Familienleben

Mädchen sind „zickig“, Jungs „übermütig“

Mädchen sind „zickig“, Jungs „übermütig“

Mädchen sind sehr viel stärker mit Stereotypen belegt als Jungen. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Magazins BRIGITTE. 500 Frauen und Männer wurden aufgefordert, 50 Eigenschaften als „typisch Junge“, „typisch Mädchen“ oder „weder noch“ einzustufen.

Rund 87 Prozent der Befragten halten demnach Mädchen für zickig, auf das am häufigsten genannte Schlagwort für Jungen („übermütig“) konnten sich nur etwas mehr als die Hälfte (52 Prozent) einigen.
Die fünf am häufigsten als „typisch Mädchen“ bezeichneten Eigenschaften sind: zickig (87 Prozent), geschwätzig  (68 Prozent), einfühlsam (62 Prozent), gefühlvoll (59 Prozent) und ängstlich (57 Prozent). Jungen hingegen sind für die Befragten übermütig (52 Prozent), mutig (48 Prozent), wild (48 Prozent), überschätzt (45 Prozent) und rücksichtslos (45 Prozent).

Insgesamt denken Männer stärker in Klischeebildern als Frauen: So sagen etwa 63 Prozent der Männer, die Eigenschaft „übermütig“ sei „typisch Junge“. Bei den Frauen sind es nur rund 42 Prozent. Gut jede dritte Frau (36 Prozent) hält Jungen für rücksichtslos, unter den Männern denkt das jeder zweite (55 Prozent). Und knapp jede zweite Frau bezeichnet Mädchen als empfindlich (48 Prozent), bei den Männern sind es 62 Prozent. Bei einem jedoch sind sich die Geschlechter einig: Dass Mädchen zickig sind, sagen 86 Prozent der Frauen und 87 Prozent der Männer.

Für BRIGITTE befragte IPSOS 500 Frauen und Männer ab 14 Jahren.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Familienleben

Mehr in Familienleben

girl-1863906_1280

Gartengestaltung für die ganze Familie

Hans Wankl15. Oktober 2018
kids-2835431_1280

Einschulung – Welche Schule ist die richtige für mein Kind?

Hans Wankl7. Oktober 2018
camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017