Familienpolitik

Generation Praktikum – Kinderlos ins Rentenloch

Generation Praktikum – Kinderlos ins Rentenloch

Es gibt Zeitungsartikel, die einem so ganz und gar aus dem Herzen sprechen, wie folgender, erschienen in der Lausitzer Rundschau vom 19.3.08:


Die Enttäuschung der Rentner, dass die Erhöhung ihrer Bezüge mit 1,1 Prozent äußerst gering ausfällt, muss in den Ohren der Jungen wie Hohn klingen. Denn die Generation Praktikum ist die Generation Rentenloch. Sie sind jung, sie sind gut ausgebildet. Und sie absolvieren ein Praktikum nach dem anderen. Ein unbefristeter Arbeitsvertrag ist für sie wie der Gewinn von 7500 Euro Sofortrente. 43 Prozent der Berufsanfänger zwischen 18 und 34 Jahren ergattern einen solchen Vertrag erst, nachdem sie ein oder mehrere Praktika bewältigt haben. So das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Bundesarbeitsministeriums. Nur 31 Prozent dieser Altersgruppe gelingt nach der Berufsausbildung ein nahtloser Einstieg in die Arbeitswelt.

Hinter dieser harmlos wirkenden Zahl verbirgt sich ein folgenreicher Skandal. Gegen Praktika, die ein kurzes Eintauchen in den Berufsalltag, ein Testen von Talenten ermöglichen – wohlgemerkt während der Ausbildung – ist nichts einzuwenden. Dass aber die gleichen jungen Leute, die nicht nur fürs eigene Alter aus der Privat-Tasche vorsorgen, sondern die heutigen Renten finanzieren müssen, nur unter Schwierigkeiten in den Job starten, offenbart die unüberwindbaren Grenzen des Prinzips Solidargemeinschaft.

Schizophren wird es, wenn jene, die über zu niedrige Renten maulen, den Jungen Gebärverweigerung vorwerfen. Die Generation Praktikum ist nämlich auf dem besten Weg, sich zur Generation Kinderlos zu entwickeln. Verständlich: Wer morgen nicht weiß, ob er sein Leben noch aus eigener Kraft verdienen kann, überlegt dreimal, ob ein, zwei weitere hungrige Mäuler eine zumutbare Herausforderung sind. Eine Gesellschaft, die ihrem Nachwuchs keine Chance auf eine sichere Existenz gibt, betrügt sich um die eigene Zukunft.

Quelle: Lausitzer Rundschau

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Familienpolitik

Mehr in Familienpolitik

preschool-548170_1280

Kinderbetreuung: Stark im Osten, schwach im Westen

Thomas Meins2. Februar 2016
kindergarten-504672_1280

KitaPlus: Regierung investiert 100 Mio. in Betreuungsausbau

Thomas Meins12. Januar 2016
persons-731514_1280

Umfrage: Deutsche wollen Kinder – aber erst die Karriere

Thomas Meins11. Januar 2016
family-457235_1280

Elterngeld: Besonders beliebt bei bayrischen Vätern

Thomas Meins24. September 2015
screenshot_elterngeld

ElterngeldPlus & Elternzeit: So viel gibt’s vom Staat

Thomas Meins16. April 2015
Eltern heute

Elternsein heute

Barbara Leuschner27. Januar 2015
manuela-schwesig-gr,property=bild,bereich=bmfsfj,sprache=de

Nur wenige Eltern nutzen das Betreuungsgeld

Thomas Meins19. November 2014
pixabay_background-2322_640

Elterngeld: Am meisten kassieren bayerische Väter

Thomas Meins17. Oktober 2014
summer

Urlaubsreport: Deutsche haben sich in den Sommerferien gut erholt

Thomas Meins26. August 2014
familie pixabay

10 wichtige Fakten über Mütter, Väter und Familien

Thomas Meins23. April 2014