Kinder im Netz – immer mehr, immer jünger

//
0 Flares Filament.io 0 Flares ×

Der Studie “Kids + Teens” zufolge sind die Hälfte aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland online, teilweise über den eigenen PC im Kinderzimmer.

80 Prozent der Sechs- bis Achtjährigen habern zu Hause Zugang zu einem PC. Dabei nutzen zwei Drittel der befragten Kinder den Rechner für Computerspiele, 46 Prozent für Hausaufgaben. Bei den Sechs- bis Zwölfjährigen haben über 50 Prozent der Kinder die Möglichkeit, zu Hause im Netz zu surfen. Dabei verfügen sieben Prozent der Kinder über einen eigenen, internetfähigen Computer im Kinderzimmer.
 
Besonders hoch ist die Internetnutzung bei Gymnasiasten im Alter zwischen 13 und 14 Jahren: 70 Prozent nutzen das Internet für Hausaufgaben, mehr als die Hälfte der Befragten, vor allem Jungen, sind bei Online-Spielen dabei.

Quelle: Netzeitung

Weiterer Beitrag zum Thema:
Safer Internet – Kinder und Internet in der EU

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Email -- Google+ 0 LinkedIn 0 StumbleUpon 0 Filament.io 0 Flares ×

Über Thomas Meins

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *