Buch

Schmöker für Frauen

Schmöker für Frauen

Ein verregnetes Wochenende naht und was gibt es Schöneres, als es sich dann mit einem guten Buch gemütlich zu machen. Aber auch auf Reisen freut man sich über leichte Urlaubslektüre. Dafür haben wir einige Buchtipps für Frauen, die mehr sind als der reine Zeitvertreib.

DIE LIEBESFORMEL
Annie hat mit Sex nichts am Hut. Die junge Studentin nimmt an einer wissenschaftlichen Studie zum Thema teil. Dabei lernt sie Dr. Fisher kennen und ihre Meinung zum Thema Sex ändert sich schnell…
Annie findet Sex ganz und gar nicht aufregend. Wenn sie Sex hat, dann nur ihrem Freund, der gleichzeitig ihr Promotionsbetreuer ist, zuliebe. Der ist frustriert und drängt Annie schließlich dazu, an einer wissenschaftlichen Studie teilzunehmen. Nur widerwillig geht die junge Studentin ins Labor von Dr. Fisher.

Dieser arbeitet mit seinem Team an einem Mittel gegen die weibliche sexuelle Dysfunktion – bei diesem „Krankheitsbild“ ist es der Betroffenen unmöglich, einen Orgasmus zu haben, wodurch sie auch keinerlei Lust auf Sex verspürt. Genau dieses Problem scheint bei Annie vorzuliegen.

Steven Fisher ist keinesfalls unattraktiv, scheint sich jedoch ausschließlich für die Neurobiologie zu interessieren. Die Forschung ist sein einziger Zugang zum Thema Sex und Frauen.
Annie ist für ihn ein ganz besonderes Forschungsobjekt, denn sie ist scheinbar die einzige Probandin bei der KXC79, die Pille gegen die sexuelle Dysfunktion, nicht wirkt. Doch die attraktive Linguistikstudentin weckt nicht nur das wissenschaftliche Interesse des Forschers…

Gespickt von interessanten biologischen Fakten und witzigen Fußnoten des Wissenschaftlers Dr. Fisher, ist der Roman ebenso interessant wie witzig. Anthony Strong ist der Spagat zwischen Wissenschaft, Komödie und Romantik bestens gelungen.

Anthony Strong: „Die Liebesformel“, aus dem Englischen von Rainer Schmidt, rororo, 8, 95 Euro, 400 Seiten, Softcover, ISBN 978-3-499-25449-9


DER STOFF, AUS DEM DIE LIEBE IST
Jedes Kleid hat ein Geheimnis. Jede Frau auch. Phoebe weiß das ganz genau. Sie erfüllt sich einen Lebenstraum und eröffnet einen Laden für Vintage-Mode. Das Geschäft läuft gut, alles scheint perfekt. Doch auch Phoebe hat ein Geheimnis…
Phoebe hat ihren sicheren Job bei Sotheby’s gegen ein Herzensprojekt eingetauscht: einen Laden für Vintage-Mode. Damit hat sie sich ihren großen Traum erfüllt. Und jedes Kleid darin erzählt seine eigene Geschichte. Nun hat die 33-jährige es sich zur Aufgabe gemacht, für jede ihrer Kundinnen das passende Kleid zu finden.

Man könnte meinen, es läuft alles perfekt in Phoebes Leben. Nachdem sie sich vor drei Monaten von ihrem Verlobten Guy getrennt hatte, beginnt sie nun eine Affäre mit Miles. Der Vintage-Laden erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
Doch ein schreckliches Ereignis aus ihrer Vergangenheit überschattet den Erfolg – vor einiger Zeit hat Phoebe ihre große Liebe und ihre beste Freundin verloren.
Mit der Hilfe der weisen Französin Thérèse fasst Phoebe neuen Mut, sich der Vergangenheit zu stellen. Die alte Dame kennt sich mit dem Thema besser aus als ihr lieb ist, denn sie und Phoebe teilen ein ähnliches Schicksal – sie wissen, was Schuld bedeutet…

Isabel Wolff erzählt die facettenreiche Geschichte einer Frau, die mitten im Leben steht. Die liebenswürdigen Charaktere um Phoebe schaffen einen unterhaltsamen Rahmen für eine ebenso sanfte wie spannende Geschichte.

