MedienFamilie

Erfolgsgeschichte „Die Sims“ geht in nächste Runde

Erfolgsgeschichte „Die Sims“ geht in nächste Runde

Die erfolgreiche Sims-Reihe wird 2009 mit dem dritten Teil fortgesetzt. Neuerungen: Öffnung der Spielwelt und mehr Anpassungsmöglichkeiten.

Die Erfolgsgeschichte der Computerspielserie „Die Sims“ geht in die nächste Runde. Lange hatten Fans auf eine offizielle Ankündigung einer Fortsetzung zu Teil zwei warten müssen, nun hat der Publisher des Titels, Electronic Arts, die Wartenden erlöst. Im ersten Quartal 2009 soll mit „Die Sims 3“ der dritte Teil einer der erfolgreichsten Spielreihen aller Zeiten an den Start gehen. Die Fortsetzung hat dabei eine Reihe von Neuerungen im Gepäck. Wesentlichster Punkt in diesem Zusammenhang ist das Wegfallen jeglicher Grenzen. So soll dem Spieler in der Neuauflage erstmals eine völlig offene Nachbarschaft zur Verfügung gestellt werden, die ohne Ladezeiten und störende Zwischenbilder ein freies Erkunden der virtuellen Spielwelt ermöglicht. Auch in punkto Individualisierung und sozialer Interaktion der Sims-Spielfiguren wird der angekündigte Titel mit einigen Verbesserungen aufwarten. So sollen sich beispielsweise durch das neue „Erstelle einen Sim“-Tool unendlich viele Möglichkeiten ergeben, einen individuellen Sim zu entwerfen.

„Die Sims sind nach Super Mario die zweiterfolgreichste Computerspielreihe aller Zeiten“, erklärt Kerstin Müller, PR Managerin bei Electronic Arts Deutschland. Über 98 Mio. Mal seien Exemplare des Spiels weltweit über den Verkaufstisch gewandert. Auch bei deutschen Nutzern sei der Spieltitel sehr beliebt. „Auf der offiziellen Community-Seite des aktuellen zweiten Teils der Serie sind allein in Deutschland derzeit 670.000 Nutzer registriert“, schildert Müller. Der Erfolg der Reihe basiere vor allem auf ihrem universellen Charakter. „Seit Anfang an sprechen Die Sims Spieler jeden Alters und Geschlechts an“, betont Müller. Es sei aber auch die spezielle Mischung aus kreativen Gestaltungsmöglichkeiten und einem nicht vorgegebenen Spielablauf, die viele Nutzer für den Titel begeistert habe.

„Grundlegendste Neuerung im dritten Teil wird die Öffnung der Spielwelt sein“, betont Müller. Die bisher in den Sims-Titeln vorgefundenen Grundstücksgrenzen und die damit verbundenen Ladezeiten würden somit überwunden. „Dem Spieler eröffnet sich auf diese Art eine völlig offene, freie Welt“, ergänzt Müller. Zudem seien auch mehr individuelle Gestaltungs- und Einstellungsmöglichkeiten zu erwarten. „Insgesamt werden die Anpassungsfähigkeiten im dritten Teil deutlich stärker ausgeprägt sein als in den Vorgängern“, meint Müller. Neben dem verbesserten „Erstelle einen Sim“-Tool sollen vor allem eine vereinfachte Handhabung und erweiterte soziale Interaktionsmöglichkeiten für Begeisterung bei den Spielern sorgen. „Wir haben uns bei den Änderungen sehr stark auf die Wünsche der Community verlassen“, betont Müller.

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte der Sims-Reihe mit der Veröffentlichung des ersten Teils im März 2000. Seitdem sind insgesamt 39 Hauptprogramme, Erweiterungen und Ableger des Spiels erschienen. In 22 Sprachen übersetzt, hat sich Die Sims bis heute zu einem globalen und kulturellen Phänomen entwickelt. „Wir sind davon überzeugt, dass wir auch mit Die Sims 3 an den bisherigen Erfolg der Serie anschließen können“, so Müller abschließend.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MedienFamilie

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017
mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016