Absolut-Reisen

Kinder nehmen ihre Eltern mit in den Mallorca-Urlaub

Kinder nehmen ihre Eltern mit in den Mallorca-Urlaub

Gleiche Insel – unterschiedliche Hotels: RUF Jugendreisen, Europas erfolgreichster Reiseveranstalter für betreute Jugendreisen, bietet Teenagern im Alter von 13 bis 17 Jahren erstmals die Möglichkeit gemeinsam mit ihren Eltern in den Urlaub zu reisen, aber in einem anderen Hotel zu wohnen.

 

In Kooperation mit Schauinsland Reisen hat RUF Jugendreisen diese Neuheit für den Sommer 2011 ins Leben gerufen. Eltern buchen ihren Mallorca-Urlaub in einem Hotel aus dem Schauinsland Angebot während ihre mitreisenden Kinder den Aufenthalt in einem nahegelegen Hotel mit RUF Jugendreisen-Programm verbringen.

Eltern mit Kindern im Teenageralter kennen das Problem: Die jungen Erwachsenen wollen den Urlaub gemeinsam mit ihren Freunden verbringen und allein verreisen. Doch oftmals zögern Mutter und Vater, den Nachwuchs ganz ohne Beaufsichtigung auf Reisen zu schicken.

Zusammen mit Schauinsland Reisen bietet der mit dem Deutschen Tourismuspreis 2010 ausgezeichnete Spezialist RUF Jugendreisen nun eine besondere Neuheit für Mallorca-Reisende: Bei der Buchung eines Hotels aus dem Schauinsland Mallorca-Angebot verbringen mitreisende Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren ihren Urlaub in einem Hotel mit RUF Jugendreisen-Programm. Während die Eltern in ihrer gebuchten Unterkunft entspannen, nutzen die Teenager das umfangreiche Angebot der RUF Hotels.

Die einzigartige Kooperation der beiden Reiseveranstalter bietet Eltern und Kindern gleichermaßen Vorteile: Die Erziehungsberechtigten wissen ihren Nachwuchs in der Nähe des eigenen Hotels und von erfahrenen RUF Reiseleitern betreut, die Kids machen einen weiteren Schritt in die Selbstständigkeit und genießen den ersten Urlaub ohne Mutter und Vater mit einem speziell abgestimmten Programm aus Sport, Freizeitaktivitäten und Kreativ-Workshops. So lassen sich die unterschiedlichen Vorstellungen des perfekten Urlaubs von Eltern und ihren Kindern problemlos miteinander kombinieren.        

RUF setzt sowohl an die eigenen Mitarbeiter vor Ort als auch an die Hotels hohe Ansprüche. Die RUF Jugendreiseleiter arbeiten in eingespielten Teams aus vielen ausgebildeten Fachkräften zusammen, die in der unternehmenseigenen Akademie von Diplom-Pädagogen ausgebildet wurden. Die RUF Unterkünfte werden nach sorgfältigen Qualitätsstandards ausgewählt und verfügen über besonderen Komfort und optimale Lage. Die Häuser bieten ein umfangreiches Angebot aus Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie Nähe zum Strand und der Stadt. 

Buchbar ist das neue Angebot in allen Schauinsland-Reisebüros für die Reisezeit 30. Juni bis 10. September 2011.

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Urlaub-Nachrichten vom 07.03.11 Reise-Hinweis.de

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Absolut-Reisen

Mehr in Absolut-Reisen

Kreuzfahrten mit Kindern – die besten Tipps für unbeschwertes Urlaubsvergnügen

Hans Wankl29. Januar 2016

Fernreisen mit Kindern: Die besten Ziele – und was sie kosten

Thomas Meins24. Januar 2016
nackermann–family

Familienurlaub: Bei Neckermann gibt’s Kindergeld

Thomas Meins8. Januar 2016
Landal Beach Villa s Hoek van Holland 002

Strandhäuser und Luxusvillen: Landal baut neue Parks

Thomas Meins30. Dezember 2015
vw-camper-336606_1280

Camping: So planen Sie den Familienurlaub im Wohnmobil

Thomas Meins4. Dezember 2015
Caladesi Island State Park

Familienurlaub in Florida: 7 sonnige Traumziele

Thomas Meins26. November 2015
HirschbergSS007_c_Bernd_Ritschel

Familienurlaub: 3 Wintersportziele in Deutschland

Thomas Meins15. November 2015
hochwald_bungalow

Ferienpark Landal Hochwald: Auf die ruhige Tour

Thomas Meins7. November 2015
Moorschnucken-Oy_S_Heiss

Familienurlaub: Zu den Schnucken im „Moosaikreich“

Thomas Meins1. November 2015
nifgtswapping_screenshot_start

NightSwapping für den Familienurlaub: Nächte tauschen, Geld sparen

Thomas Meins4. Oktober 2015