Familienleben

Wie Deutschlands Kinder mit Geld umgehen

Wie Deutschlands Kinder mit Geld umgehen

Banker verspekulieren sich, Politiker riskieren den Staatsbankrott – kann denn niemand mehr mit Geld umgehen? Vielleicht unsere Kinder, dachte sich die Zeitschrift ELTERN FAMILY und hat für ihre aktuelle Ausgabe nachgefragt.

„Glaubst du, dass du gut mit Geld umgehen kannst?“, lautet die genaue Frage, auf die 1654 Kinder und Jugendliche zwischen neun und 19 Jahren antworteten. Die große Mehrheit von 75 Prozent gab an, dass sie dies könne. Die Antworten im Detail (Mehrfachnennungen waren möglich): „Ich lege Geld für Sparziele zurück“ (24 Prozent), „Ich überlege genau“ (16 Prozent), „Ich teile mein Geld gut ein“ (11 Prozent), „Ich bin sparsam“ (8 Prozent).

6 Prozent sagen „Ich habe immer genug Geld“, 5 Prozent „Ich muss mein eigenes Geld verdienen“, 4 Prozent „Den Umgang mit Geld lernen wir in der Schule, zum Beispiel in Schulfirmen“, 3 Prozent „Meine Eltern erklären mir den Umgang mit Geld gut“.

Nur 15 Prozent der Schülerinnen und Schüler geben an: „Nein, ich kann nicht mit Geld umgehen.“ Ihre Gründe: „Ich gebe Geld gleich aus“ (7 Prozent), „Was schön ist, will ich haben“ (4 Prozent), „Ich bekomme kein Taschengeld“ und „Das lerne ich später“ (je 2 Prozent).

Vier konkrete Stimmen aus der Umfrage:
„Mein Wellensittich kann besser sparen als ich“, sagt ein humorvoller 14-Jähriger Gymnasiast.
Ein 7-Jähriger Grundschüler: „Ich möchte mir eine Geldzählbox kaufen. Die zählt jeden Euro und jeden Cent. Aber sie kostet 7,99 Euro.“

Eine 9-Jährige Grundschülerin: „Ich spare schon für mein Haus“.

Dagegen eine 13-Jährige Realschülerin: „Ich konnte mal mit Geld umgehen. Aber jetzt habe ich nur noch Klamotten, Schmuck und Schminke im Kopf…“

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Familienleben

Mehr in Familienleben

girl-1863906_1280

Gartengestaltung für die ganze Familie

Hans Wankl15. Oktober 2018
kids-2835431_1280

Einschulung – Welche Schule ist die richtige für mein Kind?

Hans Wankl7. Oktober 2018
camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017