Familienleben

Junge Mutter, langlebiger Nachwuchs

Junge Mutter, langlebiger Nachwuchs

Wie hoch unsere Lebenserwartung ist, scheint wesentlich vom Alter der Mutter bei der Geburt abzuhängen. Das legt jedenfalls eine amerikanische Studie nahe.

Forscher des University of Chicago´s Center on Aging werteten die Daten von 198 über 100-Jährigen aus, die von 1890 bis 1893 zur Welt kamen. War die Mutter bei der Geburt jünger als 25 Jahre, stieg die Chance des Kindes, seinen hundertsten Geburtstag zu feiern, rapide an. Sie lag dann fast doppelt so hoch wie bei Babys älterer Mütter. Das Alter des Vaters hatte keinen Einfluss.

Ein demografisches Dilemma: Gäbe es wieder mehr junge Müter, hätten wir in Zukunft noch mehr Rentner zu versorgen, weil die Nachkommen ja länger leben. Auch kein Ausweg aus der Kinder-Krise, oder?

Quelle: Baby und Familie

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Späte Vaterschaft macht die Nachkommen langlebiger

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Familienleben

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Familienleben

tipps_balkon_garten

Der Sommer kommt! Tipps für die Balkon- und Gartengestaltung

Hans Wankl31. Mai 2016
london-530055_1280

Gap Year: In diese Lücke passt eine Sprachreise

Thomas Meins14. Mai 2016
Kahla Freche Fruechtchen

Freche Früchtchen für die Sinne

Barbara Leuschner10. Mai 2016
Lakritz

Lakritz – Von der Wurzel in die Tüte

Barbara Leuschner27. April 2016
Muttertagstorte_Emilia

Geschenkidee zum Muttertag

Barbara Leuschner19. April 2016
Die Baumhauskoenige 10

Wie baut man eigentlich ein Baumhaus?

Barbara Leuschner8. April 2016
DriveGuard 2

Mehr Sicherheit mit Bridgestone DriveGuard

Barbara Leuschner1. April 2016
absolutfamilie_1

Kinderzimmermöbel-Wishlist

Hans Wankl29. März 2016
Frohe Ostern

Frohe Ostern!

Barbara Leuschner27. März 2016
Family Decorating Easter Eggs On Table Outdoors

Ein Geschenk für die ganze Familie finden

Hans Wankl22. März 2016