Familienleben

Keime machen groß und stark!

Keime machen groß und stark!

Was haben Kühe und ein Kindergarten gemeinsam? Beide schützen vor Allergien! Kaum zu glauben – ob Bauernhof und Kindergarten: Wer mit vielen Keimen groß wird, leidet später weniger unter Allergien.

Dazu Martin Allwang von der Apotheken Umschau: „Das Auseinandersetzen des Immunsystems mit echten Krankheitserregern – Bakterien und Viren – scheint das Immunsystem so zu beschäftigen, dass es nicht nebenher Unverträglichkeiten gegen harmlose Dinge entwickelt.“ Das belegen Untersuchungen in Kinderkrippen bezüglich Infekten in der Kindheit.

Es gilt aber auch für den Kontakt mit bestimmten Keimen, die in Kuhställen vorkommen. Wer mit seinen Kindern auf dem Bauernhof Urlaub macht oder sie in den Kindergarten gibt, der tut ihnen also etwas Gutes. Weniger gesund ist es, wenn man zu dicht an einer großen Straße wohnt: „Statistisch gesehen ist es so, dass das Allergierisiko bei Kindern um 50 Prozent steigt, wenn sie weniger als 50 Meter von einer stark befahrenen Straße wohnen. Wer das Pech hat, an so einer stark befahrenen Straße zu wohnen, der sollte auf jeden Fall darauf achten, dass das Kinderzimmer nach hinten rausgeht. Auch das hilft schon – es gibt Untersuchungen, die das zeigen.“

Es gibt noch mehr, was man tun kann, um seine Kinder vor Allergien zu bewahren. Gerade in den ersten Lebensmonaten: „Man sollte sein Kind sechs Monate lang stillen, wenn es irgendwie geht. Das ist der beste Allergien-Schutz, den es überhaupt gibt. Dabei ist zu beachten, dass die Mutter sich ausgewogen ernährt und nicht auf allergene Nahrungsmittel wie Möhren oder Äpfel verzichtet, so lange sie stillt.“

A propos Möhren und Äpfel: Früher glaubte man, dass Kinder keine Lebensmittel essen sollten, die Allergien auslösen können. Doch inzwischen weiß man, dass eine ganz normale und ausgewogene Ernährung ein gutes Training für das Immunsystem bedeutet.

Quelle: Apotheken Umschau

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Familienleben

Mehr in Familienleben

camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017