4. September 2015

Hörspiele von den LEGO Friends

Barbara Leuschner22. August 2015