Königinnentag in den Niederlanden

//
0 Flares Filament.io -- 0 Flares ×

Im Themenjahr 2008 “Geheimnisse Hollands” gibt es nicht nur Verstecktes zu entdecken, sondern auch Altbekanntes und -bewährtes zu feiern, zum Beispiel den Koninginnedag, zu Deutsch: Königinnentag. Anlass ist der Geburtstag der Königin, der jedes Jahr am 30. April gefeiert wird.

Mittlerweile ist dieses Fest eine der größten Veranstaltungen des Landes und lockt bis zu 700.000 Besucher allein nach Amsterdam. Die größte Attraktion ist wohl der Vrijmarkt, eine Art Flohmarkt. Es ist der einzige Tag im Jahr, an dem jeder ohne besondere Genehmigung auf der Straße etwas verkaufen darf. Das Gemisch aus “Eigen-Hausrats-Verkäufen”, Marktständen, Musikanten, Straßenkünstlern und der Geruch von geröstetem Saté sowie vietnamesischen Frühlingsrollen sorgen für eine unvergleichliche Stimmung in der ganzen Stadt.

Das Geburtstagskind Königin Beatrix wird, wie in jedem Jahr, eine andere Region besuchen. Im Jahr 2008 handelt es sich um die Städte Makkum und Franeker.
Wer dieses wilde Treiben erleben will, sollte sich unbedingt eine ruhige Oase der Entspannung zum Übernachten suchen, zum Beispiel im Grand Hotel Amrâth Amsterdam. Es ist im Herzen der Grachtenstadt im wunderschönen, traditionsreichen Scheepvaarthuis vom Beginn des letzten Jahrhunderts gelegen und das neueste 5-Sterne-Haus der Stadt. In nur 65 Minuten fliegt man übrigens mit transavia.com von Berlin-Tegel täglich nach Amsterdam-Schiphol schon ab 68,- EUR (jeweils inkl. Gebühren und Steuern). Den Flug gibt es tagesaktuell – auch kurzfristig – zu günstigen Preisen, immer dutch billig! transavia.com, Hollands Low-Cost-Fluglinie Nummer 1, ist eine Tochter von Air France KLM und die einzige Low-Cost-Verbindung von Berlin nach Amsterdam.

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Email 0 Google+ 0 LinkedIn 0 StumbleUpon 0 Filament.io -- 0 Flares ×

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *