Familienleben

Kinderwagen-Kauftipps: Augen auf beim Kinderwagenkauf

Kinderwagen-Kauftipps: Augen auf beim Kinderwagenkauf

Werdende oder junge Eltern, die auf der Suche nach einem Kinderwagen sind, sollten einige grundlegende Dinge beachten. Denn schließlich ist man bei einem Kinderwagenkauf schnell 350 bis 400 Euro los – da sollten dann schon Qualität, Komfort und Handhabung des neuen Babygefährts stimmen.


Der Kofferraumtest
Was nützt der tollste Kinderwagen, wenn er nicht in den Kofferraum passt. Deshalb sollte man den Kinderwagen probeweise im eigenen Kofferraum verstauen. Beim Kofferraumtest merkt man auch gleich, ob der Kinderwagen eine angenehme Handhabung ermöglicht oder ob das Zusammenklappen eher schwerfällig ist. Die Handhabung ist überhaupt eines der wichtigsten Qualitätskriterien bei einem Kinderwagen. Daher sollte man vor dem Kauf folgende Fragen klären:
Kann man den Kinderwagen schnell zusammenklappen? Wie einfach ist die Montage – und kann man sie mithilfe der mitgelieferten Gebrauchsanleitung auch problemlos selbst bewältigen? Ist der Kinderwagen leicht genug, sodass man ihn mühelos ins Auto heben kann?

Günstige Preise im Internet
Man kann viel Geld sparen, wenn man im Internet die Preise der Kinderwagen vergleicht. Aktuelle Angebote einiger Onlineshops bieten auch Markenkinderwagen zu sehr günstigen Preisen an. Wer also gerne Geld spart, sollte deshalb im Internet den Kinderwagen kaufen.

Die Gesundheit steht im Vordergrund
Stiftung Warentest hat in einer Untersuchung aus dem Jahr 2009 aufgedeckt, dass in den meisten Kinderwagen zu viele Schadstoffe enthalten sind. Man sollte sich deshalb vorher informieren, dass der Kinderwagen möglichst wenige gesundheitsgefährdende Stoffe enthält.

Auch die Sicherheit schützt die Gesundheit des Babys. Deswegen ist darauf zu achten, dass der Kinderwagen einen stabilen Stand hat und nicht so leicht umkippen kann. Dieser Test ist im Geschäft schnell ausgeführt, bei Katalog- oder Internetbestellung sollte man ihn auf jeden Fall auch zuhause machen. Internetbestellungen bieten nämlich ein zweiwöchiges Rückgaberecht und man kann den Kinderwagen somit wieder zurückschicken, wenn er nicht sicher genug ist.

Der Kinderwagen, den man kaufen möchte, sollte eine TÜV-Plakette oder ein GS-Prüfzeichen tragen. Weiterhin sollte man darauf achten, dass eine Zweifachbremse vorhanden ist und diese auch effektiv bremst. Auch der Klappmechanismus sollte zuverlässig halten, damit der Kinderwagen nicht während der Fahrt zusammenklappt – hier kann es nämlich zu gefährlichen Unfällen kommen.

Wichtig ist auch, dass der Kinderwagen einen Gurt für das Baby hat oder zumindest eine Möglichkeit bietet, einen Gurt zu befestigen. Auch die Seitenwände des Kinderwagens sollten tendenziell etwas höher sein, damit das Kind nicht hinausfallen kann.

Buggy als Alternative
Wenn man gerne flexibel ist und viele Ausflüge macht, wäre die Anschaffung eines Buggys zu erwägen. Ein Buggy ist durch seine kleinen Vorderräder sehr wendig, aber dadurch auch nicht für das Fahren auf unbefestigtem Untergrund geeignet. Ein Kinderwagen mit Gummibereifung wäre hier besser geeignet. Ein weiterer Vorteil eines Buggys gegenüber einem normalen Kinderwagen ist sicherlich das sehr geringe Gewicht, was ihn sehr handlich macht. Und wer wenig Platz hat, kommt um einen Buggy sowieso nicht herum, denn Buggys lassen sich äußerst platzsparend zusammenklappen.

Fotos: babyoutlet24.de

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Familienleben

Mehr in Familienleben

house-2565105_1280

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017
Sweet little girl

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017
festival-2456145_1280

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017
easter-eggs-2168521_1280

Ostergeschenke – kreativ und persönlich

Hans Wankl6. April 2017
vacuum-cleaner-1605068_1280

Effektives Staubsaugen – so sparen Sie Energie und Zeit

Hans Wankl29. März 2017
familienbilder

Tipps und Tricks für gelungene Familienbilder

Hans Wankl23. März 2017
house-1158139_1280

Familienförderung beim Immobilienkauf mit Kindern

Hans Wankl14. März 2017
nachwuchs_istock

Nachwuchs hat sich angekündigt – Diese Dinge sollten Sie klären, bevor das Baby da ist

Hans Wankl3. März 2017