Familienleben

Stoff-Einkaufstaschen sind Brutplatz für Keime

Stoff-Einkaufstaschen sind Brutplatz für Keime

Eine beträchtliche Anzahl von Bakterien und Keimen tummelt sich häufig in den wiederverwendbaren Einkaufstaschen. Ihre Benutzer vergessen leider zu oft: Tragetaschen aus Stoff sollten regelmäßig gewaschen werden.

Das haben Forscher der University of Arizona in Tucson und der Loma Linda University in Kalifornien ermittelt. Offensichtlich sind die Konsumenten zu wenig darüber informiert, dass Einkaufstaschen regelmäßig gewaschen werden sollen, so das Resümee der Wissenschaftler.

„Unsere Studie deutet daraufhin, dass die ernstzunehmende Gesundheitsgefahr nicht als solche erkannt wird“, so Studien-Leitautor Charles Gerba vom Institut für Wasser und Umwelt. Gefährlich sind vor allem E. coli Bakterien, die in jeder zweiten Einkaufstaschen gefunden wurden. Gerba rät Konsumenten, zumindest einmal pro Woche die Einkaufstaschen zu waschen.

Übertriebene Gefahren
„Die Belastung mit Keimen hängt im Alltag sehr von der Personalhygiene eines jeden Menschen ab“, betont Magda Diab-Elschahawi, Fachärztin für Hygiene und Mikrobiologe vom Institut für Krankenhaushygiene an der Medizinische Universität Wien.

„Um zu verhindern, dass Erreger nicht dorthin kommen, wo sie nicht hingehören, müssen hygienische Mindeststandards eingehalten werden.“ Dazu gehöre das regelmäßige Händewaschen und auch das Waschen von Textilien und Taschen. „Im Alltag ist jeder Mensch ständig Keimen ausgesetzt. Das bedeutet nicht automatisch, dass man bei Kontakt sofort krank wird“, betont die Medizinerin. Sie rät dazu, den Verstand zu nutzen und einfache Hygieneregeln einzuhalten. „Das ist unter normalen Umständen ausreichend“, betont Diab-Elschahawi.

Unwissenheit der Konsumenten
Die in drei Städten nachgewiesenen Keime in den Taschen waren in ausreichend großer Zahl vorhanden, um ernsthafte Krankheiten zu verursachen. Die Studienautoren warnen vor allem davor, dass diese Keime bei Kleinkindern zu schweren Erkrankungen führen können. 97 Prozent der Befragten gaben an, dass sie ihre Einkaufstaschen niemals in die Waschmaschine steckten.

Die Studie kommt genau zu dem rechten Zeitpunkt, da die Regierung in Kalifornien ein Gesetz erlassen will, um die Wiederverwendung von Einkaufstaschen zu promoten. „Wenn der Staat dieses Gesetz erlässt, sollten die Verantwortlichen auch auf Richtlinien der Hygiene hinweisen“, fordern die Studienautoren.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Familienleben

Mehr in Familienleben

camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018
holzspielzeug

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018
little kid boy with school satchel, first day to school

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017
house-2565105_1280

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017
Sweet little girl

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017
festival-2456145_1280

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017