Absolut-Reisen

Familiensprachreisen als ideale Urlaubslösung für alle

Familiensprachreisen als ideale Urlaubslösung für alle

Die Sommerferien stehen wieder vor der Tür und die Urlaubsplanungen sind im vollen Gange. Soll es wieder Richtung Süden gen Sonne und gutem Wetter gehen zum relaxten Strandurlaub? Oder doch lieber zum Wandern und Bergsteigen in die Berge? Oder sogar Richtung Norden zum Alternativurlaub mit Aktivprogramm im Freien? Für die Familien, denen dies alles noch nicht Auswahl genug ist, gibt es jetzt noch eine tolle weitere Alternative:


Gemeinsam auf Familiensprachreisen mit viel Spaß und gleichzeitigem Lernerfolg!
Familiensprachreisen bieten eine ideale Lösung für alle Familien, die in ihrem Urlaub nicht bloß entspannen und am Strand liegen wollen. Hier gibt es den perfekten Mix aus Erholung und Erfahrung. Während die Kinder gemeinsam am morgigen Sprachkurs und anschließendem Freizeitprogramm teilnehmen, lernen auch die Eltern in der Zwischenzeit eine neue Fremdsprache oder können die alten Kenntnisse wieder auffrischen.

Für die Kinder ist dies natürlich ein großes Abenteuer. Gemeinsam mit anderen Schülern aus aller Welt können sie so ihre Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch, Spanisch oder auch Chinesisch weiter ausbauen. Das ganze findet allerdings nicht bloß in einfachen Klassenzimmern statt, sondern wird mit vielen Aktivitäten verbunden, sodass die Kinder auch im ganz normalen und spielerischen Umgang an das Sprechen der anderen Sprache herangeführt werden.

Hierdurch entsteht ein ganzheitlicher Lerneffekt, der den Kinder vor Allem die Hemmschwelle nehmen soll die Fremdsprache anzuwenden. Natürlich gilt dies auch für Die Eltern! Das Ganze geschieht natürlich mit viel Spaß und Action.

Der gemeinschaftliche Lerneffekt bleibt dabei auch nicht aus. Denn nach dem Unterricht der Kinder, welcher zeitgleich mit dem der Eltern endet, können alle gemeinsam ihre neu errungenen Sprachkenntnisse austauschen und gleich bei einem Stadt- oder Strandbummel zum Besten geben. Auch wenn es immer noch schwierig fällt oder Fehler passieren – das gemeinsam erlebte schweißt natürlich nur noch umso mehr zusammen!

Die Kinder können natürlich auch am organisierten Freizeitprogramm der Sprachschule teilnehmen, die jeden Tag mit tollen Aktivitäten wie Ausflügen oder Sportangeboten aufwarten. Dann können sich die Eltern selbst ein wenig Zeit zum Erholen und Relaxen nehmen, Shoppen oder auf Sightseeingtour gehen.

Insgesamt bieten Familiensprachreisen einfach die beste Möglichkeit sowohl für sich selbst als auch für die Kinder nicht bloß richtig erholt, sondern auch mit vielen schönen neuen Erinnerungen an unvergessliche Tage in einem fremden Land und unverzichtbaren Erfahrungen in die Heimat zurückzukehren.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Absolut-Reisen

Mehr in Absolut-Reisen

summit-2943854_1280

Wanderurlaub mit Kindern

Hans Wankl8. Februar 2018

Den Urlaub mit Kind auf Rügen planen

Hans Wankl1. Februar 2018

Ihre Reiseapotheke – diese Dinge sollten nicht fehlen

Hans Wankl28. Juni 2017

Familienurlaub – worauf ist bei der Buchung zu achten?

Hans Wankl11. März 2017
Schweiz - Grächen, Waldspielplatz2

Grächen – Familienurlaub im Sommer im größten Kindergarten der Welt

Sven Weniger10. August 2016

Günstiger Familienurlaub in der Nachsaison

Thomas Meins5. August 2016

Die besten Tipps für Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Meins14. Juli 2016

Wo Freizeitspaß für Familien nichts kostet

Thomas Meins30. Juni 2016

Mehr Familienurlaub: TUI baut Hotelangebot aus

Thomas Meins19. Juni 2016

Familienurlaub in Österreich: Bei der TUI reisen Kinder gratis

Thomas Meins29. Mai 2016