Isabel Wolff: „Der Stoff, aus dem die Liebe ist“, aus dem Englischen von Elvira Willems, rororo, 9, 95 Euro, 432 Seiten, Softcover, ISBN 978-3-499-25286-0

DIE RACHE-AGENTUR
Kontrolle ist gut. Rache ist besser. Georgie und Flick sind nicht nur beste Freundinnen, sondern auch Geschäfts-partnerinnen. Eines Tages werden Georgie und Flick für einen etwas pikanteren Dienst engagiert  – und das, wo man doch Privates und Berufliches nicht vermischen sollte!
Georgie und Flick betreiben eine Firma, die verschiedene Dienstleistungen rund um den Haushalt anbietet. Ihre Agentur vermittelt Putzfrauen, organisiert Kindergeburtstage und beaufsichtigt Handwerker. Doch so richtig brummt der Laden erst, seit sie für betrogene Frauen Rache an untreuen Männern üben. Sie sollen dem lüsternen Ehemann einer Klientin einen Denkzettel verpassen, damit diesem das Fremdgehen verleidet wird.

Schnell entwickeln sich die beiden zu wahren Vergeltungsprofis, ihr kleiner Nebenerwerb spricht sich rum. Nur privat läuft es alles andere als rund – Flick hat Pech bei den Männern und gerät immer an Verheiratete, und in Georgies Ehe ist lange nicht alles so rosig, wie es scheint. Aber wer sagt, man soll Privates und Berufliches nicht vermischen? Denn eines haben Georgie und Flick gelernt: Rache ist süß!

Ein Frauenroman, der leichte und amüsante Unterhaltung bietet, aber auch vor den ernsteren Tönen nicht halt macht. Mit der gehörigen Portion britischen Humors. Annie Ashworth und Meg Sanders sind ein Autorenduo, das in England schon mit neun Sachbüchern erfolgreich war.

Annie Sanders: „Die Rache-Agentur“, aus dem Englischen von Antje Nissen, rororo, 8, 99 Euro, 400 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-499-25513-7

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Michael Petrikowski

    12. April 2011 in 14:54

    Ich lese gerade „Die Liebesformel“ und stelle mir die Frage, warum der Roman ein Schmöker für Frauen sein soll. Gibt es Frauen-Romane? Und wenn ja, mache ich mich strafbar, wenn ich sie trotzdem lese?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Buch

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
Wilbur McCloud

Steven Gätjen gibt sein Kinderbuch-Debüt

Barbara Leuschner11. April 2016
SuperBuch-klein

SuperBuch bringt Kinderbücher in die multimediale Welt

Barbara Leuschner8. März 2016
Dicke Katze and Friends

Wir stellen vor: „Dicke Katze and friends”

Barbara Leuschner4. November 2015
Personalisierte Buecher_framily 1

Feenfans aufgepasst: „Winx Club und ich“ bei framily.de

Barbara Leuschner2. November 2015
Kinder-Apps

Kinderbuch-Apps fördern das Vorlesen in Familien!

Anja Himmelsbach21. Oktober 2015
leyo_screnshot

Neue LeYo!-Bücher aus dem Carlsen Verlag: Jetzt wird’s gruselig!

Thomas Meins11. Oktober 2015
Dino Wheelies 1

Die „Dino Wheelies“ sind wieder auf Tour

Barbara Leuschner21. September 2015
LEYO!-App

LeYo! – Buchstaben und Sprachen ganz spielerisch lernen

Anja Himmelsbach4. September 2015
LEGO_Friends_VII_Szenenbilder_05

Hörspiele von den LEGO Friends

Barbara Leuschner22. August 2015