MedienFamilie

Gesucht: Miss Rubensengel 2009

Gesucht: Miss Rubensengel 2009

„Big is beautiful“ – getreu diesem Motto geht die Suche nach der „Miss Rubensengel“, der deutschen XXL-Miss,  in die zweite Runde.


Nachdem Cornelia Gitter aus Rodgau vergangenes Jahr zur Miss Rubensengel 2008 gekürt wurde, warten nun viele Frauen mit einer Kleidergröße 44 und größer auf ihre Chance. Unterstützt wird die Wahl zur Miss Rubensengel 2009 durch die Quelle GmbH.

Das Fürther Versandhaus bietet seit Jahren trendige Mode für große Größen an. Claudia Rieß vom Quelle-Einkauf: „Unsere Marke ‚Meine Größe’ ist eine erfolgreiche Kollektion. Wir bieten Mode, die optimal auf Frauen ab der Größe 44 eingeht.“ Nachdem sich 2008 insgesamt 80 Damen aus ganz Deutschland für den Titel Miss Rubensengel beworben haben, laufen die Bewerbungen für 2009 derzeit auf Hochtouren. „Die Wahl der Miss Rubensengel 2009 soll ein Zeichen setzen für die vielen Frauen, die nicht dem so genannten Gardemaß 90-60-90 entsprechen“, sagt Melanie Techritz, Designerin des XXL-Braut- und Abendmoden-Labels Rubensengel und eine der Initiatorinnen der Miss-Wahl.

Noch bis Ende Februar können Kandidatinnen, die die Voraussetzungen erfüllen, sich bewerben. Folgende Bewerbungsvoraussetzungen müssen die XXL-Schönheiten erfüllen: Mindestalter: 18 Jahre, Höchstalter: 40 Jahre, Mindestkörpergröße: 170 cm, Konfektionsgröße: mindestens 44, Wohnsitz in Deutschland. Das Bewerbungsformular ist unter missrubensengel.de oder mollige-models.de abrufbar.

Rubensengel-Gewinnerin 2008.jpgDer Einsendeschluss ist der 28.02.2009. Danach wählt die Jury 30 Kandidatinnen aus. Diese werden zum Vorcasting am 6. März nach Nürnberg eingeladen. Dort werden dann die 15 Kandidatinnen für die Wahl der „Miss Rubensengel 2009“ vom 13. bis 15. März in Nürnberg gewählt. An diesen drei Tagen müssen die Damen zeigen, welche Model-Qualitäten in ihnen stecken. Dabei steht nicht allein der Catwalk im Mittelpunkt des Geschehens. Geprüft werden unter anderem das sichere Auftreten der Kandidatinnen, die Performance einer Tanzeinlage, das Posieren beim Fotoshooting und professionelles Laufstegtraining für den großen Auftritt bei der Miss-Wahl am Abend des 15. März 2009. Die Jury wird aus neun verbleibenden Kandidatinnen die Miss Rubensengel 2009 krönen. Sie wird ein Jahr die von der Firma Achberger designte Krone tragen und repräsentative Aufgaben wahrnehmen. Zudem erhält sie einen Modelvertrag bei der Agentur MOS Big Beauty sowie verschiedene Modelaufträge ( z. B. für das Magazin Hochzeit) und wird das Gesicht des Labels Rubensengel.

Die Jury besteht aus Melanie Techritz (Designerin Kollektion Rubensengel), Marina Litterscheidt (Chefredakteurin Magazin Hochzeit), Ingrid Martin-Zick (Inhaberin der Modellagentur MOS), Helga Dollhofer-Veleta (Visagistin), Ronald Fraunhoffer (Fotograf) sowie Claudia Rieß (Quelle GmbH).

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

MedienFamilie

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016